Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Maserati

Donnerstag, 22. März 2007 60 Jahre Maserati GranTurismo

printBericht drucken

Maserati GranTurismoMaserati GranTurismo

Auf dem Genfer Automobil-Salon debütierte der neue Maserati GranTurismo - 60 Jahre zuvor war an gleicher Stelle das erste Straßenfahrzeug von Maserati zu sehen, ebenfalls ein Gran Turismo.

Maserati A6 1500 Gran Turismo
Maserati A6 1500 Gran Turismo
 

Selbst grosse Fahrzeugpremieren fielen zwei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs eher bescheiden aus. Und trotzdem überschlug sich die Fachpresse, als im März 1947 auf dem Genfer Automobil-Salon ein völlig neuer Wagen zu sehen war: der Maserati A6 1500 Gran Turismo, der auf dem Messestand von Pinin Farina (erst später setzte sich die Schreibweise Pininfarina durch) stand. Mit ihm präsentierte der traditionsreiche Rennwagenhersteller sein erstes Fahrzeug, das gezielt für den Einsatz auf öffentlichen Strassen gemacht war.
Doch das war nicht der einzige Grund, weshalb das Fahrzeug so viel Aufmerksamkeit in Genf erregte. Auch vom Design des Maserati A6 1500 Gran Turismo waren die Besucher des Salons fasziniert. Das Coupé besass eine Karosserie von Pinin Farina und läutete 1947 eine völlig neue Epoche des Sportwagendesigns ein. Glatte Flächen und schnörkellose Linien kennzeichneten den Maserati Strassenwagen der ersten Stunde, der – obwohl sein Kühlergrill vergleichsweise steil stand – über Klappscheinwerfer verfügte. Ein Element, das jedoch später wieder verworfen wurde. Und noch eine ganz andere Innovation hatte das Fahrzeug an Bord: ein Schiebedach aus Plexiglas.
60 Jahre später kehrt der Name GranTurismo – was soviel bedeutet wie grosser Tourensportwagen – wieder offiziell ins Modellprogramm von Maserati zurück. Erneut feierte er sein Debüt in Genf. Und wieder stammt sein Design von Pininfarina. Entsprechend ist die Linienführung des neuen Maserati GranTurismo geprägt von zeitloser Eleganz, von ausdrucksstarker Dynamik und von jenen Stilelementen, die ein Automobil unnachahmlich machen. Im neuen Maserati ist das zum Beispiel der haifischartige Kühlergrill, der die Erfolgsmodelle von Maserati aus den frühen 50er Jahren zitiert. Nach dem Quattroporte ist der GranTurismo der zweite aktuelle Maserati, der in den Designstudios von Pininfarina entstand.
Auch wenn der Maserati A6 1500 Gran Turismo 1947 fortschrittlichste Technik besass, lesen sich seine Eckdaten heute eher bescheiden und sind kein Vergleich zu seinem 405 PS starken Nachfahren. So leistete der 1,5 Liter grosse Reihensechszylindermotor 65 PS bei 5000 U/min, was den rund 900 Kilogramm leichten Sportwagen immerhin 150 km/h schnell machte. Die Ingenieure bei Maserati hatten sich entschieden, den Motor, der direkt von einem Renntriebwerk abstammte, zugunsten besserer Fahrbarkeit und Wartungsfreundlichkeit zu optimieren und seine Leistungsausbeute zu beschneiden. Alltagstauglichkeit für die Strassenfahrzeuge hat bei Maserati eben auch eine 60-jährige Tradition.

Artikel "60 Jahre Maserati GranTurismo" versenden
« Zurück

Volvo V60 T8 AWD PSE: Fahrspass und Effizienz kombiniert
Volvo schlägt mit dem Plug-in-Hybridmodell V60 T8 AWD Polest...
40 Jahre Audi Quattro: Eine elektrisierende Idee
Ferdinand Piëch, der damalige Entwicklungs-Chef bei Audi, er...
25 Jahre Renault Mégane
Mit dem Mégane präsentierte Renault im Herbst 1995 den Nachf...
40 Jahre Audi quattro
Eine Erfolgstechnologie von Audi feiert dieses Jahr runden G...
Audi TT RS 40 Jahre quattro
Audi feiert 40 Jahre quattro und präsentiert das Topmodell d...
Maserati MC20 gibt Debüt
Es ist der erste Auftritt vor ganz großem Publikum: Seit wen...
Beginn einer neuen Ära: Maserati Grecale
Das zukünftige Maserati SUV wird wieder den Namen eines Wind...
SEAT Leon e-HYBRID: 60 Kilometer rein elektrisches Fahren
Frischer Wind für das Segment der kompakten Hybridfahrzeuge:...
50 Jahre und kein bisschen leise
Als Zeitreise vom ersten Datsun 240 Z bis in die Zukunft des...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Maserati)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Maserati diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch