Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Opel

Mittwoch, 19. Oktober 2005 35 Jahre Opel Manta A und Ascona A

printBericht drucken

Fisch sucht Fahrer. Im September 1970 wird der Manta vorgestellt. Das familientaugliche Coupé verfügt über eine sportliche Linienführung. Fahrwerk und Motoren teilt sich der Manta zu grossen Teilen mit dem baugleichen Ascona.Fisch sucht Fahrer. Im September 1970 wird der Manta vorgestellt. Das familientaugliche Coupé verfügt über eine sportliche Linienführung. Fahrwerk und Motoren teilt sich der Manta zu grossen Teilen mit dem baugleichen Ascona.

Schon vor 35 Jahren begann Opel seine Modellpalette weiter aufzufächern. Dieses Erfolgsrezept, aus anfänglichen Nischenprodukten erfolgreiche Volumenmodelle zu entwickeln, nutzt Opel bis heute mit Modellen wie Zafira oder Meriva. Bereits in der ersten Hälfte der siebziger Jahre zeigten Manta A und Ascona A, dass diese Strategie aufgeht: Sie wurden zusammen fast 1,2 Millionen Mal verkauft. Beide haben die gleiche Basis, der Manta als dynamisches Sportcoupé, der Ascona als komfortables Familienauto mit kom­pakten Aussenmassen.

 

Es ist "Der Tag, an dem der Manta kommt". Die Nähe zum Wasser ist gut gewählt: Das sportliche Coupé, dessen Flügelrochen-Emblem nach Fotos des Meeresforschers Jacques Costeau entworfen wurde, wird am 25. September 1970 im Hotel Maritim, Timmendorfer Strand präsentiert. "Das Auto, das wir Ihnen heute vorstellen, stempelt kein anderes Modell zum alten Eisen, sondern gesellt sich zu unserem bisherigen Programm als wir­kungsvolle Ergänzung und zur Deckung eines neu entstandenen Bedarfs", heisst es im Pressetext. "Das Pendel schlug mal ein bisschen mehr hin zum herkömmlichen Coupé, ein andermal ein bisschen zur Limousine. Wir glauben, dass es sich jetzt beim Manta in den richtigen Relationen eingependelt hat." Vorbild sind die populären "Pony Cars" aus den USA: Ebenso formschöne wie familientaugliche Coupés auf Basis der Grossserie. Der Manta baut mit einer völlig eigenständigen Karosserieform auf dem neuen Ascona auf, auch wenn dieser erst einen Monat später, im Oktober 1970, präsentiert wird.
Damit entspricht er den Erfordernissen des Marktes. Ende der 60er Jahre finden immer mehr junge und jung gebliebene Autokäufer Gefallen an attraktiven Coupés. Individua­lismus ist gefragt, die formal eigenständige Linie des Manta kommt diesem Wunsch entgegen. Schon im ersten Verkaufsjahr 1970 setzt Opel von dem in Bochum und Antwerpen gefertigten Fahrzeug 55'393 Einheiten ab. Bodengruppe und das für eine dynamische Gangart modifizierte Fahrwerk teilt sich der Manta mit dem Ascona, Modellpflegemassnahmen und technische Neuerungen kommen beiden Fahrzeugen zugute. Basis ist wie beim Ascona der 1,6-Liter-Motor mit 68 PS. Darüber hinaus werden für das sportliche Manta SR-Modell ein 1,6-Liter-S-Motor mit 80 PS und der aus dem Rekord stammende 1,9-Liter-S-Motor mit 90 PS angeboten.
Während Manta und Ascona aus der Opel Modelpalette schon lange verschwunden sind, haben sie sich einen festen Platz in den Herzen der Oldtimerfans erobert.

Artikel "35 Jahre Opel Manta A und Ascona A" versenden
« Zurück

Lotus sucht Colin Chapmans erstes Auto
Lotus sucht die Nummer 1. Zum 70-jährigen Bestehen bittet da...
Jaguar XE fährt Rundenrekord auf stillgelegtem GP-Kurs
Auf einer nahezu vergessenen Grand-Prix-Rennstrecke in Frank...
Porsche erhöht Investitionen in Start-ups
Türöffner für neue Technologien: Porsche erhöht seine Invest...
BMW passt Ausblick für das laufende Geschäftsjahr an
Die BMW Group aktualisiert ihren Ausblick für das laufende G...
Audi Q3: Ein Bayer zieht um
Das Premierenfieber grassierte bei Audi in der dritten Septe...
Renault Koleos Initiale Paris: Grösse neu definiert
Das hat Renault fein hinbekommen: Mit einem deutlichen Zuwac...
Renault Twingo GT: Flotter Flitzer
Mit dem 3,6 Meter langen Twingo GT schickt Renault ein sport...
Im Prototyp des BMW 8er Cabrio durch die USA
BMW setzt die aktuelle Produktoffensive im Luxussegment mit ...
Seat Tarraco: Römische Wurzeln
Luca de Meo strahlt und ruht beinahe in sich. Der Seat-Chef ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Opel)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Opel diskutieren