Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Audi

Dienstag, 11. Oktober 2005 Bayern-Kurier: Audi Shooting Brake Concept

printBericht drucken

Audi präsentiert auf der Tokyo Motor Show 2005 mit der Studie „Shooting Brake Concept“ einen 250 PS starken Sportwagen, der mit neuem Raumgefühl und mehr Funktionalität punkten soll.


 

Eine innovative Interpretation der aktuellen Audi-Formensprache präsentiert Audi auf der Tokyo Motor Show 2005. In der sportlichen Kompaktklasse soll die Studie „Shooting Brake Concept“ die kraftvolle Dynamik eines Sportwagens mit neuem Raumgefühl und mehr Funktionalität verbinden. Für Vortrieb sorgt der aus dem A3 bekannte Sechszylinder. Das 3,2-Liter grosse Vierventil-Triebwerk leistet maximal 250 PS (6200 U/min.) und 320 Newtonmeter Drehmoment im Bereich zwischen 2500 und 3000 Umdrehungen. Mit permanentem Allradantrieb und kurz gestuften Sechsgang-Getriebe gerüstet soll die Studie in sechs Sekunden auf Tempo 100 sprinten, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt.
Im Design trumpft das 4,18 Meter lange und 1,84 Meter breite, jedoch nur 1,35 Meter flache Coupé mit vielen innovativen Elementen auf, die deutlich ausgeformten Radhäuser mit 19 Zoll grossen Doppelspeichen-Räder unterstützen die kraftvollen, zur Strasse hin orientierten Proportionen. Das Interieur prägt eine sportwagentypisch tiefe Sitzposition, die hohe Mittelkonsole sowie eine gewohnt klare Gliederung des Armaturenträgers. Gut in der Hand liegen ein sportlich kurzer Schalthebel und das Multifunktionslenkrad mit abgeflachter Unterseite. Letzteres ist ein Pendant des Volants, das in der Studie Le Mans quattro und im neuen RS4 zu finden ist. Einen neuen Masstab im Segment der Kompaktklasse will Audi in Sachen Platzangebot für alle Insassen setzen. Durch die besondere Form der Heckpartie gewinnt nicht nur die Kopffreiheit für Fondpassagiere, sondern auch das Platzangebot im Gepäckraum. Im Fond finde sich dank des Radstands von 2,47 Metern ein erstaunliches Mass an Kniefreiheit, 255 Liter Gepäckraumvolumen stehen bei aufrechter Rücksitzlehne zur Verfügung und bei umgelegter Sitzbank sind es bis zu 730 Liter.

Artikel "Bayern-Kurier: Audi Shooting Brake Concept" versenden
« Zurück

Audi-Absatz im Februar leicht unter Vorjahr
Die AUDI AG hat im Februar rund 125.100 Automobile ausgelief...
Audi RS 3: Kribbeln im Bauch
Jeder hat seine eigenen Vorlieben. Beim Audi RS 3 entzündet ...
Chevrolet stellt Camaro Track Concept vor
Der Star am Stand von Chevrolet beim Genfer Autosalon 2017 i...
V6-Biturbo mit 600 Nm im Audi RS 5 Coupé
Das neue Audi RS 5 Coupé ist das erste Audi Sport-Modell in ...
Mercedes-AMG GT Concept – Driving Performance der Zukunft
Im Rahmen seines 50. Jubiläums feiert Mercedes-AMG in diesem...
Hocheffizientes Kraftpaket: Audi Q8 sport concept
Betont sportlich, hoch dynamisch und luxuriös – so sorgt der...
Jaguar I-Pace Concept in Serienlackierung
Jaguar bringt im kommenden Jahr die Elektrolimousine I-Pace ...
Mercedes-Benz Concept X-CLASS
Mit der Konzeptstudie „Concept X-CLASS“ gibt Mercedes-Benz a...
Audi A5 Cabriolet Quattro: Schneller als die Sonne
Cabrio gefällig? Hier ist eines. Entstanden aus einem klassi...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Audi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Audi diskutieren