Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Mercedes-Benz

Mittwoch, 30. Juni 2021 VW Polo GTI: moderner Sportler in bester Tradition

printBericht drucken

Leistung, Technologie, Sportlichkeit – der neue Polo GTI definiert die Massstäbe in seiner Klasse neuLeistung, Technologie, Sportlichkeit – der neue Polo GTI definiert die Massstäbe in seiner Klasse neu

Im April hat Volkswagen die neue Evolutionsstufe der sechsten Polo Generation präsentiert. Jetzt folgt seine sportlichste Variante: der neue Polo GTI. Der Träger des legendären Kürzels markiert die Speerspitze des Polo Segments in puncto Leistung, Technologie und Sportlichkeit. Der durchzugsstarke TSI-Motor und das speziell auf den Polo GTI abgestimmte Sportfahrwerk machen aus dem kompakten Kleinwagen-Bestseller einen dynamischen Sportler mit vier Türen, der optional erstmals im Polo GTI auch teilautomatisiertes Fahren ermöglicht. Zahlreiche Assistenzsysteme der jüngsten Generation garantieren noch mehr Komfort und Sicherheit für alle Passagiere.

 

In der Automobilwelt gibt es drei Buchstaben, die seit bald fünf Jahrzehnten einen geradezu magischen Klang haben: GTI. Seit dem Ur-GTI von 1976 steht dieses Kürzel dank Volkswagen für herausragenden Fahrspaß im Kompaktsegment. Der Polo trägt das GTI-Kürzel seit 1998 – als drittes Modell nach Golf und Scirocco.

Die neueste Generation setzt die große GTI-Tradition nahlos fort und etabliert neue Mäßstäbe bei den kleinen Kompakten. Die technische Basis dafür liefert der Modulare Querbaukasten (MQB) von Volkswagen. Der MQB steht baureihenübergreifend für technologischen Fortschritt, für eine hohe Karosseriefestigkeit sowie für ein vorbildlich niedriges Fahrzeuggewicht und für sehr gute Crasheigenschaften.

Teilautomatisiertes Fahren ermöglicht IQ.DRIVE Travel Assist, das erstmals im Polo GTI zum Einsatz kommt. Das System kann ab 0 km/h bis hin zur Regelgrenze des Travel Assist (210 km/h) das Lenken, Bremsen und Beschleunigen des neuen Polo GTI übernehmen. Der IQ.DRIVE Travel Assist greift dabei für die Längsführung auf bekannte Systeme wie die automatische Distanzkontrolle ACC zu, die Querführung unterstützt der serienmäßige Spurhalteassistent Lane Assist. Über die Travel Assist-Taste im neu gestalteten Multifunktions-Sportlederlenkrad kann der Fahrer das System aktivieren. Die Hände müssen während der Nutzung am Lenkrad bleiben. Der Fahrer bleibt stets verantwortlich fürs Fahrzeug.

Für modernste Konnektivität im neuen Polo GTI sorgen zahlreiche neue Infotainmentsysteme (MIB3.1 der neuesten Generation), die online mit verschiedensten Services und Dienstleistungen vernetzt sind. Eine Online-Connectivity-Unit (OCU) mit integrierter eSIM ermöglicht das Nutzen der Online-Dienste von We Connect (für eine zeitlich unbegrenzte Nutzung vorbereitet) und We Connect Plus (in Europa zur kostenfreien Nutzung für ein oder drei Jahre vorbereitet). Features wie natürliche Sprachsteuerung, Zugriff auf Streaming-Dienste und eine cloudbasierte Personalisierung mittels „Volkswagen ID“ erweitern je nach Ausstattung das jüngste MIB3.1-System. Die Einbindung von Apps via „App-Connect Wireless“ für Apple CarPlay™ und Android Auto™ erfolgt jetzt auch kabellos. Instrumente und Infotainmentsystem sind wie im Polo auf einer Sichtachse angeordnet und damit in allen Fahrsituationen optimal einseh- und bedienbar. Das „Digital Cockpit Pro“ besticht neben seiner schieren Größe – die Bildschirmdiagonale von 10,25 Zoll entspricht 26 Zentimetern – mit höherer Pixeldichte, besserem Kontrastverhältnis und intensiveren Farben.

Sportlichkeit gepaart mit Effizienz und moderatem Verbrauch

Das Herz eines GTI ist immer der Motor. Auch der neue Polo GTI ist wie alle seine Vorgänger frontgetrieben. Der turboaufgeladene Benzindirekteinspritzer wechselt die Gänge serienmäßig über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Zu den Highlights des vorn quer eingebauten Turbomotors im neuen Polo GTI gehören Features wie ein duales Einspritzsystem mit kombinierter Direkt- und Saugrohreinspritzung, ein Motorsteuergerät mit vier Kernprozessoren und eine elektronische Ventilhub-Umschaltung auf der Einlass-Seite. Trotz der hohen Leistung glänzt der Motor mit Effizienz und moderatem Verbrauch. Dazu trägt auch das niedrige Leergewicht des neuen Polo GTI bei.

Wie es sich für einen echten GTI von Volkswagen gehört, ist auch der neue Polo GTI serienmäßig mit einem speziell auf das Fahrzeug abgestimmten Sportfahrwerk ausgerüstet. Es senkt die Karosserie um 15 Millimeter ab und garantiert die GTI-typische Synthese aus hoher Fahrdynamik, sicherer Neutralität und hohem Fahrkomfort.

Der neue Polo GTI verfügt jetzt serienmäßig über die neuen IQ.Light – LED-Matrixscheinwerfer und eine illuminierte Kühlergrill-Querspange als charakteristische Tagfahrlichtergänzung. Damit schlägt der neue sportliche Polo eine stilistische Brücke zu den rein elektrisch angetriebenen ID.

Artikel "VW Polo GTI: moderner Sportler in bester Tradition" versenden
« Zurück

DS wird 100% elektrisch in 2024
DS Automobiles steht seit Markengründung 2015 für den „Spiri...
Cupra Leon Sportstourer e-Hybrid: Reizvolle Kombination
Cupra schlägt mit dem Plug-in-Hybridmodell Leon Sportstourer...
Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt
Lange haben sich die Nobelmarken geziert, inzwischen ist die...
Lamborghini beschleunigt auf dem Weg zur Dekarbonisierung
Lamborghini beschleunigt seinen Nachhaltigkeitskurs mit konk...
Urus on Umling La Pass
Der Urus hat die höchstgelegene befahrbare Straße der Welt a...
Skoda Winter-Check PLUS
Sicherheit steht bei ŠKODA immer an erster Stelle. Und mit d...
VW ID.3: mit einer Batterieladung über 15 Alpenpässe
Felix Egolf, ein Experte für Langstreckenfahrten mit Elektro...
Entwicklung der Elektromobilität in Tschechien
Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns...
Autosalon Genf findet 2023 statt
Aufgrund der branchenweiten Probleme im Zusammenhang mit der...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch