Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Mercedes-Benz

Montag, 6. September 2021 Mercedes-Benz VISION AVTR

printBericht drucken

VISION AVTR – inspiriert von AVATARVISION AVTR – inspiriert von AVATAR

Per Gedankensteuerung das Navigationsziel auswählen, das Ambiente-Licht im Innenraum ändern oder den Radiosender wechseln: Brain-Computer-Interfaces (BCI) ermöglichen diese neuartige Form der Maschinensteuerung. Sie werden nicht schon morgen im Alltag verfügbar sein. Science‑Fiction sind sie aber längst auch nicht mehr. In der Medizinforschung, zum Beispiel, gelten BCI‑Anwendungen als zukunftsfähige Option, um Menschen mit körperlichen Handicaps zu mehr Unabhängigkeit zu verhelfen. Mercedes-Benz integriert jetzt erste BCI-Ansätze in sein wegweisendes Konzeptfahrzeug VISION AVTR. Auf der IAA MOBILITY vom 7. bis 12. September 2021 in München stellt die Marke mit dem Stern die Funktionsweise der BCI-Technologie vor und gibt erstmals einen Ausblick auf die Gedankensteuerung als neue Dimension der menschlichen Interaktion mit dem Fahrzeug.

 

Mit der Integration der Brain-Computer-Interface-Technologie schreibt Mercedes-Benz die revolutionäre Geschichte des VISION AVTR fort. Die biometrische Interaktion mit dem Fahrzeug wird um eine direkte Verbindung mit dem menschlichen Gehirn ergänzt. Auf der IAA demonstriert die Marke mit dem Stern erste Ansätze der Gedankensteuerung auf Basis visueller Wahrnehmung in der visionären Sitzkiste des VISION AVTR. Dafür werden Lichtpunkte auf das volldigitale Armaturenbrett projiziert. Ein am Hinterkopf des Nutzers befestigtes BCI-Gerät mit tragbaren Elektroden erfasst die Gehirnaktivität und stellt nach einminütiger Kalibrierung eine direkte Verbindung zum Fahrzeug her. Das Gehirn reagiert auf die visuellen Reize auf dem Armaturenbrett. Das BCI-Gerät misst die neuronale Aktivität am Kortex in Echtzeit. Es analysiert die gemessenen Hirnströme und erkennt, auf welche Lichtpunkte der Nutzer seinen Fokus und seine volle Aufmerksamkeit richtet (Attention-Sensing-Interface). Die neuronale Aktivität erhöht sich analog zur Stärke der Fokussierung. Anschließend löst das Gerät die anvisierte Funktion im Fahrzeug aus.

Anhand mehrerer mit der BCI-Technologie verknüpfter Funktionen können Messebesucher diese wegweisende Art der Interaktion mit dem Fahrzeug live erleben. Sie erfahren, wie schnell sich das eigene Gehirn mit dem Fahrzeug verbindet. Ähnlich der neuronalen Verbindung zwischen den Na’vi und der Natur im visionären Hollywood-Blockbuster „AVATAR“. Durch die Fokussierung auf Lichtpunkte können sie die digitalen VISION AVTR Welten, die auf dem Armaturenbrett dargestellt sind, ansteuern und verschiedene Funktionen ausführen: zum Beispiel Wind erzeugen, Pflanzen wachsen lassen, Ladeparkplätze auswählen oder den Tag zur Nacht machen.

VISION AVTR – inspiriert von AVATAR

Das Mercedes-Benz VISION AVTR wurde erstmals auf der CES 2020 (Consumer Electronics Show) in Las Vegas präsentiert. Es ist das Ergebnis einer außergewöhnlichen globalen Zusammenarbeit zwischen einer der innovativsten Marken der Unterhaltungsindustrie, Disney und der acht wertvollsten Marke der Welt, Mercedes-Benz (gemäß Interbrand-Ranking 2020). Der Name des wegweisenden Konzeptfahrzeugs steht für ADVANCED VEHICLE TRANSFORMATION und verkörpert die Vision von Mercedes-Benz Designern, Ingenieuren und Trendforschern für die Mobilität in ferner Zukunft. Durch die biometrische Verbindung ist eine völlig neue Interaktion zwischen Mensch, Maschine und Natur in dem autonom fahrenden Konzeptfahrzeug möglich.

Das gestreckte „One-Bow“-Design und die organische Designsprache verbinden Exterieur und Interieur zu einem emotionalen Ganzen. Nachhaltige Materialien wie veganes DINAMICA® Leder aus Recyclingstoffen, schnell wachsendes Karuun® (Rattan), das nur in biologischer Vielfalt gedeihen kann, und eine organische, kompostierbare Batterietechnologie schaffen eine geschlossene Kreislaufwirtschaft. 33 bionische Klappen auf der Rückseite des Fahrzeugs können mit dem Fahrer und durch den Fahrer mittels natürlich fließender Bewegungen in subtilen Gesten mit der Außenwelt kommunizieren. Anstelle eines herkömmlichen Lenkrads verfügt das VISION AVTR über ein multifunktionales Bedienelement in der Mittelkonsole. Durch das Auflegen der Hand auf das Bedienelement erwacht der Innenraum zum Leben, und das Fahrzeug erkennt den Passagier an seiner Herzfrequenz. Ein einfaches Anheben der Hand projiziert eine Menüauswahl auf die Handfläche, durch die der Nutzer intuitiv zwischen verschiedenen Funktionalitäten wählen kann.

Artikel "Mercedes-Benz VISION AVTR" versenden
« Zurück

Mercedes-Benz SLC im Jahr 1971
Es ist eine glanzvolle Premiere: Auf dem Autosalon Paris, ei...
Auslieferungen von Mercedes-Benz steigen
Mercedes-Benz Cars hat von Januar bis September 1.617.508 (+...
BMW i Vision Circular
Mit dem BMW i Vision Circular gibt die BMW Group einen Ausbl...
Mercedes-Benz G-Klasse bereit für E-Mobilität
Mit dem Concept EQG präsentiert Mercedes-Benz die seriennahe...
Daimler Truck und Mercedes-Benz Pkw werden eigenständige Unternehmen
Vorstand und Aufsichtsrat der Daimler AG haben grünes Licht ...
Mercedes-Benz Cars wächst um 25,1% im ersten Halbjahr
Mercedes-Benz Cars hat weltweit 1.182.724 Pkw an Kunden im e...
Mercedes-Benz C-Klasse: Die Baby-S-Klasse
Bevor der Urvater der C-Klasse bei Mercedes-Benz als 190 ode...
Die Tradition des Mercedes-Benz SL
Am 12. März 1952 präsentiert Mercedes-Benz den spektakulären...
Schmidt: Neuer Leiter der Division Automobil von Honda Suisse
Honda Suisse verstärkt das Management-Team. Andreas Schmidt ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch