Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Audi

Montag, 8. Mai 2006 Audi baut Sportwagen-Manufaktur in Neckarsulm auf

printBericht drucken

Neckarsulm: Zwei Mitarbeiter kontrollieren die Vermessungen des Alu Space Frame vom Lamborghini Gallardo.Neckarsulm: Zwei Mitarbeiter kontrollieren die Vermessungen des Alu Space Frame vom Lamborghini Gallardo.

Am Standort Neckarsulm laufen die Vorbereitungen für die Produktion des neuen Audi Sportwagens R8 auf Hochtouren.

Studie Audi Le Mans quattro
Studie Audi Le Mans quattro
 

Rund 28 Millionen Euro investiert die Audi Tochter quattro GmbH für Anlagen und Strukturmassnahmen in Neckarsulm, um den vor drei Jahren auf der IAA als Fahrzeugstudie "Le Mans quattro" vorgestellten Sportwagen R8 auf den Markt zu bringen. Der R8 wird von Mitte 2007 an im Handel eingeführt.
Die kurze Vorlaufzeit seit der Entscheidung für den Produktionsstandort Neckarsulm im April 2005 bis zum offiziellen Produktionsstart Ende 2006 ist eine besondere Herausforderung für die Mitarbeiter der quattro GmbH und der Planung Neckarsulm. "Wir bauen eine auf die Anforderungen des Audi R8 zugeschnittene innovative Kleinserienfertigung auf", so Albrecht Reimold, Leiter der Planung Neckarsulm. Eine geeignete Halle im Zentrum des Werksgeländes wurde bis Ende März umgebaut. Die Anlagen und eine neue Fördertechnik werden bis Ende Juli installiert. Neue Logistikkonzepte werden ausgeplant. Mit Beginn der "Vorserie" ziehen Karosseriebau, Montage und Logistik des Audi R8 in die neue Fertigungshalle ein. Das Finish erfolgt gemeinsam mit den RS-Modellen der quattro GmbH.
"Die R8-Fertigung ist eine reine Manufaktur. Das erfordert von den Mitarbeitern eine sehr hohe Qualifikation und viel Erfahrung", erklärt Werner Frowein, Geschäftsführer der quattro GmbH. So werden viele Mitarbeiter, die in der technischen Entwicklung und den Prototypenbau eingebunden sind, auch die Serienfertigung des Audi R8 übernehmen. Einige Mitarbeiter konnten sich bereits in der Anlaufphase des Lamborghini Gallardo Fertigkeiten im exklusiven Sportwagenbau aneignen. Alle 250 Mitarbeiter der R8-Fertigung durchlaufen zum Modellbeginn ein spezielles Qualifizierungs- und Motivationsprogramm.
Der Standort Neckarsulm kann bei dem neuen Sportwagen auf zahlreiche Kompetenzen verweisen, so zum Beispiel auf die Aluminium-Kompetenz bei der Entwicklung der Karosserie durch das Aluminium- und Leichtbau Zentrum Neckarsulm. Wie bereits beim Audi A8 und A2 setzt Audi auch bei diesem Modell auf intelligenten Leichtbau.
Der Audi Werkzeugbau liefert aus seinen Standorten Neckarsulm und Ingolstadt die für den Karosseriebau erforderlichen Werkzeuge und Anlagen. Lackiert wird die Karosserie zusammen mit Audi A8 und Lamborghini Gallardo in der Lackiererei des Neckarsulmer Werks.

Artikel "Audi baut Sportwagen-Manufaktur in Neckarsulm auf" versenden
« Zurück

Audi S5 Cabriolet: Verführerisch
Ein besonders verführerisches Cabriolet haben wir mit dem sp...
Audi RS 3 ab sofort bestellbar
Der neue Audi RS 3 ist in puncto Beschleunigung und Höchstge...
Audi feiert 50 Jahre „Vorsprung durch Technik“
Der Audi-Markenclaim „Vorsprung durch Technik“ wird in diese...
Lamborghini bis ins nächste Jahr hinein ausgebucht
Lamborghini hat im ersten Halbjahr 4852 Sportwagen verkauft....
Marc Lichte: Das ist für mich First Class Traveling
In welche Richtung entwickelt sich das Automobildesign? Dies...
Alltagstauglicher Top-Sportler: Audi RS 3
Von 0 auf 100 in 3,8 Sekunden, bis zu 290 km/h Top-Speed, RS...
1976 kam der erste VW Golf GTI in die Schweiz
Im Juli 1976 kam der erste Golf GTI in die Schweiz. Niemand ...
Aston Martin Valhalla Concept
Mit dem Valhalla Concept gibt Aston Martin Ausblick auf die ...
Suzuki Swiss Racing Cup startet in die nächste Runde
Nach grossem Anklang in der Saison 2019 und der Corona bedin...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Audi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Audi diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch