Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Mazda

Freitag, 14. Oktober 2005 Diätprogramm für Mazda MX-5

printBericht drucken

Mazda MX-5Mazda MX-5

Konsequenten Leichtbau hat Mazda bei der dritten Generation des MX-5 verfolgt.

Mazda MX-5
Mazda MX-5
 

Mazda hat die dritte Generation des MX-5 einer strengen Diät unterzogen und durch konsequenten Leichtbau dafür gesorgt, dass der Roadster lediglich zehn Kilo mehr auf die Waage bringt, obwohl er grösser, steifer und besser augestattet ist als sein Vorgänger. Damit wahrt der Zweisitzer die Aura des flinken und handlichen Roadsters mit Heckantrieb. Auch das Stoffverdeck wird wie gewohnt per Hand bedient – so vermied Mazda die gewichtsintensivere Lösung eines elektro-hydraulisch betätigten Dachs. 58 Prozent aller Karosseriebleche am neuen Mazda MX-5 bestehen aus ultrahoch- oder hochfesten Stahlsorten – sie sparen zehn Kilogramm Ballast ein. Der Einsatz von Aluminium für die Motorhaube, den Kofferraumdeckel, den Unterbodenrahmen, die Querlenker der Vorderradaufhängung, die Gelenke der Hinterradaufhängung sowie die Bremssättel und Federteller wirkte ebenfalls gewichtsmindernd. Eine Weltneuheit, auf die Mazda 20 Patente angemeldet hat, ist die bereits beim Mazda RX-8 angewandte Technik des Punkt-Reibschweissens. Bei diesem Verfahren, beim Mazda MX-5 unter Anderem beim Kofferraumdeckel angewandt, werden mit Zink beschichtete Stahl- sowie Aluminium-Bleche als Verbundkonstruktion verschweisst. Andere Beispiele real praktizierten Leichtbaus am Mazda MX-5 sind der Motor-Ansaugkrümmer (minus 2,4 kg) und die Zylinderkopfdeckel (minus 1,3 kg) – beide sind aus Kunststoff gefertigt. Durch die direkte Montage der Servolenkungspumpe und des Klimakompressors am Motor sparte Mazda im Zuge der „Gramm-Strategie“ 3,2 kg schwere Halter ein. Aber auch die Triebwerke selbst wurden leichter: So wiegt der Block des 2,0 Liters 5,4 kg weniger als das noch mit einem Graugussblock ausgestattete 1,9-Liter-Aggregat des Vorgängers. Insgesamt reichten Mazda-Techniker in der Frühphase der Mazda MX-5-Entwicklung 573 Einzel-Vorschläge für gewichtsreduzierende Massnahmen ein. Hätte das Unternehmen alle von den „Weight watchers“ ersonnenen Ideen in die Realität umgesetzt, wären insgesamt 43,5 kg Gewicht eingespart worden. Aus Gründen der Langzeithaltbarkeit und/oder aus Sicherheitserwägungen wurde diese Radikal-Diät zwar nicht durchgeführt – doch das Ziel hat Mazda dennoch erreicht.

Artikel "Diätprogramm für Mazda MX-5" versenden
« Zurück

VW: Kostenloser Heimlieferdienst für ältere Menschen
Das Engagement für ältere Menschen ist eine Herzensangelegen...
Seat vermeldet Rekordergebnis für 2019
Im Jahr 2019 hat SEAT die positive Entwicklung der vergangen...
Porsche Bilanz für das Jahr des Taycan
Im Geschäftsjahr 2019 hat die Porsche AG die Auslieferungen,...
Porsche präsentiert 3D-Druck-Technologie für Schalensitze
Porsche revolutioniert das sportliche Sitzen: Mit der Konzep...
2019 war ein erfolgreiches Jahr für Volkswagen
Der Volkswagen Konzern hat das Geschäftsjahr 2019 mit verbes...
Aston Martin hat zwölf Zylinder für zwei Sitze
Aston Martin hat heute ein weltweit auf 88 Exemplare limitie...
Neue Sondermodelle für die Alpine A110
Mit der Lancierung der A110 Légende GT in limitierter Auflag...
Mazda bricht ins Elektrozeitalter auf
Auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 5.-15.3.2020) ...
CUPRA e-Racer für die ETCR-Serie ab 2021
Mit gleich zwei Weltpremieren startet die Performance-Marke ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mazda)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mazda diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch