Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Landwind

Mittwoch, 30. November 2005 Landwind-Crashtest hat politisches Nachspiel in Brüssel

printBericht drucken

Landwind im ADAC-CrashtestLandwind im ADAC-Crashtest

Die katastrophalen Ergebnisse des chinesischen Geländewagens Landwind bei einem vom ADAC durchgeführten Crashtest haben heute ein politisches Nachspiel in Brüssel. Auf einer Konferenz der FIA, dem Weltdachverband der Automobilclubs, prüfen Automobilexperten und Vertreter des EU-Parlaments und der EU-Kommission, ob die europäischen Zulassungsbestimmungen geändert werden müssen.

 

EU-Kommissar Günter Verheugen ist der Ansicht, dass der chinesische Hersteller bei der Zulassung ein Schlupfloch im EU-Recht ausgenutzt hat. Der Billig-Geländewagen aus China war per Einzelzulassung auf den deutschen Markt gekommen und musste so den obligatorischen Frontalcrash nach EU-Zulassungsnorm nicht nachweisen, den er nicht bestanden hätte. Wenn das jeweilige Fahrzeug die Zulassung in einem EU-Land erhalten hat, darf es auch in den anderen 25 EU-Staaten zugelassen werden. Abgeordnete hatten sich deswegen an die heutige Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Bitte gewandt, das Schlupfloch in Deutschland zu schliessen.
Ein erster Erfolg ist zu vermelden: Die chinesische Jiangling Motors Company (JMC) hat angekündigt, an bereits zugelassenen Landwind nachzubessern und bei Neufahrzeugen höhere Sicherheitsstandards anzulegen. Beim Crashtest im September hatte der Geländewagen, dessen Optik beim Opel Frontera abgekupfert wurde, das schlechteste Ergebnis aller bisher getesteten Fahrzeuge erzielt. Ein Importeur aus Holland bietet laut Auto-Reporter den Landwind zu Preisen von rund 15'000 Euro auch in Deutschland an.

Artikel "Landwind-Crashtest hat politisches Nachspiel in Brüssel" versenden
« Zurück

Assistenzsysteme können den Phantomstau verhindern
Die sommerlichen "Blechlawinen" sind wieder unterwegs. Auf d...
Skoda Superb Combi als Medical Car auf dem Hockenheimring
Skoda stellt beim Grand Prix-Wochenende auf dem Hockenheimri...
Hyundai bietet den i30 nun auch als N-Line an
Hyundai bietet den Fünftürer i30 nun auch in der sportlichen...
Seat betreibt das größte Solarkraftwerk der Industrie
In der spanischen Heimat von Seat können sich die Menschen a...
Valtteri Bottas bleibt noch mindestens ein Jahr beim Team
Valtteri Bottas bleibt 2019 bei Mercedes-AMG Petronas Motors...
"Mercedes-me Explore" startet in der Lübecker Bucht
Nachdem das Pilotprojekt "Mercedes-me Explore" auf Sylt im J...
Dacia führt Ad-Blue-Diesel für Duster ein
Unter dem Namen „Blue dCi” führt Dacia für das SUV-Modell ei...
Technik-Duell auf Asphalt: Formel E als Innovationstreiber
Die Formel E erfreut sich wachsender Beliebtheit. Das Rennen...
In Sunderland rollt der millionste Juke vom Band
Im Nissan Werk Sunderland im Nordosten Englands ist der mill...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Landwind)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Landwind diskutieren