Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Auto-News & Auto-Tests: Dacia

Dienstag, 29. Oktober 2019 Erste Bilder: Skoda Octavia in Neuauflage

printBericht drucken

Weltpremiere des neuen OCTAVIA am 11. November 2019 in PragWeltpremiere des neuen OCTAVIA am 11. November 2019 in Prag

Er ist das Herz der Marke ŠKODA, eine Ikone und Volumenträger. Passend zum 60-jährigen Jubiläum präsentiert der tschechische Autohersteller die Neuauflage seines Bestsellers. Die vierte Generation des ŠKODA OCTAVIA ist in allen Dimensionen gewachsen und damit länger und breiter als sein Vorgänger. Außerdem verfügt er über einen nochmals größeren Kofferraum. Dank der neuen ŠKODA Designsprache wirkt der OCTAVIA noch emotionaler, das komplett neue Innenraumkonzept verbindet herausragende Funktionalität und einzigartige Platzverhältnisse mit hochwertigen Materialien sowie cleveren Detaillösungen. Darüber hinaus untermauern zahlreiche neue Konnektivitätslösungen und Assistenzsysteme die Innovationskraft der Marke in der Kompaktklasse. Und über alledem steht ein außergewöhnliches Preis-/Wert-Verhältnis und die gewohnt hohe ŠKODA Qualität.

 

Emotionales Exterieurdesign und gewachsene Abmessungen
Optische Glanzpunkte setzen beim ŠKODA OCTAVIA die neue Frontschürze sowie die scharf
gezeichneten neuen Scheinwerfer. Die gewachsene Länge und Breite des Kompaktfahrzeugs
unterstreichen den selbstbewussten Charakter. Mit 4.689 Millimetern ist der ŠKODA OCTAVIA COMBI
der vierten Generation 22 Millimeter länger als sein Vorgänger, in der Breite hat er um 15 Millimeter
auf 1.829 Millimeter zugelegt (Limousine plus 19 Millimeter auf 4.689 Millimeter in der Länge und plus
15 Millimeter auf 1.829 Millimeter in der Breite). Der Radstand beträgt 2.686 Millimeter. Die neu
gestaltete, flach aufliegende Dachreling betont die langgestreckte Silhouette. Für einen kraftvollen
Auftritt sorgen Leichtmetallräder bis zu einer Größe von 19 Zoll.
Neuer OCTAVIA gehört zu den Fahrzeugen mit bester Aerodynamik der Welt
Das neue Design schärft die optische Präsenz des ŠKODA OCTAVIA und ermöglicht eine
ausgezeichnete Aerodynamik. Die Limousine verfügt über einen Luftwiderstandsbeiwert ab cw 0,24,
beim OCTAVIA COMBI liegt der cw-Wert bei 0,26. Damit zählt der neue OCTAVIA zu den Fahrzeugen
mit bester Aerodynamik der Welt. Damit sinken auch CO2- und Verbrauchswerte.
Erster OCTAVIA mit Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer
Die flacheren Frontscheinwerfer sowie die Heckleuchten nutzen moderne LED-Technik. In der
Topausführung verfügt der OCTAVIA über ein echtes Highlight:das Voll-LED-Matrix-System. Es
erzeugt einen Lichtkegel aus mehreren Segmenten, die individuell angesteuert werden. So kann man
immer mit Fernlicht fahren, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Über die Kamera an
der Frontscheibe erkennt die intelligente Technologie entgegenkommenden und vorausfahrenden
Verkehr sowie reflektierende Personen und Objekte. Außerdem begrüßen sie den Fahrer mit einer
animierten Coming/Leaving Home-Funktion. In diese Animation sind auch die Voll-LED-Heckleuchten
eingebunden, die zudem – erstmals beim ŠKODA OCTAVIA – über dynamische Blinker verfügen.
Neues Innenraumkonzept und außerordentlich großzügige Platzverhältnisse
Im neuen ŠKODA OCTAVIA fallen die gewohnt beeindruckenden Platzverhältnisse noch einmal
großzügiger aus. Die Fondpassagiere genießen mit jetzt 78 Millimetern einen noch üppigeren
Knieraum als bisher. Das Volumen des größten Kofferraums der Fahrzeugklasse ist beim COMBI
auf 640 Liter und bei der Limousine auf 600 Liter angewachsen. Komplett neu gestaltet haben
die ŠKODA Designer den OCTAVIA-Innenraum. Das neue Lenkrad kommt jetzt mit zwei Speichen
aus und trägt eine Chromleiste, in der Multifunktionsvariante lassen sich über Tasten und neue
Rändelrädchen im Chromdesign insgesamt 14 verschiedene Funktionen ausführen.
Neugestaltet wurden auch die Mittelkonsole, die Türverkleidungen und die Instrumententafel,
welche modular in verschiedenen Ebenen aufgebaut ist und unterhalb des großen und freistehenden
zentralen Multifunktionsdisplays mit einem farblich abgesetzten Bereich die Form des ŠKODA Grills
zitiert. Erstmals verfügbar sind besonders rückenfreundliche Ergositze, die neben der Sitzheizung auf
Wunsch auch eine Massagefunktion sowie eine kühlende Belüftung bieten. Die optionalen Sportsitze
tragen einen Bezug aus besonders atmungsaktivem ThermoFlux-Stoff. Auf Wunsch ist zudem die
3-Zonen-Klimaanlage Climatronic im neuen OCTAVIA erhältlich. Bei Ausstattung mit dem
schlüssellosen Fahrzeugzugang KESSY lässt sich der neue OCTAVIA an allen vier Türen öffnen.
Der neue OCTAVIA wird ab Marktstart in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style verfügbar
sein. Im Laufe des kommenden Jahres werden sowohl der robuste OCTAVIA SCOUT als auch der
sportliche OCTAVIA RS das Angebot ergänzen.

Artikel "Erste Bilder: Skoda Octavia in Neuauflage" versenden
« Zurück

Audi RS6 Avant: Herr der Ringe
Man kann nicht alles haben? Oh doch, man kann! Viel ...
Skoda Azubi Car heisst SLAVIA
Aus SCALA wird SLAVIA: Mit dem Namen des siebten ŠKODA Azubi...
Toyota baut seinen Marktanteil in Europa aus
Der Toyota-Konzeren hat im ersten Halbjahr europaweit 424.86...
Honda Civic Type R Limited Edition: Rundenrekord in Suzuka
Der Honda Civic Type R Limited Edition hat auf der Rennstrec...
Zahl der Patentanmeldungen von Skoda nimmt seit Jahren zu
ŠKODA AUTO hat im vergangenen Jahr 94 Anmeldungen eingereic...
Cupra el-Born wird erstes vollelektrisches Modell
CUPRA hat heute die Einführung eines neuen, rein elektrische...
Skoda Werk Vrchlabí produziert zum Jahresende CO2-neutral
Als erster ŠKODA AUTO Fertigungsstandort weltweit wird das K...
Seat investiert in Forschung und Entwicklung
Zwischen 2020 und 2025 wird SEAT fünf Milliarden Euro in unt...
Mercedes liefert im über eine Million Fahrzeuge aus
Mercedes-Benz hat seit Jahresbeginn weltweit 935.089 Pkw mit...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Dacia)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Dacia diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch