Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Alfa Romeo

Donnerstag, 1. März 2007 Genf: Alfa Romeo stellt Spider Diesel vor

printBericht drucken

Alfa SpiderAlfa Spider

Als ersten Roadster überhaupt stattet Alfa Romeo den Spider ab sofort mit einem Dieselmotor aus. Mit 200 PS, 400 Nm Drehmoment und 6,8 Liter Verbrauch feiert er in Genf seine Weltpremiere. Zu den weiteren Highlights der Italiener zählen unter anderem der leistungsgesteigerte Alfa 159 2.4 JTDM 20V mit Allradantrieb Q4 sowie die neuen Individualisierungs-Pakete "Vintage", "Collezione" und "TI", die in Kürze für alle Modellreihen angeboten werden.

Alfa 159 Sportwagon TI
Alfa 159 Sportwagon TI
 

Angefeuert von einem Common-Rail-Direkteinspritzer spurtet der Spider in 8,4 Sekunden auf Tempo 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 228 km/h. Der Motor erfüllt bereits heute die strengen Grenzwerte der künftigen Schadstoffstufe Euro 5. Für das Sportcoupé Brera und den Spider mit 185 PS starkem 2.2 JTS 16V-Motor stellt die Marke in Genf nun auch eine Selespeed-Variante vor. Die neueste Generation des automatisierten Sechsgang-Schaltgetriebes überlässt dem Fahrer die Wahl zwischen den beiden Schaltmodi "Manual" und "Drive". Für sportliche Fahrer steht zusätzlich das Schaltprogramm "Sport" zur Verfügung: Es reduziert im Modus "Manual" die Schaltzeit um rund 20 Prozent und wechselt im "Drive"-Programm die Gänge bei höheren Drehzahlen.
Sportlicher präsentieren sich auch Alfa 159 und 159 Sportwagon 2.4 JTDM 20V: In Kombination mit dem permanenten Allradantrieb Q4 steigt die Leistung des 2,4 Liter grossen Common-Rail-Direkteinspritzers von 200 PS auf 210 PS. Das maximale Drehmoment (400 Nm) steht bei 1500 U/min zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 226 (Sportwagon: 224) km/h.
Alfa Romeo stellt in Genf ein neues Ausstattungskonzept vor, das in den kommenden Monaten sukzessive auf die gesamte Modellpalette ausgeweitet wird. "Vintage" interpretiert die umfangreiche Historie der Mailänder Traditionsmarke auf elegante Art neu. Spezielle Karosseriefarben und geschmackvoll angepasste Interieur-Designs sollen Kunden locken. "Collezione" soll durch besonders anspruchsvolle Materialien wie Leder - mit dem auch Armaturenträger und Türverkleidungen bezogen sind - und Echtmetall-Intarsien im Cockpit sowie mehrlagige Lackierungen und besondere Leichtmetallräder punkten. "TI" steht für "Turismo Internazionale" und bezieht sich mit Sportfahrwerk, Leichtmetallrädern, leistungsstarken Bremsanlagen sowie aerodynamischen Karosseriekits und entsprechenden Innenausstattungen auf die grosse Renntradition von Alfa Romeo.
Wie dies in der Praxis aussieht, führt der neue Alfa 159 TI vor, der am Lac Léman erstmals steht. Die Limousine kennzeichnen 19 Zoll grosse Leichtmetallräder, die den Blick auf rot lackierte Bremssättel gestatten. Im Interieur sind Sport-Ledersitze sowie Sportlenkrad und Schaltmanschette aus feinperforiertem Leder an Bord, die durch den dunklen Dachhimmel, angepasste Instrumente sowie Einstiegsleisten mit TI-Logo abgerundet werden.

Artikel "Genf: Alfa Romeo stellt Spider Diesel vor" versenden
« Zurück

Vorverkauf des VW Touareg eHybrid und Touareg R beginnt
Volkswagen forciert seine Hybridoffensive. Ab sofort ist auc...
Vorverkauf des Arteon Shooting Brake gestartet
Volkswagen bringt den neuen Arteon als neue Karosserieversio...
Wayne Griffiths zum Sea-Vorstandvorsitzenden berufen
Wayne Griffiths wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 neuer V...
Wenn Ferrari auf Alfa Romeo und Tatra trifft
Er sieht aus wie eine Mischung aus Alfa Romeo (vorne) und Ta...
Vorverkauf des neuen Caddy gestartet
Der Vorverkauf des neuen Caddy von Volkswagen Nutzfahrzeuge ...
Vor 30 Jahren: Mercedes C 11 mit Doppelweltmeisterschaft
Erfolgreich auf ganzer Linie: 1990 siegt das Team Sauber-Mer...
Vor 30 Jahren: Citroën schickt den 2CV in Rente
Der Abschied von der großen automobilen Bühne kam im Exil. I...
Neuer Vorstandsvorsitzender bei Skoda
Thomas Schäfer übernimmt ab sofort den Vorstandsvorsitz bei ...
VW: Auslieferungen um 27,4 Prozent unter Vorjahr
Das Geschäft des Volkswagen Konzerns und seiner Marken war i...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Alfa Romeo)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Alfa Romeo diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch