Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Audi

Freitag, 21. Juni 2019 Opel Grandland X: Mehr geht immer

printBericht drucken

Opel Grandland XOpel Grandland X

Ein cooler Offroad-Look, modernste Technologien, viel Platz und Komfort sowie dazu attraktive Preise - der ab 33'200 Franken erhältliche Grandland X hat das Zeug zum Bestseller in der Opel Modellpalette.

In unserem Test die neue Topversion mit dem 180 PS starken Turbobenzin-Direkteinspritzer.

Opel Grandland X
Opel Grandland X
Opel Grandland X
Opel Grandland X
Opel Grandland X
Opel Grandland X
 

Der Opel Grandland X ist ein wahrer Alleskönner für alle Lebenslagen. Davon überzeugt hat in unserem Test das kompakte SUV mit dem neuen Turbobenzin-Direkteinspritzer.

Das neue Top-Triebwerk ist in den Modellversionen Excellence ab 41'400 Fr. und Ultimate ab 44'800 Fr. in Kombination mit der besonders sanft schaltenden Achtstufen-Automatik erhältlich.

Der Vierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen und vier Ventilen pro Zylinder leistet 180 PS (5500 U/min) und geht mit maximal 250 Nm Drehmoment bei 1750 Umdrehungen druckvoll und angenehm in der Kraftentfaltung zu Werke. Mit dem gut gestuften Automatik-Getriebe beschleunigt der über 1,5 Tonnen schwere Grandland X in acht Sekunden auf Tempo 100 und schafft 222 km/h in der Spitze.

Der Vollaluminium-PureTech-Motor mit 1,6 Liter Hubraum steht nicht nur für souveräne Leistung, sondern dank hochmoderner Abgasnachbehandlung inklusive Benzinpartikelfilter auch für niedrige Emissionen. Mit moderaten 5,8 Liter beziffert der Hersteller den Normverbrauch auf 100 Kilometer, in unserem Testmittel flossen etwas über sieben Liter durch die Einspritzdüsen.

Überzeugt hat uns auf langen Autobahn-Etappen besonders die zurückhaltende Geräuschkulisse und das angenehm komfortabel ausgelegte Fahrwerk. Weiterer Pluspunkt: Im leichten Gelände überzeugt das optionale Allroad-Paket. Es beinhaltet die Grip Control, mit der man den Antrieb auf fünf verschiedene Geländeverhältnisse einstellen kann.

Dazu lässt sich IntelliGrip ganz einfach steuern: Der Fahrer wählt über einen griffgünstig im Cockpit positionierten Drehregler den gewünschten Modus aus fünf unterschiedlichen Einstellungen aus, und schon kann die Fahrt losgehen – wahlweise im Normalmodus, auf Schnee, Matsch oder Sand. Die Elektronik des vorderradangetriebenen Grandland X passt die Kraftverteilung und die ESP-Regelung sofort an den gewählten Fahrmodus an und stellt so den bestmöglichen Kontakt zur Fahrbahn sicher.

Ansonsten wartet der technisch eng mit dem Peugeot 3008 verwandte Grandland X mit einem attraktiven Design auf und punktet auf 4,477 Meter Aussenlänge mit viel Platz und Technik. Hohe Verarbeitungsqualität und angenehme, hochwertig wirkende Materialien geben im Innenraum den Ton an. Das Platzangebot ist üppig - vorne wie hinten. Auch der 520 Liter grosse Kofferraum passt gut ins Bild.

Dazu bietet der Grandland X zahlreiche Innovationen wie die 360-Grad-Kamera, das adaptive LED-Licht sowie die zertifizierten Ergonomie-Sitze, die das Fahren komfortabler und sicherer machen. Als weiteres gibt es neben der Lenkradheizung auch beheizbare Front- und Fondsitze - das nennt man Komfort.

Im Fazit lässt der Opel Grandland X keine Wünsche offen. Er ist das Auto für alle Fälle. Wer Lust auf mehr hat, sollte unbedingt über die bereits ab 49'900 Franken bestellbare Version Grandland X Hybrid4 nachdenken. Der erste Plug-In-Hybrid von Opel kommt mit einer schwarzen Motorhaube ab Anfang 2020 und verbindet die Kraft aus einem 1,6-Liter-Turbobenziner und zwei Elektromotoren, die eine Systemleistung von bis zu 300 PS und 450 Nm bieten. Bei einer rein elektrischen Reichweite von 52 Kilometer werden als Verbrauch nur 1,6 Liter auf 100 Kilometer genannt, dazu kommen nochmals gesteigerte Fahrleistungen. Mehr geht immer. atn/war

Artikel "Opel Grandland X: Mehr geht immer" versenden
« Zurück

Opel verkauft ab sofort auch in Israel
Opel hat eine Partnerschaft mit dem Vertriebspartner Lubinsk...
Skoda Octavia bekommt mehr Ausstattung
Skoda hat sein meistverkauftes Modell Octavia aufgewertet. A...
Opel zeigt Unternehmensgeschichte in drei Kurzfilmen
Opel zeigt anlässlich seines 120-jährigen Geburtstags eine d...
Opel Insignia Grand Sport 1.6 Turbo: Neue Grösse
Mit der zweiten Generation des Insignia setzt Opel seine erf...
Neue Motorengeneration im Opel Astra
Mit der klassenbesten Aerodynamik, einer komplett neuen Moto...
Opel GT X Experimental als „Stargast“ auf dem Züri Fäscht
Am Wochenende vom 05. – 07. Juli 2019 wird das Züri Fäscht m...
Der Dynamiker: Sechste Opel Corsa-Generation
Die sechste Generation des Opel Corsa drückt aufs Tempo: Wen...
Opel Zafira Life: So clever kann gross sein
Schöne, flexible und effiziente Vans heissen Zafira. Was mit...
Opel Zafira knüpft neue Familienbande
Wenn Ulrich Selzer, seit zwei Monaten neuer Direktor für Mar...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Audi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Audi diskutieren