Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: General Motors (GM)

Dienstag, 4. Oktober 2022 Power Duo: Volvo XC40 Recharge und C40 Recharge

printBericht drucken

Volvo C40 Recharge TwinVolvo C40 Recharge Twin

Nur noch elektrisch und nur noch online – der schwedische Hersteller Volvo will vom Jahr 2030 an nur noch reine Elektroautos verkaufen und dies nur noch im Internet zu fixen Preisen. Wir haben die beiden ersten vollelektrischen Modelle XC40 Recharge P8 Twin und C40 Recharge P8 Twin in einem aufschlussreichen Vergleich bereits etwas genauer unter die Lupe genommen.

Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo C40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
Volvo XC40 Recharge Twin
 

Satte 408 PS und 660 Nm Drehmoment sowie bis zu 450 Km WLTP-Reichweite – so sieht die Antriebswelt der beiden ersten vollelektrischen Modelle von Volvo aus.

Los gehts!

Freude haben!

Unbedingt die Beifahrer vorwarnen, bevor man das Pedal durchtritt!

Egal ob im Stadtverkehr, der Landstrasse oder Autobahn - eine ausgesprochen souveräne Dynamik machen zwei 204 PS (330 Nm Drehmonent) starke Permanentmagnet-Synchronmotoren (jeweils an Vorder- und Hinterachse verbaut) möglich. Kombiniert mit dem mächtigen Drehmoment direkt ab der Leerlaufdrehzahl beschleunigt die Systemleistung beide über 2,1 Tonnen schweren Schweden ohne Verzögerung in Sportwagen-Zeiten von 4,7 Sekunden und 4,9 Sekunden für den XC40 von 0 auf Tempo 100 km/h und mit immensem Durchzugsvermögen weiter, nur die Höchstgeschwindigkeit ist analog den Verbrenner-Modellen bei 180 km/h abgeregelt.

Auch wenn man die brachiale Kraft dieser Stromer gerne mal auskostet, trotz hohem Gewicht und viel Leistung fahren sich beide Modelle im Alltag sehr bequem.

Einfacher geht es nicht!

Kein Zündschloss, kein Startknopf – nach dem Einstieg registriert das Auto ob der Fahrersitz besetzt ist und so heisst es Fuss auf die Bremse, den Schalthebel auf Vorwärts- oder Rückwärtsfahren stellen und losfahren. Auch der Komfort des One Pedal Drive mit sanfter Beschleunigung und Rekuperation bis zum Stillstand übt viel Einfluss auf das angenehme und entspannte Fahrerlebnis.

Schnell Laden, weit fahren!

Ab dann liegt es an dem Fahrer selbst, was man daraus macht. Bis zu 450 km (XC40: 438 km) Reichweite nach WLTP-Zyklus sind mit der 78 kWh-Batterie im Boden zu erreichen, was einem Verbrauch von 19,8-21 kWh/100 km (XC40: 20,4-21,6 kWh/100 km) entspricht. Diese ordentlichen Werte lassen sich bei aktuell milden Temperaturen ohne grosse Anstrengungen und ohne Einschränkungen der Fahrweise erzielen. Geht es anschliessend an eine Schnellladesäule, sollen 80 Prozent der Kapazität in 28 Minuten wieder aufgefüllt sein.

Klingt erst einmal alles sehr ansprechend, doch welches Modell nehmen?

Beide Modelle auf der gleichen Plattform aufbauend, mit gleicher Leistung und ansprechendem Design sind absolute Lifestyle-Typen. Der C40 bringt es auf eine Länge von 4440 mm (XC40: 4425 mm), bei einer Breite (ohne Aussenspiegel) von 1873 mm (XC40: 1863 mm) sowie einer Höhe von 1582 mm. Bei letzterem - der Radstand ist mit 2702 mm bei beiden Modellen identisch - wird der Unterschied zum Schwester-Modell XC40 mit 1647 mm am deutlichsten ersichtlich.

Klar, durch die aerodynamische Bauform ist die Sicht durch den Rückspiegel im C40 etwas eingeschränkt und auch beim Kofferraumvolumen müssen Abstriche gemacht werden. Dennoch bleiben Platz für 413 bis 1205 Liter (XC40: 452-1328 Liter), was eine ausgedehnte Reise keinesfalls beeinträchtigt.

Hier wird wirklich auf jedes Detail geachtet!

Gleichstand beim wertigen Innenraum: Vollgepackt mit Hightech und ansprechenden Armaturen werden alle gängigen Informationen angezeigt, das Navigationssystem und das Infotainmentsystem auf Android-Basis funktionieren ausgezeichnet und die gut ausgeformten Sitze bieten auf langen Strecken viel Komfort. Respekt ist auch der serienmässigen Sicherheitsausstattung der Schweden gezollt. Was will man mehr?

Volvo weist in eine elektrisierende Zukunft!

Egal wie man dazu steht, auf dem neuesten Stand der Technik ist der Volvo XC40 Recharge P8 Twin ab 62'400 Franken eine klare Kaufempfehlung. Dennoch hat uns der C40 Recharge P8 Twin als zweites vollelektrisches Modell der Marke einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Im Alltag ist er einen Tick effizienter und schneller unterwegs, harmonisch polarisiert dazu das schlicht moderne Design mit der coupéhaften Silhouette und im Interieur setzt der Premium-Hersteller auf nachhaltige Materialien aus recyceltem Kunststoff - mindestens 63'200 Franken werden dafür online fällig. atn/war

Artikel "Power Duo: Volvo XC40 Recharge und C40 Recharge" versenden
« Zurück

Audi RS 6 Avant und RS 7 Sportback performance
Stärker und schneller als jeder RS 6 und RS 7 zuvor: Die neu...
Britische Partner: Bamford London und Land Rover
Immer auf der Höhe der Zeit – mit einer exklusiven Uhr, die ...
Range Rover: Luxuriös, leistungsstark und sicher
Mit der Höchstwertung von fünf Sternen haben die neuen Model...
Giugiaro bei Hyundai: Neustart einer alten Verbindung
Hyundai und Giugiaro finden zu ihren gemeinsamen Wurzeln zur...
Volvo EX90: Start einer neuen Ära
Bühne frei für den neuen Volvo EX90: Mit dem vollelektrische...
Audi Q8 e-tron: gesteigerte Effizienz und Reichweite
Mit dem Audi e-tron startete der Premiumhersteller 2018 in d...
Rahmenvertrag von Geely und Renault Group
Die Geely Holding Group (Geely Holding), die Geely Automobil...
Lexus erneuert Flotte von Autop und Stützliwösch
Lexus ist seit Oktober 2021 mit zehn Lexus UX 250h exklusive...
Peugeot e-208: Stärker, effizienter und 400 km Reichweite
Nach einer ersten Weiterentwicklung Ende 2021, durch die die...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (General Motors (GM))
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber General Motors (GM) diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch