Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Mazda

Dienstag, 10. Oktober 2006 Mazda3 MPS: Fahrspass pur

printBericht drucken

Mazda3 MPSMazda3 MPS

Trotz der Sportwagen MX-5 und RX-8 wurden die Volumen-Modelle von Mazda bislang mehr aus rationalen Gründen gekauft. Mit seiner Performance-Serie (MPS) will der japanische Hersteller seine Sportwagen-Kompetenz nun aber auch bei den Grossserienfahrzeugen unterstreichen. Ziel: Durch mehr Emotionalität und natürlich auch Sportivität inklusive jeder Menge Fahrspass in diesen Segmenten ein noch frischeres, attraktives Image zu gewinnen. Den Anfang machte der im Januar vorgestellte Mazda6 MPS. Nun folgt der kompakte Mazda3 MPS.

Mazda3 MPS
Mazda3 MPS
Mazda3 MPS
Mazda3 MPS
 

Wettbewerber für den in der fünftürigen Schrägheck-Karosserieform an den Start gehenden Mazda3 MPS sind u. a. der VW Golf R32, Opel Astra OPC, Ford Focus ST und BMW 130i, die in den letzten Monaten dafür gesorgt haben, dass die Fan-Gemeinde dieser Power-Varianten in der Kompaktklasse beachtlich gestiegen ist. Und die steigende Tendenz hält an, wobei der Mazda3 MPS nicht nur wegen seiner günstigen Preisgestaltung ab 24'900 Euro nun ein zusätzliches attraktives Angebot darstellt.
Dabei ist der äusserliche Auftritt des Mazda3 MPS durchaus dezent. Gegenüber seinem zivilen Bruder unterscheidet er sich hauptsächlich durch um 20 Millimeter weiter ausgestellte vordere Kotflügel, vergrösserte Kühllufteinlässe in der Front, 18-Zoll-Räder mit 215er-Reifen, ein verchromtes Auspuff-Endrohr mit dem opulenten Durchmesser von gut zehn Zentimetern und ein Aerodynamik-Paket, das aus Frontschürze, Seitenschwellerverkleidung, Heckschürze und Dach-Heckspoiler besteht. Doch alles nicht martialisch, sondern eher dezent gestaltet. Dies gilt auch für den Innenraum mit seinem schwarzen Grundton. Die roten Ziernähte auf den Sitzen, Lenkrad und Schaltknauf, der titanfarbene Dekorstreifen quer über das Cockpit und die Pedalerie aus Aluminium vermitteln ein Gefühl, das mit angenehmer Atmosphäre zu tun hat.
Die Sportivität stellt sich jedoch nach wenigen Metern Fahrbetrieb ein. Wie im Mazda6 MPS sorgt der direkteinspritzende 2,3-Liter-Turbomotor mit 260 PS und einem maximalen Drehmoment von 380 Nm bei 3000 Umdrehungen für den Vortrieb. Da Mazda im Gegensatz zum 6 MPS aus Gewichts- und Preisgründen auf einen Allrad-Antrieb verzichtet hat, ist somit eines der weltweit leistungsstärksten Serienfahrzeuge mit Frontantrieb entstanden. Und dank einer Drehmomentregelung, die u. a. den Lenkwinkel sowie den gewählten Gang berücksichtigt, bringt der Mazda3 MSP seine bullige Kraft auch gut auf die Strasse. Für den Spurt auf 100 km/h benötigt er 6,1 Sekunden und die abgeriegelte Spitze beträgt 250 km/h.
Beeindruckender ist jedoch das Durchzugsvermögen und die Agilität, die dank des geringeren Gewichts noch deutlich grösser als bei seinem grösseren Bruder ist. Eine einen guten Fahrbahnkontakt vermittelnde Lenkung und ein präzises, kurz abgestuftes Sechsgang-Getriebe machen den Fahrspass komplett, zumal ein Sperrdifferenzial bei zügiger Kurvenfahrt die optimale Kraftverteilung zwischen den Vorderrädern regelt. Und ebenfalls nicht ganz unwichtig: Nass geschwitzte Hände gibt es nicht.
Neben einem kompletten Sicherheitspaket gehören laut Auto-Reporter zur Serienausstattung u. a. eine Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Tempomat, Alarmanlage und CD-Radio, so dass im Prinzip keine zusätzlichen Extras notwendig sind und die Preisgestaltung von knapp 96 Euro für ein PS derzeit ihresgleichen sucht. Nach den bisherigen Erfahrungen weiss die Fan-Gemeinde dieser Power-Autos nicht nur die Fahrleistungen, sondern auch ein Stück Ambiente zu schätzen. Und davon bietet der neue Mazda3 MPS eben jede Menge.

Artikel "Mazda3 MPS: Fahrspass pur" versenden
« Zurück

Bentley spendiert dem Flying Spur 100 kW Zusatzpower
Bentley wird ab Ende des Jahres den Flying Spur Hybrid ausli...
CUPRA feiert historischen Sieg in der PURE ETCR
Die mit Spannung erwartete Premiere der PURE ETCR in Vallelu...
CUPRA geht bei der PURE ETCR in Vallelunga an den Start
Die PURE ETCR steht in den Startlöchern. Vom 18. bis 20. Jun...
Peugeot 508 SW Hybrid GT: Fahrspass und Effizienz
Die Elektro-Offensive von Peugeot nimmt rasant Fahrt auf. Da...
VW ID.3 Pure Performance ab 33'200 Fr. bestellbar
Volkswagen schaltet bei der Elektromobilität einen Gang höhe...
Nissan Qashqai: Effizienter und elektrifizierter Fahrspass
Dynamik und Effizienz im kompromisslosen Einklang: Bei der d...
VW ID.4 «Pure» startet ab 39’050 Franken
Die Elektro-Offensive von Volkswagen nimmt weiter an Fahrt a...
Audi e-tron Sportback 55 quattro: Fahrspass und Effizienz
Die Elektro-Offensive von Audi nimmt rasant Fahrt auf. Mit...
25 Jahre Fahrspass pur: Porsche Boxster-Familie
Der Boxster besitzt für Porsche eine besondere Bedeutung: Di...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mazda)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mazda diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch