Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Mitsubishi

Dienstag, 30. Januar 2007 Mitsubishi Outlander: In jeder Hinsicht gewachsen

printBericht drucken

Zweite Auflage des Mitsubishi Outlander ist ab 24. Februar beim HändlerZweite Auflage des Mitsubishi Outlander ist ab 24. Februar beim Händler

Das Segment der SUVs wächst. Doch während die echten Offroader der Japaner eine feste Klientel binden, blieben die Erfolge der ersten Generation des Mitsubishi Outlanders bescheiden. Mit der zweiten Auflage soll das anders werden.

Bereits die Basis 'Inform' ist ordentlich ausgestattet, insgesamt kann der Kunde zwischen vier Varianten wählen. Elektrische Fensterheber, CD-Radio, Klimaanlage, sechs Airbags, ESP und Allradantrieb sind immer an Bord.
Bereits die Basis 'Inform' ist ordentlich ausgestattet, insgesamt kann der Kunde zwischen vier Varianten wählen. Elektrische Fensterheber, CD-Radio, Klimaanlage, sechs Airbags, ESP und Allradantrieb sind immer an Bord.
Die dritte Reihe lässt sich kinderleicht und komplett im Boden des Kofferraums verstauen. Beim Instyle klappt die zweite Reihe auf Knopfdruck elektrisch um. Die waagerecht geteilte Heckklappe ermöglicht eine niedrige Ladekante von 60 Zentimetern Höhe.
Die dritte Reihe lässt sich kinderleicht und komplett im Boden des Kofferraums verstauen. Beim Instyle klappt die zweite Reihe auf Knopfdruck elektrisch um. Die waagerecht geteilte Heckklappe ermöglicht eine niedrige Ladekante von 60 Zentimetern Höhe.
Ab 28'990 Euro ist man beim neuen Outlander dabei.
Ab 28'990 Euro ist man beim neuen Outlander dabei.
 

Zunächst gibt es den Outlander nur als Diesel. Der Zweiliter mit 140 PS wird von VW zugeliefert und ist ein alter Bekannter, der mit reichlich Drehmoment aufwartet (310 Newtonmeter), aber seinen knurrigen Pumpe-Düse-Lauf nie ablegt. Mitsubishi verspricht Verbrauchswerte um sieben Liter, bei einer ersten Ausfahrt genehmigte sich der Japaner neun Liter. 187 km/h Spitze lassen keine Wünsche offen. Serie sind ein manuelles Sechsgang-Getriebe und ein Russpartikelfilter.
Ab Ende des Jahres liefert PSA einen 2,2-Liter Diesel zu, ob er auch im Outlander zum Einsatz kommt ist aber noch nicht endgültig. Ein Benziner folgt im Herbst. Der Spross aus der Weltmotoren-Familie, die Mitsubishi gemeinsam mit DaimlerChrysler und Hyundai entwickelt hat, holt aus 2,4-Litern Hubraum 170 PS, ein Turbo mit 220 PS ist ebenfalls angedacht. Auf Wunsch ist für die Benziner ein sechsstufiges CVT-Getriebe erhältlich.
28'990 Euro kostet der Outlander mit dem Diesel, der Benziner ist laut Auto-Reporter 2000 Euro günstiger. Bereits die Basis "Inform" ist ordentlich ausgestattet, insgesamt kann der Kunde zwischen vier Varianten wählen. Elektrische Fensterheber, CD-Radio, Klimaanlage, sechs Airbags, ESP und Allradantrieb sind immer an Bord. Wer sieben Sitze haben möchte, muss mindestens zur Ausstattung "Intense" greifen, die ab 32'490 Euro zu haben ist. Hier haben die Ingenieure viel Gehirnschmalz investiert. Die dritte Reihe lässt sich komplett im Boden des Kofferraums verstauen, die zweite Reihe klappt auf Knopfdruck elektrisch um. So entstehen bis zu 1691 Liter Stauraum. Zusätzliche Flexibilität bringt die um 80 Millimeter verschiebbare Rückbank. Natürlich können in Reihe drei nur Kinder erträglich sitzen, aber für ein Auto von 4,64 Metern Länge bietet der Outlander wirklich reichlich Platz. Die waagerecht geteilte Heckklappe ermöglicht eine niedrige Ladekante von 60 Zentimetern Höhe, ausserdem ist der unter Teil mit bis zu 200 Kilogramm belastbar.
Extrem chic daher kommt die Top-Ausstattung "Instyle" für 35'190 Euro. Sie beinhaltet Ledersitze und auf Wunsch ein zweifarbiges Interieur. Xenon-Licht gehört ebenso zum Lieferumfang wie ein hervorragendes Hifi-System mit 6-fach-CD-Wechsler und Subwoofer im Kofferraum, eine Bluetooth-Schnittstelle, ein Smart-Key-System für schlüssellosen Zugang, 18-Zoll-Räder oder ein Tempomat. Ein Festplattenbasiertes DVD-Navigationssystem mit Touchscreen ist gegen Aufpreis bestellbar.
Der Outlander sieht nicht nur recht sportlich aus, er lässt sich auch so bewegen. Die straffe Abstimmung lässt ihn in Kurven kaum eintauchen, dennoch ist der Komfort ordentlich. Kurze Stösse werden gut weggebügelt, auch bei schneller Autobahnfahrt läuft das Fahrzeug sauber geradeaus. Der Japaner lässt sich erstaunlich handlich um die Ecken zirkeln. Einfache Bedienung und eine knackige Lenkung runden das Paket ab. Der Allradantrieb hält das Fahrzeug dabei sicher auf Kurs. Das intelligente System verteilt je nach Bedarf über eine Lamellenkupplung die Kräfte an die Räder, per Drehschalter kann der Fahrer auch einen Zweiradmodus oder Allradantrieb für gröberes Gelände wählen, die je 50 Prozent der Kraft an Vorder- und Hinterräder leitet.
Fazit: Mehr Platz, mehr Flexibilität, eine flotte Optik und ein fairer Preis. So wird der Outlander seine Kunden finden. Auch den PSA-Konzern wird es freuen, denn der bringt SUVs als Peugeot 4007 und Citroen C-Crosser auf Basis des Japaners im Herbst auf den Markt.

Artikel "Mitsubishi Outlander: In jeder Hinsicht gewachsen" versenden
« Zurück

Peugeot 208 GT Line PureTech 130: Eine Klasse für sich
Wenn das kein gelungener Einstand ist: Gleich nach seinem Ma...
Family Business Awards 2020: Metzler & Co. AG
Die Metzler & Co. AG aus Balgach im St. Galler Rheintal hat ...
Porsche bringt neue Panamera-Modelle mit bis zu 700 PS
Porsche vervollständigt das Angebot beim neuen Panamera – un...
Alpine A110 S: Pures Adrenalin
Vom Fahren her ist die Alpine A110 S ein fast schon verschre...
Neues AMAG Carrosserie Center in Wettswil am Albis
In Wettswil am Albis (ZH) entsteht ein neues AMAG Carrosseri...
McLaren Elva wieder in den berühmten Gulf-Farben
McLaren Automotive feierte am Freitag die Premiere des McLar...
Vorverkauf des VW Touareg eHybrid und Touareg R beginnt
Volkswagen forciert seine Hybridoffensive. Ab sofort ist auc...
Dacia Spring Electric: Elektro-Revolution
Dacia hat die Automobilwelt schon immer mit seinen Fahrzeuge...
Pkw-Absatz: Europa erstmals in diesem Jahr leicht im Plus
Im September wurde erstmals seit mehr als zwei Jahren ein gl...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mitsubishi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mitsubishi diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch