Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Renault

Freitag, 6. Dezember 2019 Toyota RAV4 2.5 Premium AWD: Neues Zugpferd

printBericht drucken

Toyota RAV4Toyota RAV4

Mit dem neuen RAV4 hat Toyota ein echtes Zugpferd im Angebot.

Der Pionier im kompakten SUV-Segment wurde seit 1994 knapp neun Millionen mal verkauft, 45'000 Einheiten davon in der Schweiz.

Damit die Erfolgsstory weitergeht, haben die Japaner der Neuauflage einen stark überarbeiteten Hybrid-Antrieb, mehr Platz, Komfort und Sicherheit spendiert.

Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
 

Was auf den ersten Blick auffällt: Der neue Toyota RAV4 (ab 31'400 Fr.) wirkt mit seiner erhöhten Bodenfreiheit, der breiteren Spur mit grösseren Rädern, der wuchtigen Frontpartie und scharfen Kanten und Linien deutlich erwachsener. Auf der TNGA-Plattform aufbauend ist er schon im Stand rundum wahrnehmbarer geworden und zeigt im Design einen eigenen Charakter.

Das ist auch innen positiv zu spüren. Sowohl Materialien als auch Design und Verarbeitung sorgen für einen wertigeren Eindruck. Alles lässt sich intuitiv bedienen, der auf dem Armaturenträger platzierte und wahlweise sieben oder acht Zoll grosse Touchscreen des Infotainmentsystems gibt auch die Navigation perfekt wieder.

Ausgeklügelt auch der Smart View Innenrückspiegel. Auf Knopfdruck wird der Spiegel zum Display einer Kamera die in der Heckklappe verbaut ist. Dadurch ist auch bei vollem Kofferraum, durch Gepäck oder einer Hundebox, die Sicht nach hinten frei. Beim Manövrieren oder bei Geländefahrten wird der Fahrer zudem durch eine 360° Kamera unterstützt.

Die Sitze in der Ausstattungsstufe Premium sind in feinem Leder ausgeschlagen und bieten auf langen Strecken viel Komfort. Auch die Fondpassagiere kommen dank des um drei Zentimeter auf 2,69 Meter gestreckten Radstands nicht zu kurz.

Bei der neusten RAV4 Generation beinhaltet das Sicherheits-Paket das Pre Collision System inklusive Fussgängererkennung, Spurwechselwarner und Spurhalteassistent, einen adaptiven Tempomat, eine Verkehrsschildererkennung sowie ein Fernlicht-Assistenten.

Auch sonst zeigt sich der RAV4 talentiert. Mit einem Kofferraumvolumen von 580 (79 Liter mehr als beim Vorgänger) bis zu beachtlichen 1690 Litern wird er zum idealen Reisebegleiter.

In Sachen Antrieb setzt Toyota für den unverändert 4,6 Meter langen RAV4 setzt auf ein bewährtes Duo. Der Vierzylinder mit zwei Liter Hubraum liefert 175 PS und 208 Newtonmeter Drehmoment - er verbraucht im RAV4 mindestens 5,8 Liter auf 100 Kilometer. Der Hybrid-Benziner mit 2,5 Liter Hubraum (2 Tonnen Anhängelast) kommt auf 218 PS mit Frontantrieb oder 222 PS mit Allradantrieb. Mit dem CVT-Getriebe gerüstet verbraucht er zwischen 4,4 und 4,6 Liter auf 100 Kilometer.

Letztere Antriebseinheit wird zu 90 Prozent in der Schweiz gewählt. Grund genug für uns, diese ausgiebig zu testen. Eine gute Wahl, denn das Hybrid-Aggregat geht leise und spontan in der Leistungsentfaltung zu Werke. Erfreulich dazu agiert die stufenlose Automatik ungleich besser als bei den Vorgänger-Modellen und der Übergang vom elektrischen in den Verbrenner-Betrieb verläuft unmerklich. Kein Anlass zur Kritik geben auch die Fahrleistungen. Bei Bedarf spurtet der rund 1,8 Tonnen schwere Toyota in 8,1 Sekunden auf Tempo 100 und schafft maximal 180 km/h. Der Hybridantrieb funktioniert im Alltag perfekt und speichert bei jeder Verzögerung die entstehende Energie.

Allerdings bleibt trotz aller Effizienzmassnahmen der Normverbrauch von 4,6 Litern auf 100 Kilometer nur ein Papierwert. Im Alltag fliessen gut sechs bis sieben Liter durch die Einspritzdüsen, was im günstigsten Fall mit dem 55-Liter-Tank für einen beachtlichen Aktionsradius von rund 900 Kilometern reicht.

Gut zur aktuellen Jahreszeit passt der Allradantrieb. Der RAV4 meistert rutschige Passagen dank einer zusätzlichen Motor-Generator-Einheit an der Hinterachse. Diese regelt je nach Bedarf und Bedingungen das Drehmoment, welches bis zu 80 Prozent an die Hinterräder umgeleitet werden kann.

Der neue "Trail Mode" erleichtert das Meistern von schwierigen Fahrpassagen ausserhalb befestigter Wege. Wird der Modus mittels Schalter in der Mittelkonsole aktiviert, wird ein einzelnes durchdrehendes Rad abgebremst. Dadurch wird das Drehmoment auf die Räder mit besserer Bodenhaftung abgegeben, wodurch das Fahrzeug sicher vorwärts kommt.

Mit der fünften Generation hat Toyota sein Erfolgsmodell RAV4 in die Neuzeit gefahren. Die Top-Version 2.5 Premium AWD bietet viel Luxus zum Preis von 53'700 Franken. atn/war

Artikel "Toyota RAV4 2.5 Premium AWD: Neues Zugpferd" versenden
« Zurück

Vierzylinder-Turbo für den Toyota GR Supra
Zuwachs für den Toyota GR Supra: Die fünfte Generation des S...
Toyota macht aus Mini-SUV ein Geheimnis
Der japanische Automobilhersteller hat heute bekannt gegeben...
Toyota steigert sich um gut fünf Prozent
Toyota hat in 2019 erneut ein starkes Wachstum gezeigt. Insg...
Toyota GR Yaris mit 261 PS-Dreizylinder-Turbomotor
Der neue GR Yaris ist ein reinrassiges Hochleistungsfahrzeug...
Neues GTS-Modell von Porsche: der sportlichste Macan
Porsche komplettiert die Macan-Reihe mit einem betont sportl...
Toyota GR Yaris: Premiere im Januar
Ein völlig neues, rallye-inspiriertes Sportmodell, der Toyot...
Porsche bringt Premiumvermietung nach Zürich
Das Porsche Zentrum Zürich in Schlieren hat Ende November 20...
Toyota GR Supra gewinnt das Goldene Lenkrad
In einem der renommiertesten europäischen Wettbewerbe für ne...
Toyota RAV4 Plug-in Hybrid mit 306 PS
Toyota eröffnet heute ein bedeutendes neues Kapitel in der G...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Renault)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Renault diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch