Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Ferrari

Mittwoch, 16. September 2020 Hyundai Tucson: Smarte Technologien und flottes Design

printBericht drucken

Fortschrittlich und experimentell: Der All-New Tucson stellt nicht nur eine Entwicklung dar, sondern eine Revolution des Hyundai Designs.Fortschrittlich und experimentell: Der All-New Tucson stellt nicht nur eine Entwicklung dar, sondern eine Revolution des Hyundai Designs.

Hyundai stellt den All-New Tucson vor. Mit fortschrittlichem, experimentellem Design und modernster Technologie setzt der Kompakt-SUV in seinem Segment neue Standards. Zudem bietet er die breiteste Palette an elektrifizierten Antrieben in seiner Klasse. Damit unterstreicht er das Engagement von Hyundai für sauberes Fahren und behält gleichzeitig seinen authentischen SUV-Charakter bei.

 

Mit dem All-New Tucson bringt Hyundai die vierte Generation seines Bestsellers. Seit der Markteinführung im Jahr 2004 verkaufte sich der Tucson weltweit mehr als 7 Millionen Mal, wovon 1.4 Millionen Mal in Europa. Das macht ihn zum weltweit meistverkauften SUV von Hyundai. Der neue Kompakt-SUV kommt mit einem revolutionären und ansprechenden neuen Look auf den Markt. Dieser folgt der neuen Sensuous Sportiness-Designlinie des Unternehmens.

Der All-New Tucson bietet die breiteste Palette an elektrifizierten Antrieben im Kompakt-SUV-Segment, einschliesslich Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und 48-V-Mildhybrid-Optionen, und vervollständigt so die Elektroantriebe der SUV-Flotte von Hyundai in Europa. Andere von Hyundai produzierte SUVs mit Elektroantrieb umfassen die vollelektrische und die Hybrid-Version des KONA, den NEXO als Brennstoffzellen-Fahrzeug der zweiten Generation, und den Santa Fe mit Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Option im obersten Segment der SUV-Palette. Mit der Einführung von Elektroantrieben in den neuesten Modellen festigt Hyundai seine Position als Automobilhersteller mit der vielfältigsten Elektroantriebspalette.

Die Produktion des All-New Tucson erfolgte im tschechischen Hyundai-Werk HMMC (Hyundai Motor Manufacturing Czech) in Nošovice, genauso wie bereits die zweite und dritte Generation. Dies unterstreicht das Engagement von Hyundai für den europäischen Markt.

Als erstes Hyundai Fahrzeug verfügt der All-New Tucson über einen verborgenen Multi-Air-Modus – eine Kombination aus direkten und indirekten Belüftungsdüsen, die den Innenraum kühlen oder heizen und für ein angenehmeres Innenraumklima sorgen. Wenn dieser Modus aktiviert ist, wird die Luft nicht nur durch die regulären Belüftungsdüsen, sondern auch durch die neu verbauten Multi-Air-Schlitze vorne im Fahrzeug geleitet. Der Gesamtluftstrom ist gleichbleibend und daher genau so effektiv beim Temperaturwechsel, die Luftstromverteilung jedoch mindert den direkten Kontakt mit der Luftströmung. Dieser Modus kann je nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden.

Die dynamischen Proportionen des All-New Tucson und die neue Plattform sorgen für einen breiten und offenen Innenraum, der Fahrer und Passagieren ein Mass an Komfort und Geräumigkeit bietet, wie es normalerweise nur in höheren Fahrzeugsegmenten verfügbar ist. Der All-New Tucson ist geräumiger als seine Vorgänger und 20 mm länger und 15 mm breiter als die vorherige Generation – und auch der Radstand wurde um 10 mm verlängert. Somit haben die Passagiere im Fond zusätzliche 26 mm Beinfreiheit. Diese Neuerung konnte sowohl bei den Hybrid- als auch bei den Verbrennungsmotoren realisiert werden, indem die Batterie clever unter den Rücksitzen verstaut wurde. Je nach Ausstattung und Antrieb bietet der All-New Tucson zwischen 33 und 107 Liter mehr Kofferraumvolumen – insgesamt 620 Liter Stauraum bei aufgeklappten Sitzen und 1799 Liter bei eingeklappten Sitzen.

Mit den fortschrittlichsten Fahrerassistenzsystemen seiner Klasse und einem aktiven Sicherheitspaket mit vielerlei innovativen Features bietet der All-New Tucson den Hyundai Kunden nun noch mehr Sicherheit und Gelassenheit.

Der All-New Tucson ist als 48-Volt-Mildhybrid-Benziner oder -Diesel, Vollhybrid und Plug-in-Hybrid verfügbar und bietet somit die breiteste Auswahl an elektrischen Antrieben im gesamten Kompakt-SUV-Segment. Neben den elektrifizierten Antrieben sind auch Benzin- und Dieselvarianten erhältlich.

Die Hybridversion kombiniert den neuen 1.6 T-GDi Smartstream-Turbobenzinmotor mit Direkteinspritzung mit einem 44.2-kW-Elektromotor, der seine Energie aus einer 1.49-kWh-Lithium-Ionen-Polymerbatterie bezieht. Der Antrieb ist mit 6-Stifen-Automatikgetriebe und Front- oder Allradantrieb erhältlich. Mit 230 PS handelt es sich um den leistungsstärksten Antrieb des All-New Tucson. Es verbindet geringe Emissionen mit viel Fahrspass.

Artikel "Hyundai Tucson: Smarte Technologien und flottes Design" versenden
« Zurück

Plug-in-Hybridmodell rundet die Q8-Baureihe ab
Bis zu 49 Kilometer Reichweite im WLTP-Zyklus, sportlicher C...
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Für Alltag und Rennstrecke
Das leistungsstärkste Serienfahrzeug von Renault – der Mégan...
Hyundai i20 N mit 204 PS und 275 Nm Drehmoment
Der Hyundai i20 N hat seine Wurzeln im Motorsport. Er ist vo...
Jorge Díez ist neuer Seat Designchef
Jorge Díez tritt zum 1. Dezember 2020 seinen Posten als neue...
Vorverkauf des VW Touareg eHybrid und Touareg R beginnt
Volkswagen forciert seine Hybridoffensive. Ab sofort ist auc...
Porsche Cayenne und 911 immer beliebter
In den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 hat Porsche wel...
Audi und FAW gründen neues Unternehmen
Audi stärkt sein Engagement in China: Als wichtigen Meilenst...
Erstes N Sportmodell auf Basis des Hyundai i20
Hyundai Motor gibt einen ersten Einblick in sein neuestes Ho...
Cupra Formentor: Symbiose aus Sportwagen und SUV
Jetzt hat die Perfomance-Marke von Seat das erste eigenständ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ferrari)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ferrari diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch