Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Porsche

Dienstag, 13. August 2019 Porsche bietet technisches Zertifikat für Klassiker an

printBericht drucken

Technisches Zertifikat von Porsche Classic.  Foto: Auto-Medienportal.Net/PorscheTechnisches Zertifikat von Porsche Classic. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Porsche Classic bietet mit dem technischen Zertifikat erstmals eine ausführliche Dokumentation für alle älteren Fahrzeuge der Marke an. Es beinhaltet eine umfassende Dokumentation, anhand der Besitzer eines klassischen Porsche den einstigen Auslieferungszustand seines Autos mit dem Status von heute vergleichen kann.

 

Der „Historische Teil“ gibt detailliert Auskunft über den ursprünglichen Originalzustand des Fahrzeugs. Darin sind neben dem Produktionsdatum und Auslieferungsort auch Bestelltyp und Leistungsdaten enthalten. Zudem werden hier die im Fahrzeug enthaltenen Motor- und Getriebenummern sowie Motor- und Getriebetypen dokumentiert und mit den Originalaufzeichnungen abgeglichen.

Darüber hinaus erfasst die Dokumentation Merkmale wie Außenfarbe und Interieur sowie die ab Werk eingebauten Sonderausstattungen. In der technischen Durchsicht stehen ebenfalls die Prüfungen von Karosserie, Exterieur, Interieur, Fahrwerk und Bremsen auf der Checkliste. Den aktuellen technischen Zustand des Fahrzeugs halten Spezialisten des Porsche-Classic-Partners in einer individuellen Einschätzung fest. Lack und Polster werden beispielsweise anhand ihrer Abnutzung in vier Stufen beurteilt. Kosmetische Gesichtspunkte spielen dabei keine Rolle. Prüfpunkte, die nicht den Anforderungen entsprechen, werden im technischen Check vermerkt und können so gezielt behoben werden. Im abschließenden „Technischen Zertifikat“ stehen sie dann ohne Beanstandung.

Die sechsseitige Dokumentation mit acht Fotos samt technischem Check ist bei den 18 deutschen Porsche-Classic-Partnern für 499 Euro erhältlich. Ein Fahrzeuggutachten ersetzt das Zertifikat nicht. (ampnet/jri)

Artikel "Porsche bietet technisches Zertifikat für Klassiker an" versenden
« Zurück

Wiesmann kehrt nächstes Jahr zurück
Mit einem neuen Modell, das designerisch an den MF5 anknüpfe...
McLaren GT: Sanfte Gewalt
McLaren, das steht eigentlich für Renntechnik und brutale Pe...
Mazda fährt mit Wankelmotor in die Elektromobilität
Den Menschen und seine Bedürfnisse hat Mazda nach eigenen Be...
Land Rover Defender neu erdacht für das 21. Jahrhundert
Endlich ist er da: der neue Land Rover Defender. Eine Legend...
Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse
Im Jahr 2020 wird Ford ein vom Ford Mustang inspiriertes, re...
Ford stellt Weltrekord für grösste Mustang-Parade auf
So viele Ford Mustang-Modelle gab es noch nie an einem Ort: ...
Porsche 911 Carrera 4 als Coupé und Cabriolet
Nach der Markteinführung des 911 Carrera erweitert Porsche j...
Ferrari 812 GTS: Mit 800 PS an der frischen Luft
50 Jahre nach dem Debüt des letzten Spider mit V12-Frontmoto...
Skoda produziert Hochvolt-Traktionsbatterien für Plug-in-Hybride
ŠKODA AUTO hat im Stammwerk in Mladá Boleslav die ersten Ser...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren