Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Jeep

Freitag, 22. Februar 2019 Honda HR-V 1.5 i-VTEC: Feinschliff im Detail

printBericht drucken

Honda HR-VHonda HR-V

Mit dem HR-V hat Honda ein besonders vielseitiges Auto ohne teuren Schnickschnack im Programm.

Zum Modelljahr 2019 profitiert das SUV vom überarbeiteten Aussendesign und Neuerungen im Innenraum.

Die Preise für den perfekten Alltagsbegleiter beginnen bei attraktiven 24'900 Franken.

Honda HR-V
Honda HR-V
Honda HR-V
Honda HR-V
Honda HR-V
Honda HR-V
 

Ein cooler Offroad-Look, modernste Technologien, viel Platz und Komfort sowie dazu attraktive Preise - der HR-V hat das Zeug zum Bestseller in der Honda-Palette.

Ab sofort ist nun das 2019er-Modell erhältlich. Es punktet mit einem überarbeiteten Aussendesign, einer moderneren Innenausstattung sowie zukunftsweisenden Technologien.

Zu den Neuerungen am eleganten Aussendesign zählen die Überarbeitung des für Honda typischen "Solid Wing"-Designs und die Integration von neuen, getönten Chrom-Verkleidungen über dem Kühlergrill. Der vordere Stossfänger verfügt über tiefer angeordnete Aussparungen für die Luftzufuhr und neu geformte serienmässige LED-Tagfahrlichter sowie integrierte Nebelscheinwerfer.

Das attraktive Design bietet auf 4,34 Meter Aussenlänge viel Platz und Technik. Ansprechend fällt auch das Cockpit aus. Die Ergonomie ist perfekt, die Materialien hochwertig und die für Fahrer und Beifahrer neu gestalteten Sitze umfassen Verbesserungen an Sitzpolstern und Rückenlehne, die insbesondere im Schulterbereich eine optimierte Stützfunktion übernehmen.

Der Fahrer blickt auf drei von scheinbar schwebenden Beleuchtungsringen umgebene Instrumente, die das Innendesign hervorheben. Die Eco Assist-Funktion sorgt dafür, dass die Umgebungsbeleuchtung des Tachos bei effizienter Fahrweise auf Grün wechselt.

Grundlage für die hohe Variabilität und das grosse Platzangebot im Interieur ist Hondas neue globale Plattform für Klein- und Kompaktmodelle mit zentral platziertem 50-Liter-Kraftstofftank unter den Vordersitzen. Dadurch entsteht mehr Platz unter den hinteren Sitzen, um die Honda Magic Seats unterzubringen, bei denen ein Handgriff reicht, um die Rücksitzbank zusammenklappen zu lassen. So erhöht sich bei Bedarf das Kofferraumvolumen von 470 Liter auf 1103 Liter umgeklappten Rücksitzen. So präsentiert sich der neue Honda HR-V als vielseitiges Raumwunder.

Der HR-V wird in Europa mit Frontantrieb und einem 1.5-Liter-i-VTEC-Benzinmotor mit 130 PS angeboten, im Frühjahr folgt ein 1.5-Liter VTEC Turbomotor.

Der neu abgestimmte 1.5 Liter i-VTEC-Saugmotor mit 130 PS und einem maximalen Drehmoment von 155 Nm bei 4600 U/min besticht durch seine Balance zwischen Leistung und Effizienz bei moderatem Verbrauch. Je nach Version steht der neue HR-V mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit der stufenlosen CVT-Automatik im Angebot.

In Kombination mit dem gut gestuften Automatikgetriebe liefert der Vierzylinder Verbrauchswerte von sechs bis sieben Litern im Alltag (Norm: 5,3 Litern) auf 100 Kilometer. Trotz des sparsamen Verbrauchs muss der Allrounder nicht auf gute Fahrleistungen verzichten. Mit 130 PS schafft der über 1,3 Tonnen schwere SUV den Sprint von 0 auf 100 km/h in 11,2 Sekunden und erreicht eine Spitze von 187 km/h.

Auf kurvigen Landstrassen überzeugt das Handling, die Lenkung spricht exakt an und die Federung zeigt sich auf langen Strecken komfortabel. Der Wendekreis von gerade einmal 10,6 Metern unterstützt das Fahrvergnügen in der Stadt.

Besondere Sorgfalt wandte Honda auch bei den optimierten Isolierungen an, die das gesamte Fahrzeug einschliesslich Stirnwand und Radläufe sowie Kofferraumstruktur und Vorder- bzw. Hecktürverkleidung umschliessen. Daraus resultiert eine höhere Laufruhe im Fahrzeuginnern.

Mit viel Feinschliff im Detail und den attraktiven Preisen lässt der Honda HR-V keine Wünsche offen. Wer Lust auf mehr hat, sollte unbedingt über die besonders dynamische Turbo-Version mit 182 PS und 240 Nm Drehmoment nachdenken. atn/war

Artikel "Honda HR-V 1.5 i-VTEC: Feinschliff im Detail" versenden
« Zurück

Honda HR-V Sport
Der japanische Automobilhersteller Honda verfolgt ehrgeizige...
Alpine legt im Rennsport den nächst höheren Gang ein
Alpine stellt die Rennsport-Aktivitäten der Saison 2019 und ...
VW Auslieferungen im April rückläufig
Der Volkswagen Konzern hat im April weltweit 866.400 Fahrzeu...
Opel Combo Life Enjoy 1.5 CDTi: Mehrwert für alle Tage
Seit letzten Sommer ist bei Opel die fünfte Combo-Generation...
McLaren GT nimmt auch Skier mit
Mit dem GT bringt McLaren Ende des Jahres einen Supersportwa...
Honda NSX: Adrenalin pur
Superstark, superschnell - mit dem NSX schickt Honda einen a...
Innovative Licht-Technologie im Skoda Superb
ŠKODA wird beim Update seines Flaggschiffs SUPERB erstmals i...
ADAC: Notbremssysteme beim Rückwärtsfahren sind nicht perfekt
Notbremssysteme können beim Rückwärtsfahren Unfälle mit ande...
BMW Group steigert Absatz auch im April
Die BMW Group konnte im April ihren Absatz erneut steigern. ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Jeep)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Jeep diskutieren