Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Seat

Dienstag, 6. Juni 2006 Seat Toledo 2.0 FSI: Kecke Stufen

printBericht drucken

Seat Toledo BicolorSeat Toledo Bicolor

Der Seat Toledo scheidet die Geister. Während der Kompaktvan Altea gleich reihenweise Design-Preise einheimste, fällt die Stufenheckvariante mit dem angesetzten "Bürzel" à la Renault Vel Satis bei manchem Betrachter durch. Dabei kombiniert er Flexibilität mit einem üppigen Kofferraum und ist optisch eigenständig. In Verbindung mit dem 2.0-Benzindirekteinspritzer (FSI) aus dem Volkswagen-Regal ist er ausserdem ein flotter Familien-Begleiter.

Seat Toledo
Seat Toledo
Seat Toledo
Seat Toledo
Seat Toledo
Seat Toledo
 

Wenn er dann auch noch - wie im Fall des Testwagens - mit der so genannten Bi-Color-Lackierung des ehemaligen "Prototipo" vorfährt, sind die angepeilten Ziele unverkennbar. Seat will die sportliche Marke im Volkswagen-Markenverbund geben, optisch zumindest ist das gelungen. Die typische Linie profiliert die Motorhaube, fliesst zur Fahrzeugseite und verläuft leicht abfallend weiter bis zum hinteren Radkasten. Dazu kommen markant geformte Rückleuchten und die dynamische Front wie beim Altea.
500 Liter fasst das Gepäckteil, das mit einem Geheimfach unter einem doppelten Boden versehen ist. Wer die Rücksitze (40:20:40 Prozent teilbar) umlegt, kann maximal 1440 Liter zuladen und erhält eine einfache Mechanik mit glattem Ladeboden. Also durchaus familienfreundlich, auch wenn das Heck alles andere als bieder gestaltet ist. Die grössere Höhe im Vergleich zum Altea (156,8 Zentimetern gegenüber 154,6) bringt Raum nach oben und auch bei der Beinfreiheit im Fond gibt es keinen Grund zur Klage. Die hinteren Sitze lassen sich um bis zu 18 Zentimeter verschieben, das erhöht die Flexibilität.
Auch Fahrer und Beifahrer dürfen sich über das bequeme Gestühl mit straffer Polsterung freuen, das auch Langstrecken nicht zur Tortur werden lässt. Die Bedienung ist einfach - hier findet sich nicht nur der VW-Fahrer jederzeit gut aufgehoben. Das mit einem Rautenmuster versehene Plastik des Armaturenträgers sieht gut aus, ist jedoch aus hartem Kunststoff und knistert laut Auto-Reporter auf Kopfsteinpflaster gelegentlich.
Vier Motoren hat Seat für den Toledo im Angebot. Der FSI im Testfahrzeug leistet 150 PS und ist eine Empfehlung wert. 206 km/h Höchstgeschwindigkeit sind genug, der Spurt auf Tempo 100 gelingt in 9,7 Sekunden. Der Verbrauch schwankt heftig - wie bei allen Benzinern je nach Fahrweise üblich. Zwischen acht und zwölf Liter genehmigt sich der Zweiliter, im Schnitt waren es 9,8 Liter. Wer es dynamisch mag, muss häufig das Sechsgang-Getriebe schalten, aber auch bummeln im sechsten Gang im Stadtverkehr ist möglich. Die Laufkultur des Motors ist gut. Das maximale Drehmoment von 200 Nm bei 3500 U/min ist für den 1,4-Tonner ausreichend. Wer viel unterwegs ist, sollte zum 2.0-Liter-TDI greifen, der kräftig und sparsam ist, aber auch teurer und dazu recht kernig klingt.
Analog zum Altea stammen Fahrwerk und Lenkung des Toledo vom Golf. Das adelt den Spanier, den er bügelt Fahrbahnunebenheiten souverän weg, neigt sich wenig in Kurven und ist trotzdem nicht zu straff. Etwas störend sind die Windgeräusche an der A-Säule, die bereits ab Tempo 130 unüberhörbar sind.
22'590 Euro kostet der Toledo 2.0 FSI mit dem so genannten "Stylance"-Paket. Die Ausstattung ist dann bereits ordentlich, Nebelscheinwerfer, Klimaautomatik, elektrische Fensterheber, Bordcomputer, sechs Airbags, ESP und vieles andere sind an Bord. Echte Schwächen hat der Spanier mit VW-Technik nicht, dafür hält er viele Stärken bereit. Platzangebot, sicheres und komfortables Fahrverhalten ordentliche Flexibilität und nicht zuletzt der angemessene Preis machen ihn zum interessanten Angebot. Am Design werden sich weiter die Geister scheiden - aber ist das nicht auch ein Argument für den Toledo.

Artikel "Seat Toledo 2.0 FSI: Kecke Stufen" versenden
« Zurück

Wayne Griffiths zum Vorstandvorsitzenden von SEAT berufen
Wayne Griffiths wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 neuer V...
Skoda Octavia 2.0 TDI Style: Komfort vom Feinsten
Mit der vierten Modellgeneration des Octavia hat Skoda wiede...
Wie viele Golfbälle passen in einen Seat Tarraco?
Der SEAT Tarraco ist beim 11. Spanischen Mediencup von Golfe...
SEAT eröffnet electromobility Learning Center
SEAT rüstet sich für seine elektrische Zukunft und engagiert...
16 Sondermodelle aus 70 Jahren SEAT Geschichte
Es ist das Jahr 1992, Barcelona wird zum internationalen Sch...
Digitalschmiede SEAT:CODE weiht neuen Firmensitz ein
Um seine digitale Transformation weiter voranzutreiben, gab ...
Subaru Forester 2.0i e-Boxer Luxury: Stark mit Strom
Während die Nachfrage nach Dieseln stark und die nach Benzin...
Seat Prototypen aus dem 3D-Drucker
Hergestellt ohne Formen, ohne Designeinschränkungen und um d...
Seat Leon: die Evolution der Illumination
Etwa 90 Prozent der Informationen nehmen wir beim Fahren übe...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Seat)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Seat diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch