Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Opel

Freitag, 15. Oktober 2021 Lamborghini beschleunigt auf dem Weg zur Dekarbonisierung

printBericht drucken

Zusätzlich zur mit Spannung erwarteten Hybrid-Modellpalette wird ab 2023 auch das Werk mit Biomethan versorgt werdenZusätzlich zur mit Spannung erwarteten Hybrid-Modellpalette wird ab 2023 auch das Werk mit Biomethan versorgt werden

Lamborghini beschleunigt seinen Nachhaltigkeitskurs mit konkreten Maßnahmen, die in wenigen Jahren zu einer deutlichen Reduzierung von Emissionen führen werden. So kündigt das Unternehmen nun den Startschuss für den Bau einer Anlage zur Nutzung von Biomethan anstelle von Erdgas für die Versorgung seines Werks in Sant’Agata Bolognese an. Die Anlage wird knapp vier Millionen Kubikmeter Gas pro Jahr liefern – das sind ungefähr 65 Prozent des Gasbedarfs des Unternehmens – und eine Verringerung der CO2-Emissionen von derzeit 37 Prozent auf etwa 80 Prozent ermöglichen, was einer Einsparung von insgesamt mehr als 11.000 Tonnen CO2 pro Jahr entspricht.

 

Stephan Winkelmann, Vorsitzender und CEO von Lamborghini, kommentiert: „In Sachen Nachhaltigkeit war Lamborghini bereits wegbereitend in der Automobilbranche, als das Thema von großen Unternehmen noch gar nicht oder nur teilweise angegangen wurde. Wir engagieren uns bereits seit 2009 mit einer Reihe von Programmen und Investitionen, die 2015 dazu führten, dass wir die Zertifizierung „CO2-neutral“ für das gesamte Werk erhielten. Und jetzt beschleunigen wir auf unserem Weg mit dem Ziel, Lamborghini von einem CO2-neutralen Werk zu einem vollständig CO2-neutralen Unternehmen nach einem ganzheitlichen Ansatz zu entwickeln, der Produkt, Werk, Logistik und Lieferkette einbezieht.“

Von der Schaffung eines Parks mit 10.000 Eichen über Biomonitoring-Projekte mit Bienen, die Errichtung einer der größten Photovoltaikanlagen in der Region Emilia-Romagna, den Bau einer Fernwärme- und KWKK-Anlage bis hin zum Start des jüngsten Projekts im Zeichen nachhaltiger Logistik: Lamborghini ist ein Unternehmen, das Nachhaltigkeit als ethische Verantwortung begreift.

Um eine noch nachhaltigere Zukunft zu gestalten, hat man sich bis 2030 zu einem ehrgeizigen Programm verpflichtet: Es nennt sich „Direzione Cor Tauri“, nach dem hellsten Stern im Sternbild Stier (Taurus), dem Symboltier der Marke. Dieser epochale Transformationsprozess wird durch die größte Investition in der Geschichte des Unternehmens (1,5 Milliarden Euro über vier Jahre) vorangetrieben und bis 2024 zu einer vollständig hybridisierten Produktpalette und bis 2030 zu einem vollelektrischen vierten Modell führen.

Artikel "Lamborghini beschleunigt auf dem Weg zur Dekarbonisierung" versenden
« Zurück

Vorschau auf Polestar 5 in YouTube Doku-Serie Precept
In der neuesten Folge der YouTube Doku-Serie «Precept: From ...
Vorverkauf für den neuen ID.5 gestartet
Der Vorverkauf für das erste langstreckentaugliche E-SUV-Cou...
Mit dem Renault 4 in die Luft gehen
Der Renault 4 hat Wüsten durchquert, Berge erklommen und zug...
Lamborghini Jalpa wird 40 Jahre alt
Lamborghini feiert dieses Jahr das 40-jährige Jubiläum des J...
CUPRA UrbanRebel Concept in Bewegung
Es war die Überraschung der Internationalen Automobilausstel...
Carsharing mit Mobilize - Auch auf dem Land eine Lösung
Carsharing als nachhaltige Mobilitätslösung wird immer noch ...
Erster Ausblick auf den modernisierten Skoda Karoq
Mit zwei Designskizzen gibt ŠKODA einen ersten Ausblick auf ...
Bugatti Chiron im Schlussverkauf
Wenn ein Automobilunternehmen berichtet, dass eins seiner Mo...
Mercedes-AMG SL: Die Neuauflage einer Ikone
Der neue Mercedes-AMG SL, die Neuauflage einer Ikone, kehrt ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Opel)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Opel diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch