Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Maserati

Mittwoch, 25. Oktober 2006 Maserati Milestones: 40 Jahre Ghibli

printBericht drucken

Maserati GhibliMaserati Ghibli

Vor 40 Jahren stellte Maserati den Ghibli als Coupe vor. Der elegante Sportwagen brillierte nicht nur durch seine Fahrleistungen, sondern auch durch seine zeitlose Linienführung.

 

Mitte der sechziger Jahre boomte erstmals das Geschäft mit den Sportwagen. Namhafte Hersteller, vornehmlich aus Italien und England, buhlten mit vergleichsweise ähnlichen Konzepten um die Gunst der Käufer: Die Motoren sassen vorne und hatten "unendlich viel Kraft", und die Karosserieformen waren flach und lang. In genau jene Zeit fiel das Debüt des Maserati Ghibli, der 1966 erstmals auf dem Turiner Automobilsalon vorgestellt wurde und dessen Serienproduktion ein Jahr später anlief. Namensgeber für den Ghibli war, wie so oft bei Maserati, ein Wind: ein afrikanischer Wüstensturm.
Auch der Maserati Ghibli setzte auf das Erfolgskonzept jener Zeit – und war trotzdem so anders, dass er sich von der Konkurrenz abhob und bis heute als eines der atemberaubendsten Automobile aller Zeiten gilt. Seine Linienführung wurde in den Studios von Ghia unter der Leitung von Giorgio Giugiaro entworfen. Das Design war eine perfekte Mixtur aus Eleganz und Aggressivität, die in jeder Perspektive zur Geltung kam.
Nebenbei verfügte der zweisitzige Sportwagen (ganz dem Zeitgeist entsprechend waren zwei Notsitze nur Ablagen) über einen kraftvollen V8-Motor. Das Maserati Triebwerk besass zunächst 4719 ccm Hubraum und leistete rund 330 PS, die für über 270 km/h reichten. Später war alternativ auch eine Version mit 4930 ccm erhältlich. Kein Wunder, dass diese Kombination viele Freunde fand. Der Maserati Ghibli war einfach "in", wie schon seinerzeit das deutsche Fachmagazin auto motor sport befand und wie sich auch tatsächlich in den Verkaufszahlen zeigte. Zwischen 1967 und 1973 wurden 1149 Coupés in Handarbeit produziert. Später kam dann auch ein Spyder hinzu.
Giorgio Giugiaro, der Schöpfer des Ghibli-Designs, trennte sich alsbald von Ghia und machte sich mit dem eigenen Designstudio Italdesign selbstständig. Der Kontakt zu Maserati riss deswegen aber nicht ab. Zu seinen Schöpfungen gehören unter anderem der Maserati Bora (1971), der Maserati Merak (1972) und der Maserati Quattroporte III (1979). Aber auch das aktuelle Maserati Coupé, der Maserati GranSport und der Maserati GranSport Spyder sind Schöpfungen von Giugiaro. Doch anders als seinerzeit beim Maserati Ghibli hatte er nicht nur die Aufgabe, ein elegant-sportliches Design zu schaffen: Auch funktionale Aspekte, wie reisetaugliche Sitze im Fond, ein ausreichend grosses Kofferraumvolumen und die allgemeine Bedienbarkeit standen im Lastenheft des Meisters.

Artikel "Maserati Milestones: 40 Jahre Ghibli" versenden
« Zurück

Auch Maserati setzt auf Strom
Kaum ein Hersteller kann es sich heute noch leisten, nicht a...
Maserati Tipo 61: Der 60. Jahrestag seines Triumphs
Am 28. Mai feierte Maserati ein bedeutendes Jubiläum: Vor ge...
Maserati MC20: Dottore Jekyll und Signore Hyde
Lange Zeit haben sie sich genommen, nun haben sie es wieder ...
60 Jahre Citroen Ami 6
Nachdem er mit dem Citroën Designteam den Traction Avant, de...
Peugeot 4008 für China
Vom 19. bis 28. April können Besucherinnen und Besucher auf ...
Maserati Levante Hybrid: Klangvoll auch mit vier Zylindern
Ein Erdbeben wird Maserati mit der Erneuerung des Antriebstr...
200.000 Bentley in 102 Jahren
Bentley hat diese Woche das 200.00ste Fahrzeug in seiner 102...
30 Jahre Skoda als Teil des Volkswagen Konzerns
Für ŠKODA AUTO jährt sich am 28. März ein wichtiges Jubiläum...
BMW iX xDrive40 und iX xDrive50
Der BMW iX läutet ein neues Zeitalter der Mobilität ein. Er ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch