Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Mini

Donnerstag, 13. Oktober 2005 Viel Platz: Mini Concept Tokyo

printBericht drucken

Auf der Tokyo Motor Show zeigt Mini eine weitere Evolutionsstufe der auf der IAA präsentierten Kombi-Studie.




 

Einen Mini mit maximalem Laderaum zeigt die BMW-Tochter auf der 39. Tokyo Motor Show. Das Concept-Car knüpft an die auf der IAA gezeigten Studie an und verfügt wiederum über öffnende Türen mit Parallelogramm-Kinematik. Durch den Entfall der B-Säule vermittelt der Mini Concept Tokyo einen besonders grosszügigen, coupé-artigen Eindruck. Durch den langen Radstand und das Easy-Entry-System mit drehbaren Fahrer-/ Beifahrersitzen sind die beiden Rücksitze gut zu erreichen. Die Fenster in den beiden Hecktüren lassen sich elektrisch versenken. Sogar auf dem Dach bietet der Mini neue Möglichkeiten, um unterwegs auf alle Eventualitäten perfekt vorbereitet zu sein. Auf dem Cargodach sind ein Tisch und zwei Stühle untergebracht, der entsprechende Teil des Daches lässt sich von aussen vor die Heckfenster herunterziehen. Der Laderaum verfügt über eine in den Boden eingelassene, flexible Cargobox mit verschiedenen Funktionen. Ihr Deckel lässt sich nach aussen ausziehen und fährt somit dem Benutzer als Einladehilfe entgegen. Zudem lässt sich die durchsichtige Abdeckung auf der Cargobox auch nach oben schwenken und dient dann als Trennwand zwischen Passagier- und Laderaum. Das „Floating-Elements-Conzept“ überrascht beim Einsteigen durch den komplett frei liegenden Fussboden mit einem grosszügigen und offenen Eindruck. Nur das zentrale Inselelement der Mittelkonsole bedeckt den Fussraum, an ihm sind auch die scheinbar schwebenden Sitze aufgehängt. Auch Armaturenbrett mit dem drehbaren „Center Speedo“, das ebenfalls frei zu schweben scheint, unterstützt diesen Eindruck. Die Rücksitzlehnen werden einzeln umgeklappt und bilden dann eine ebene Fläche mit dem Stauraumboden.

Artikel "Viel Platz: Mini Concept Tokyo" versenden
« Zurück

Sechstes Skoda Azubi Concept Car heisst MOUNTIAQ
Bühne frei für den ŠKODA MOUNTIAQ: Das sechste ŠKODA Azubi C...
Mercedes-Benz Concept GLB: Geräumig, robust und kompakt
Mit dem Concept GLB zeigt Mercedes-Benz auf der „Auto Shangh...
Skoda Azubi Concept Car 2019
Das sechste ŠKODA Azubi Concept Car wird eine spektakuläre P...
CUPRA Formentor: So entsteht ein Concept Car
Gerade oder geschwungene Linien? Ein Display in schwebender ...
Kyburz eRod Fun: Der vielleicht einzige echte Schweizer
Zugegeben, als Automobile bauende Nation ist die Schweiz in ...
Genf 2019: Wachsende Vielfalt
Dass die Hersteller des Heimatmarktes auf einer Automesse do...
Premiere für das Nissan IMQ Concept
Nissan hat heute auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März...
Fiat Concept Centoventi
Auf dem Internationalen Automobil-Salon 2019 in Genf wird de...
Audi Q4 e-tron concept
Vor rund einem Jahr gab an gleicher Stelle der erste Serien-...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mini)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mini diskutieren