Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Fiat

Dienstag, 8. Mai 2007 50 Jahre Fiat 500

printBericht drucken

Fiat 500Fiat 500

Die 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts: Ganz allmählich können auch die Deutschen das Leben erneut geniessen. Man fährt wieder in Urlaub. Ganz oben auf der Wunschliste der Bürger der gerade gegründeten Bundesrepublik steht Italien. Das Mutterland des durch Federico Fellinis gleichnamigen Film weltberühmt gewordenen "dolce vita", des süssen Lebens, lockt. Sonnen-Garantie, kilometerlange Strände und vergleichsweise exotische Küche ziehen vor allem junge Urlauber an.

Fiat 500
Fiat 500
 

Die Fahrt über die Alpen, vor nunmehr fünf Jahrzehnten weder von Gotthard-Tunnel noch von Brenner-Autobahn erleichtert, fordert den Autos der Zeit das Äusserste ab. Ganze Familien plus Gepäck für zwei oder drei Wochen bringen in Zusammenarbeit mit Steilstrecken wie Stilfserjoch und Plöckenpass die Motoren und Bremsen von Opel Rekord, Ford Taunus und VW Käfer zum Glühen. Ebenfalls auf dem Weg Richtung Mittelmeer: eine erstaunliche Anzahl von Fiat 500, für viele Deutsche die individuelle Alternative zu einheimischen Produkten.
Mit 21,5 PS im Fiat 500 Sport von Gelsenkirchen an den Gardasee, von Rastatt nach Rimini oder von Köln nach Cattolica - nach heutigen Massstäben beinahe unvorstellbar. Dennoch meistert der quirlige, 1957 in Turin präsentierte Fiat 500 diese und ähnliche Aufgaben mit ebensolcher Bravour wie seine Insassen. Die staunen über das Durchhaltevermögen des liebevoll "Knutschkugel" genannten Italieners. Dank Luftkühlung sind steile Alpen-Anstiege kein Problem für den Temperaturhaushalt des Zweizylinders. Heckmotor und -antrieb sorgen auf den manchmal sehr schlechten Bergstrassen für optimale Traktion. Und das grosse Rolldach, die serienmässige "Klimaanlage" des Fiat 500, hält die Temperaturen im Cockpit auch unter italienischer Sonne im Rahmen.
In Urlaubsorten entlang der Riviera, am Gardasee oder auf der Insel Capri werden die deutschen Touristen mit teilweise erstaunlichen Umbauten ihres geliebten Reisemobils konfrontiert. So entledigt das berühmte Designstudio Ghia den Fiat 500 praktisch der gesamten Fahrgastzelle, ersetzt die Sitze durch Sisal-umflochtene Gartenstühle und spannt ein Sonnendach zwischen Windschutzscheibenrahmen und Heck - fertig ist der perfekte Strandwagen oder das Taxi für den kurze Weg von der Fähre zum Hotel.
Ghia und andere, in den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts noch weit verbreitete Carossiers, haben schnell realisiert: Die genügsame Technik des Fiat 500 bietet sich geradezu an für die Arbeiten unabhängiger Karosserie-Werkstätten. So tauchten unterschiedlichste, in der Stückzahl meist überschaubare 500er Derivate auf dem Markt auf, unter deren individuellem Blechkleid Turiner Grossserientechnik arbeitete.
Sogar in Deutschland werden Spezialvarianten des Fiat 500 gefertigt. NSU baut in Heilbronn in einem ehemaligen Fiat Werk hauptsächlich verschiedene Modelle des italienischen Herstellers (z. B. Fiat 1100 und Fiat Balilla) und von Autobianchi (z. B. Bianchina und Biancina Cabriolet). Eigene Wege gehen die Deutschen aber unter anderem mit einem auf dem Topolino beruhenden Spider und dem zweisitzigen Modell Weinsberg auf Basis des Fiat 500 D. Nicht in die Serienfertigung schafft es ein weiterer Geniestreich der NSU-Ingenieure. Sie implantieren den 100 PS starken Motor eines NSU TTS in einen Fiat 500. Eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 190 km/h ist den Verantwortlichen dann aber doch des Guten ein wenig zu viel.

Artikel "50 Jahre Fiat 500" versenden
« Zurück

25 Jahre Renault Mégane
Mit dem Mégane präsentierte Renault im Herbst 1995 den Nachf...
40 Jahre Audi quattro
Eine Erfolgstechnologie von Audi feiert dieses Jahr runden G...
Audi TT RS 40 Jahre quattro
Audi feiert 40 Jahre quattro und präsentiert das Topmodell d...
Peugeot 508 PSE: Plug-In Hybrid mit Motorsport-DNA
PEUGEOT enthüllt das bisher leistungsstärkste Serienmodell d...
50 Jahre und kein bisschen leise
Als Zeitreise vom ersten Datsun 240 Z bis in die Zukunft des...
Toyota TS050 Hybrid verabschiedet sich mit dem Hattrick
Mit dem dritten Sieg in Folge ist Toyota gestern in Le Mans ...
20 Jahre Skoda Fabia Combi
Runder Geburtstag für den ŠKODA FABIA Combi: Vor 20 Jahren b...
Nissan LEAF - Produktionsjubiläum 500.000
Zum heutigen Welttag des Elektroautos hat auch das Modell, m...
50 Jahre Skoda 110 R
Vor 50 Jahren feierte das legendäre Coupé ŠKODA 110 R in Brü...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fiat)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fiat diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch