Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Porsche

Freitag, 26. Oktober 2018 Der Porsche 919 Hybrid fährt auf eigener Achse ins Museum

printBericht drucken

Die letzte Fahrt führte die beiden Porsche 919 Hybrid ins Museum des Sportwagenherstellers in Zuffenhausen.  Foto: Auto-Medienportal.Net/PorscheDie letzte Fahrt führte die beiden Porsche 919 Hybrid ins Museum des Sportwagenherstellers in Zuffenhausen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Eskortiert von Begleitfahrzeugen und mit behördlicher Genehmigung überführten Mark Webber und Marc Lieb heute zwei Exemplare des erfolgreichen Le-Mans-Prototyps Porsche 919 Hybrid vom Entwicklungszentrum Weissach ins Porsche-Museum nach Zuffenhausen. 25 Kilometer legten sie von der Porschestraße 911 zum Porscheplatz 1 zurück.

Die letzte Fahrt führte die beiden Porsche 919 Hybrid ins Museum des Sportwagenherstellers in Zuffenhausen.  Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche
Die letzte Fahrt führte die beiden Porsche 919 Hybrid ins Museum des Sportwagenherstellers in Zuffenhausen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche
LMP1-Leiter Fritz Enzinger (l.) und Museumsdirektor Achim Stejskal mit dem Porsche 9191 Hybrid Evo (rechts) und einem 917 K.  Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche
LMP1-Leiter Fritz Enzinger (l.) und Museumsdirektor Achim Stejskal mit dem Porsche 9191 Hybrid Evo (rechts) und einem 917 K. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche
 

Mark Webber (42, Australien) saß am Steuer des 919 Evo mit einer Systemleistung von 1160 PS. Der Evo ist jene ultimative Ausbaustufe des Rennwagens, mit dem Neel Jani im April 2018 in Spa-Francorchamps den Qualifyingrekord der Formel 1 knackte und mit dem Timo Bernhard im Juni einen absoluten Streckenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife aufstellte. Webber, neunmaliger Formel-1-Grand-Prix-Sieger und 2015 mit dem Porsche 919 Hybrid Langstreckenweltmeister, sagte: „Es war verrückt und faszinierend, dieses Biest im Rahmen der Straßenverkehrsordnung zu bewegen.“

Marc Lieb (38) steuerte den zweiten Porsche 919 Hybrid in der Konfiguration aus der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). „Diese Fahrt heute war für Porsche, den 919 und für mich persönlich ein sehr schöner Abschluss“, freute sich der gebürtige Stuttgarter – 2016 Le-Mans-Gesamtsieger und Weltmeister mit dem 919. „Ich fahre Teile der Strecke von meinem Wohnort Ludwigsburg in mein Büro in Weissach jeden Tag mit einem Cayenne. Dabei werde ich mich fortan immer an die einzigartige Perspektive aus der tiefen Sitzposition des 919 erinnern.“

Fritz Enzinger, Leiter LMP1, übergab die Fahrzeuge an Achim Stejskal, den Direktor des Porsche-Museums. „Ich möchte mich ausdrücklich bei den Behörden dafür bedanken, dass sie unserem 919 diese letzte Dienstfahrt ermöglicht haben“, betonte Enzinger. „Für das gesamte Team ist der Einzug ins Museum der krönende Abschluss einer außergewöhnlichen Ära. Von 2015 bis 2017 drei Le-Mans-Gesamtsiege in Folge sowie insgesamt sechs Weltmeistertitel plus 2018 die gelungenen Rekordfahrten in Spa und auf der Nordschleife – mehr geht nicht.“ (ampnet/jri)

Artikel "Der Porsche 919 Hybrid fährt auf eigener Achse ins Museum" versenden
« Zurück

Honda HR-V 1.5 i-VTEC: Feinschliff im Detail
Mit dem HR-V hat Honda ein besonders vielseitiges Auto ohne ...
Der Mercedes-AMG A45 wird zum Drift-König
Er soll die Hierarchie in der sportlichen Kompaktklasse im S...
Audi e-tron extreme auf der legendären Streif
Wo sonst die besten Ski-Athleten der Welt um den Sieg beim H...
Renault ZOE verkaufte sich 908-mal
Renault gibt Gas, bzw. Strom. Der Pionier unter den Herstell...
Elektroautos: VW auf dem Pfad der nachhaltigen Mobilität
Es herrscht Aufbruchstimmung in Wolfsburg. Klar, das Automob...
Start der Serienfertigung des neuen Skoda Scala
Im ŠKODA AUTO Stammwerk Mladá Boleslav ist am vergangenen 7....
Seat fährt zweistellig ins neue Jahr
Nach einem Rekordabsatz in 2018 ist Seat auch erfolgreich in...
Opel Corsa bringt Top-Technologien ins Kleinwagen-Segment
Erster Ausblick auf die sechste Generation des Opel Corsa. D...
40 Jahre Subaru in der Schweiz: Eine Erfolgsstory!
Vor 40 Jahren kam der Subaru 1600 4WD auf den Schweizer Mark...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren