Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Bugatti

Donnerstag, 30. Juni 2022 AMAG akzeptiert Verfügung der WEKO

printBericht drucken

Die AMAG akzeptiert die am 30.6.2022 eröffnete Verfügung der Wettbewerbskommission (WEKO). Im Rahmen der Untersuchung «Concessionari Volkswagen» sanktionierte die WEKO Wettbewerbsabsprachen von Marktteilnehmern im Kanton Tessin in den Jahren 2006 bis 2018. Einzelne Führungskräfte von AMAG eigenen Garagenbetrieben haben sich in der Vergangenheit im Kanton Tessin inakzeptabel verhalten. Die AMAG hat personelle und organisatorische Massnahmen ergriffen, damit die Grundsätze der einwandfreien Geschäftstätigkeit in allen Bereichen konsequent umgesetzt werden.

 

Die WEKO eröffnete die Untersuchung im Sommer 2018. Die AMAG kooperierte vollumfänglich mit den Wettbewerbsbehörden, damit die Vorgänge im Kanton Tessin vollständig untersucht und die notwendigen Massnahmen rasch erkannt und umgesetzt werden konnten. Die WEKO hat Absprachen gebüsst, die den Zweck hatten, den Wettbewerb zu beschränken. Die WEKO hat aber nicht festgestellt, dass Kundinnen und Kunden tatsächlich finanziell geschädigt worden wären. Die Höhe der Busse bemisst sich nach dem Umsatz und weiteren Faktoren und hat keinen Zusammenhang mit einem allfälligen Schaden.

«Einzelne Führungskräfte im Kanton Tessin haben Vorgaben und Grundsätze verletzt, die in der gesamten AMAG Gruppe schon damals galten und auch heute gelten. Leider haben wir uns früher im Tessin offensichtlich nicht immer rechtlich und ethisch korrekt verhalten. Dafür bitte ich um Entschuldigung.» sagt Mathias Gabler, Managing Director AMAG Automobil und Motoren AG, der seit Mai 2018 die Geschicke der AMAG eigenen Garagenbetriebe leitet.

Aufgrund der Vorkommnisse hat die AMAG Gruppe personelle und organisatorische Massnahmen ergriffen. Sie hat ihre internen Kontrollen weiter verstärkt und ein umfassendes Compliance Programm aufgebaut. Dieses enthält unter anderem obligatorische Schulungen für Mitarbeitende im Bereich Kartellrecht.

Die AMAG Gruppe kennt eine strikte Nulltoleranz-Politik bei Wettbewerbsverstössen. Vom Management erwartet die AMAG eine Vorbildfunktion – jederzeit und vorbehaltlos. Die Grundsätze der einwandfreien Geschäftstätigkeit gehören zu den wichtigsten Themen der Führungsverantwortung.

Helmut Ruhl, CEO der AMAG Gruppe: «Ich bedaure sehr, dass sich einzelne Führungskräfte der AMAG nicht an unsere Werte, Richtlinien und Gesetze gehalten haben. Ich erwarte von uns und unseren Partnern jederzeit ein ethisch und rechtlich einwandfreies Geschäftsgebaren. Entsprechend haben wir in den letzten Jahren nochmals intensiv in die Organisation und Prozesse investiert. Der Kanton Tessin ist für uns wichtig, wir wollen auch dort unseren Kundinnen und Kunden zukunftsweisende Dienstleistungen anbieten.»

Artikel "AMAG akzeptiert Verfügung der WEKO" versenden
« Zurück

Espada 400 GT: der legendäre V12 von Lamborghini
2022 feiert Lamborghini seinen V12. Der legendäre Zwölfzylin...
Countach und LM 002: der V12 als wahrer Alleskönner
2022 feiert Lamborghini seinen V12. Der legendäre Zwölfzylin...
Der „Porsche des Ostens“ dreht in Düsseldorf auf
Nach zweijähriger Corona-Pause feiern die „Classic Days“ an ...
Der 1000-PS-Tesla soll Ende des Jahres kommen
Beide haben eine Leistung von 750 kW (1020 PS); der eine err...
Land Rover legt 25 weitere alte Defender V8 auf
Land Rover legt noch einmal 25 Exemplare des 2016 eingestell...
Von der Anfrage bis zur Bewilligung verläuft alles digital
Die neue Partnerschaft zwischen Aiways, Anbieter von Mobilit...
Der Porsche 911 GT3 RS rollt zum Start
„Der neue 911 GT3 RS ist stärker denn je für den Einsatz auf...
BMW fährt wieder die 24 Stunden von Le Mans
An Montag drehte der erste Prototyp seine Runden bei Dallara...
Megane E-Tech Electric: Welt der Innovationen
Innovationen sind seit bald 125 Jahren Teil der DNA von Rena...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Bugatti)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Bugatti diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch