Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Lexus

Dienstag, 19. Januar 2021 Groupe Renault und Plug Power bündeln ihre Kräfte

printBericht drucken

Die Groupe Renault, eines der wichtigsten Unternehmen der Automobilindustrie, und Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG), weltweit führender Anbieter von Brennstoffzellensystemen und wasserstoffbezogenen Dienstleistungen, haben die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MOU) bekannt gegeben, um bis zum Ende des ersten Halbjahres 2021 ein 50:50-Joint-Venture mit Sitz in Frankreich zu gründen. Dieses strategische Joint-Venture wird die Groupe Renault und Plug Power in den kommenden Jahren als die wichtigsten Akteure in den Bereichen Forschung und Entwicklung (F&E), Transformation, Herstellung und Vertrieb von Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb und schlüsselfertigen Wasserstofflösungen in Europa positionieren. Diese Joint-Venture-Plattform wird den schnell wachsenden Markt der leichten Nutzfahrzeuge, Taxis und des kommerziellen Personentransports mit Brennstoffzellen-Technologie bedienen.

 

Das Joint Venture bringt komplementäre und wettbewerbsfähige Stärken zusammen und baut auf der Pioniererfahrung der Groupe Renault im Bereich der neuen Energien und der starken Position bei elektrischen leichten Nutzfahrzeugen sowie auf der 20-jährigen Erfahrung von Plug Power im Bereich der Brennstoffzellentechnologie und der Wasserstofflösungen auf. Als weltweit führender Anbieter von Wasserstoff-Ökosystemlösungen hat Plug Power über 40‘000 Brennstoffzellensysteme in Betrieb genommen, 110 Tankstellen entwickelt und gebaut, die täglich mehr als 40 Tonnen Wasserstoff ausgeben, und ist Technologieführer für grüne Wasserstofflösungen mittels Elektrolyse.
 
Das Unternehmen beabsichtigt, einzigartige, umfassende und differenzierte Produkte und Lösungen für den Markt der leichten Nutzfahrzeuge anzubieten, die auf drei Hauptpfeilern aufbauen:

•Forschung und Entwicklung: Die Groupe Renault und Plug Power beabsichtigen, ein Innovationszentrum für die Entwicklung von Brennstoffzellentechnologie und für Fahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb auf der Basis bestehender und zukünftiger Plattformen der Groupe Renault zu errichten. Der anfängliche Schwerpunkt wird in dem Segment der grösseren Transporter liegen, die auf den Plattformen der Modelle Trafic und Master basieren. Dieses Zentrum wird einzigartig sein, da es die F&E-Aktivitäten für Brennstoffzellen und Fahrzeuge durch integrierte Ingenieurteams kombiniert.

•Fertigung: Das Joint-Venture wird die Fertigungskapazitäten der Groupe Renault mit dem Know-how von Plug Power im Bereich der Brennstoffzellen- und Wasserstoffsystemfertigung kombinieren und so ein in Frankreich ansässiges, vertikal integriertes Fertigungszentrum für Brennstoffzellenmodule und -systeme für die Integration in Nutzfahrzeug-Fahrzeugplattformen aufbauen. Darüber hinaus wird dieses Fertigungszentrum Wasserstoff-Betankungssysteme anbieten, die einen wichtigen Teil des Wasserstoff-Ökosystems darstellen.

•Vertrieb: Durch diese Partnerschaft entsteht ein Unternehmen für Wasserstofffahrzeug-Ökosystemlösungen, das Fahrzeuge, Wasserstofftankstellen, Wasserstoffkraftstoff und Dienstleistungen für Kunden anbietet. Dieser umfassende Lösungsansatz wird die Aufnahme dieser Technologie in kommerzielle Flotten beschleunigen.

Das Joint Venture wird ab 2021 mit der Kommerzialisierung von Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen an Pilot-Flotten in Europa beginnen.

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der Groupe Renault: "Dieses Joint-Venture-Projekt steht in vollem Einklang mit unserer Strategie, marktreife Wasserstoff-Nutzfahrzeuge anzubieten. Mit Plug Power werden wir eine einzigartige End-to-End-Wertschöpfungskette für Brennstoffzellen aufbauen und schlüsselfertige Lösungen für Kunden anbieten, einschliesslich Fahrzeugen, Tankstellen und dekarbonisierter Wasserstoffversorgung. Mit diesem Projekt wollen wir Frankreich als Bindeglied für die industrielle, technische und kommerzielle Entwicklung dieser Schlüsseltechnologie positionieren und unsere Führungsposition in Europa stärken, denn unser Ziel ist es, der europäische Marktführer für Brennstoffzellen-LCVs zu werden".

"Plug Power ist stolz darauf, an der Spitze der Innovation in der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Industrie zu stehen. Deshalb sind wir begeistert, mit der Groupe Renault zusammenzuarbeiten, um Marktführer bei schweren Brennstoffzellen-Vans in Europa zu werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Partnern, um unsere Technologie mit der jahrzehntelangen Erfahrung der Groupe Renault als Marktführer in der europäischen Automobilindustrie zu kombinieren", ergänzt Andy Marsh, CEO von Plug Power.

Artikel "Groupe Renault und Plug Power bündeln ihre Kräfte" versenden
« Zurück

Skoda Fabia: Grösser, sportlicher und noch sicherer
Ein ausdrucksstarkes Design, ein grosszügigerer Fahrzeuginne...
Mercedes-Benz C-Klasse: Limousine und T-Modell
Dank konsequenter Elektrifizierung und intelligentem Downsiz...
VW Caddy Move: Bequemer und sicherer Rollstuhltransport
Ab sofort startet der Vorverkauf des neuen Sondermodells Cad...
Renault Express Van kann ab sofort bestellt werden
Renault führt in der Schweiz noch im Frühling 2021 den Neuen...
Hyundai IONIQ 5: E-Mobilität neu definiert
Der IONIQ 5 ist das erste Modell von Hyundai mit der neuen, ...
Finanzergebnisse 2020 der Renault Gruppe
In einem herausfordernden und durch die Covid-19-Krise geprä...
Nissan Qashqai: Effizienter und elektrifizierter Fahrspass
Dynamik und Effizienz im kompromisslosen Einklang: Bei der d...
Skoda Enyaq Sportline iV: Dynamisch und sportlich
Mit dem ŠKODA ENYAQ SPORTLINE iV hält eine traditionelle Mod...
Hyundai zeigt vielseitigen Innenraum des IONIQ 5
Mit einem ersten Vorabbild des Interieurs kündigt Hyundai di...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Lexus)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Lexus diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch