Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Audi

Dienstag, 11. Oktober 2005 Bayern-Kurier: Audi Shooting Brake Concept

printBericht drucken

Audi präsentiert auf der Tokyo Motor Show 2005 mit der Studie „Shooting Brake Concept“ einen 250 PS starken Sportwagen, der mit neuem Raumgefühl und mehr Funktionalität punkten soll.


 

Eine innovative Interpretation der aktuellen Audi-Formensprache präsentiert Audi auf der Tokyo Motor Show 2005. In der sportlichen Kompaktklasse soll die Studie „Shooting Brake Concept“ die kraftvolle Dynamik eines Sportwagens mit neuem Raumgefühl und mehr Funktionalität verbinden. Für Vortrieb sorgt der aus dem A3 bekannte Sechszylinder. Das 3,2-Liter grosse Vierventil-Triebwerk leistet maximal 250 PS (6200 U/min.) und 320 Newtonmeter Drehmoment im Bereich zwischen 2500 und 3000 Umdrehungen. Mit permanentem Allradantrieb und kurz gestuften Sechsgang-Getriebe gerüstet soll die Studie in sechs Sekunden auf Tempo 100 sprinten, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt.
Im Design trumpft das 4,18 Meter lange und 1,84 Meter breite, jedoch nur 1,35 Meter flache Coupé mit vielen innovativen Elementen auf, die deutlich ausgeformten Radhäuser mit 19 Zoll grossen Doppelspeichen-Räder unterstützen die kraftvollen, zur Strasse hin orientierten Proportionen. Das Interieur prägt eine sportwagentypisch tiefe Sitzposition, die hohe Mittelkonsole sowie eine gewohnt klare Gliederung des Armaturenträgers. Gut in der Hand liegen ein sportlich kurzer Schalthebel und das Multifunktionslenkrad mit abgeflachter Unterseite. Letzteres ist ein Pendant des Volants, das in der Studie Le Mans quattro und im neuen RS4 zu finden ist. Einen neuen Masstab im Segment der Kompaktklasse will Audi in Sachen Platzangebot für alle Insassen setzen. Durch die besondere Form der Heckpartie gewinnt nicht nur die Kopffreiheit für Fondpassagiere, sondern auch das Platzangebot im Gepäckraum. Im Fond finde sich dank des Radstands von 2,47 Metern ein erstaunliches Mass an Kniefreiheit, 255 Liter Gepäckraumvolumen stehen bei aufrechter Rücksitzlehne zur Verfügung und bei umgelegter Sitzbank sind es bis zu 730 Liter.

Artikel "Bayern-Kurier: Audi Shooting Brake Concept" versenden
« Zurück

Ursachenforschung beim Dakar-Test von Audi Sport
Das Team Audi Sport hat nach der Rallye Dakar 2023 einen ana...
Sportlich und elegant: Audi A6 und A7
Mit markanter und edler Optik fahren die Modelle Audi A6 und...
BMW Concept Touring Coupé: Zeitloses Symbol für Freiheit
Zum Auftakt des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2023 präsen...
40 Jahre Audi Sport GmbH
Vor fast 40 Jahren – am 10. Oktober 1983 – wurde die heutige...
Audi startet kraftvoll ins Jahr
Mit starken Auslieferungszahlen in fast allen Kernregionen i...
Zeitlose Designikone: Der Audi TT wird 25 Jahre
25 Jahre, drei Generationen: Mit dem Audi TT hat die Marke m...
Audi präsentiert Formel-1-Projekt in China
Vom 18. bis 27. April präsentiert Audi sein Formel-1-Projekt...
Audi erreicht Operatives Ergebnis auf Rekordniveau
Der Audi Konzern hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem Rekord...
Audi testet den seriennahen Prototyp des Q6 e-tron
Mit dem seriennahen Audi Q6 e-tron starten die Vier Ringe in...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Audi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Audi diskutieren