Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Opel

Freitag, 22. September 2006 Opel Meriva: Leistung nach Mass

printBericht drucken

Meriva OPC: Wie alle Meriva verfügt auch die Topvariante über das FlexSpace-Konzept.Meriva OPC: Wie alle Meriva verfügt auch die Topvariante über das FlexSpace-Konzept.

Zum attraktiven Preis von 30'140 Fr. startet bei Opel der 222 km/h schnelle Meriva OPC. Neu zum Modelljahr 2006 ist der Minivan auch mit dem 1.3 CDTI-Triebwerk erhältlich, dem "Motor des Jahres 2005".

Meriva OPC: Sportives Cockpit mit sechs Airbags.
Meriva OPC: Sportives Cockpit mit sechs Airbags.
Meriva OPC: Mit 180 PS der erste Sportler unter den Minivans.
Meriva OPC: Mit 180 PS der erste Sportler unter den Minivans.
Meriva 1.3 CDTI: Der Fünfsitzer setzt Massstäbe bei der Innenraum-Variabilität.
Meriva 1.3 CDTI: Der Fünfsitzer setzt Massstäbe bei der Innenraum-Variabilität.
Meriva OPC: Das 131 Kilogramm schwere Aggregat erreicht eine Literleistung von 112,5 PS.
Meriva OPC: Das 131 Kilogramm schwere Aggregat erreicht eine Literleistung von 112,5 PS.
Meriva 1.3 CDTI: Der kleinste Vierzylinder-Common-Rail-Turbodiesel der Welt benötigt 5,0 Liter auf 100 Kilometer.
Meriva 1.3 CDTI: Der kleinste Vierzylinder-Common-Rail-Turbodiesel der Welt benötigt 5,0 Liter auf 100 Kilometer.
 

OPC steht für die sportlichen Ambitionen bei Opel und der Meriva OPC ist die jüngste Neuvorstellung aus der Sportabteilung von Opel. Das Aussendesign mit einem dezenten Aerodynamik-Paket und 17 Zoll grossen Alufelgen hinterlässt ein unaufdringlichen Wiedererkennungseffekt. Unter der Motorhaube kommt ein 1,6 Liter grosser Vierzylinder mit Turboaufladung zum Einsatz, der 180 PS und 230 Nm Drehmoment bereitstellt. So löst dieses für 30'140 Fr. erhältliche Topmodell überzeugend den
Anspruch auf Sportlichkeit ein. In Kombination mit dem gut zu schaltenden Sechsgang-Getriebe sowie dem üppigen Drehmoment - in der Overboost-Phase stehen 265 Nm zwischen 2200 U/min bis 5500 U/min zur Verfügung - reizt das Aggregat zur rasanten Fahrweise. Tempo 100 wird in 8,2 Sekunden erreicht und dabei zeigt sich, dass das Fahrwerk unterstützt durch die üblichen elektronischen
Helferlein auch schnelle Kurvenfahrten gut meistert.
Eine interessante Wahl stellt auch der Meriva mit dem neuen 1.3 CDTI Hightech-Einstiegsdiesel dar. Das Triebwerk verfügt serienmässig über einen Dieselpartikelfilter und wirkt mit 75 PS und maximal 170 Nm Drehmoment im Vergleich zum turbogeladenen OPC-Modell recht unspektakulär, ist aber schon ab 24'250 Fr. erhältlich. Obgleich die OPC-Variante beim Erstkontakt auf kurvigen Landstrassen das Kind im Manne weckt, ist das Diesel-Aggregat gerade im Hinblick auf die Verbrauchswerte wohl die vernünftigere Wahl. Denoch liegt der Verbrauch bei beiden Modellen im überschaubaren Rahmen, mit 7,8 Litern (Testverbrauch: 8,5 Liter) beziffert Opel den Normverbrauch für die OPC-Variante und mit fünf Litern für den maximal 157 km/h schnellen Turbodiesel.
Die Innenraumgestaltung wirkt bei der Materialauswahl und der Ergonomie in beiden Modellen erstklassig. Die Ausstattung ist umfangreich und das Platzangebot üppig. Auch den Fondpassagieren bietet der Fronttriebler genug Kopf- und Beinraum. Bei einem Kofferraum-Volumen von regulär 405 Litern lässt es sich nicht meckern. Beim OPC verwöhnen zudem gut ausgeformte Recaro-Sitze mit Komfort und viel Seitenhalt, ein griffiges Lederlenkrad und chromeingefasste Instrumente runden unter anderem den sportiven Eindruck ab. So stellt sich die gewünschte Emotionalität auf Anhieb bei der stärkeren Motorisierungen ein. atn/war

Artikel "Opel Meriva: Leistung nach Mass" versenden
« Zurück

Jaguar E-PACE: Nachgeschärft
Aufgefrischtes Exterieur, weiter aufgewertetes Interieur, da...
Neuer Opel Mokka: Rundum besser?
Der Opel Mokka hat eine grosse Fan-Gemeinde. Mit solider...
Opel Corsa-e: Saubere Mobilität
Vollelektrisch fahren etabliert sich in der Schweiz immer me...
Weltpremiere für den neuen Opel Mokka
Der neue Opel Mokka weckt Emotionen und zeigt die Zukunft de...
Genesis G70 soll nach Europa kommen
Hyundais Edelmarke Genesis hat in Korea den neuen G70 vorges...
Opel Mokka mit hochmodernen Antrieben
Der neue Opel Mokka steckt voller Energie. Das zeigt er als ...
Land Cruiser Update mit mehr Leistung
Mit einer Offroad-Tradition von fast 70 Jahren bleibt der le...
Aston Martin DB5 für den Nachwuchs
Aston Martin hat zusammen mit The Little Car Company einen D...
Mini JCW GP: Geringe Alltagstauglichkeit und hohe Nachfrage
Ein Mini als Quasi-Rennwagen: Was sich aus dem Konzept eines...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Opel)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Opel diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch