Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Skoda

Montag, 2. Mai 2022 Skoda Fabia 1.0 TSI Style: Weiter gewachsen

printBericht drucken

Skoda FabiaSkoda Fabia

Alles, was man braucht – und noch einen Tick mehr: Seit Dezember 1999 ist der Skoda Fabia eine feste Grösse im Kleinwagensegment der Käufer, die auf reichlich Ausstattung und akzeptable Preise Wert legen.

Nun kommt ab 17'740 Franken der Fabia - mit dem besten Platzangebot seiner Klasse - in der mittlerweile vierten Generation zu den Händlern.

Wir haben den charaktervollen Kleinwagen in der Version 1.0 TSI Style etwas genauer unter die Lupe genommen.

Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
Skoda Fabia
 

Kleinwagen von Skoda haben eine grosse Fan-Gemeinde.

23 Jahre nach seinem Debüt führt nun der neue Fabia die grossartige Kleinwagentradition von Skoda eindrücklich fort.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Mit dem neuen Fabia ist Skoda ein wirklich grosser Wurf gelungen und dazu hat sich allerlei verändert.

Aufbauend auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 des Volkswagen Konzerns polarisiert der Fabia mit einer modernen Optik, welche Sportlichkeit und Markenidentität eindrucksvoll vereint. Dazu kommt neben dem besten Platzangebot seiner Klasse ein gesteigerter Komfort und zahlreiche neue Sicherheits- und Assistenzsysteme.

Unterwegs macht der neue Skoda Fabia viel her. Das Design des Exterieurs wurde von Generation zu Generation mutiger und charakteristischer. Durch die markante Lichtsignatur mit scharf gezeichneten Scheinwerfer und Heckleuchten mit moderner LED-Technologie wirkt der 4,108 Meter lange (plus 111 Millimeter), 1,78 Meter Breite und 1,46 Meter hohe Kleinwagen ausgereift. Ausgeklügelte Details ermöglichen dazu einen Luftwiderstandsbeiwert von cw 0,28 und damit die Bestmarke im Kleinwagen-Segment.

Auch der Innenraum mit den gut konturierten Sitzen fällt beim ersten Kontakt positiv auf. Skoda hat dem Fabia ein gefälliges, modernes Interieur in guter Verarbeitung spendiert. Klar und übersichtlich erscheinen alle Informationen: Die maximale Bildschirmdiagonale der Touchdisplays wächst auf 9,2 Zoll, das 10,25 Zoll grosse digitale Kombiinstrument bietet fünf verschiedene Ansichten. Das Top-Infotainmentsystem Amundsen lässt sich auch per Gestensteuerung und über die digitale Sprachassistentin
Laura bedienen.

Das Platzangebot ist für einen Kleinwagen mehr als grosszügig bemessen. Die gewachsenen Abmessungen ermöglichen durch den Radstand von 2564 Millimetern (plus 94 Millimeter) ein nochmals verbessertes Platzangebot für alle Passagiere. Auch das Kofferraumvolumen, bereits beim Vorgänger das grösste im Segment, hat Skoda noch einmal deutlich um 50 Liter auf jetzt 380 Liter vergrössert. Bei umgeklappten
Rücksitzen fasst der Gepäckraum 1190 Liter.

Einen laufruhigen und akustisch zurückhaltenden Begleiter hat Skoda mit dem 1.0 Liter grossen Dreizylinder TSI-Benziner im Programm. Mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe gerüstet spurtet der Wagen munter los. Die perfekte Abstufung überträgt das maximale Drehmoment von 200 Newtonmetern ((2000 bis 3000 Umdrehungen) und die Spitzenleistung von 110 PS optimal auf die Strasse und so erreicht man Tempo 100 in 9,7 Sekunden, die Spitze wird mit 205 km/h beziffert.

Durch das hohe Drehmoment wird das Fahren mit niedrigen Drehzahlen und damit ein niedriger Kraftstoffverbrauch begünstigt. So trübt auch eine ambitionierte Fahrweise den Spass am Fabia 1.0 TSI kaum. In der Praxis flossen 5,5 bis maximal sechs Liter durch die Einspritzdüsen, den Durchschnitt beziffert der Hersteller mit 6,3 Liter auf 100 Kilometer.

Für einen Kleinwagen wird im Fabia auch ein überzeugendes Mass an Fahrkomfort geboten. Zusammen mit der niedrigen Geräuschentwicklung, der direkt arbeitenden Lenkung und dem Wendekreis von 10,7 Meter ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild.

Sehen lassen kann sich auch die Ausstattung mit beheizbarer Frontscheibe, 2-Zonen-Climatronic und weiter optimierten Assistenzsystemen, die bisher ausschliesslich Modellen aus höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. So sind der Travel Assist, der Parklenkassistent, der Spurhalteassistent, die Verkehrszeichenerkennung, der Side Assist, der Front Assist mit vorausschauendem Fussgänger- und Radfahrerschutz und die Rangierbremsfunktion (Manoeuvre Assist) erstmals im Fabia erhältlich. Ausserdem bietet die neue Generation jetzt bis zu neun Airbags.

Dass Skoda ehrgeizige Pläne verfolgt merkt man am neuen Fabia eindrücklich. Er ist einer der besten Kleinwagen auf dem Markt. Bleibt noch der Blick auf die Preisliste. Den neuen Fabia 1.0 TSI Style gibt es ab 25'610 Franken - viel Technik für akzeptables Geld. atn/war

Artikel "Skoda Fabia 1.0 TSI Style: Weiter gewachsen" versenden
« Zurück

Skoda zum 19. Mal Hauptpartner der Tour de France
ŠKODA AUTO begleitet auch die diesjährige Auflage der Tour d...
VW Tiguan Allspace 2.0 TSI R-Line: Schöner Reisen
Mit dem Tiguan Allspace ist Volkswagen seit vielen Jahren au...
Neuer Motor für den Fabia Rally2 evo
Start frei für den neuen ŠKODA FABIA RS Rally2: ŠKODA Motors...
Neu entwickeltes Rally2-Fahrzeug von Skoda
Der neue ŠKODA FABIA Rally2 steht kurz vor dem erfolgreichen...
Audi rollt charging hub weiter aus
Die Resonanz nach der Pilotphase des Audi charging hub in Nü...
Land Rover enthüllt achtsitzigen Defender 130
Für epische Abenteuer hält Land Rover in Kürze ein weiteres ...
Skoda sichert Produktion von Kabelbäumen ab
ŠKODA AUTO hat die Kabelbaumproduktion in enger Abstimmung m...
Skoda Enyaq Sportline iV 80X: Edel und erschwinglich
Mit dem Enyaq iV schlägt Traditions-Hersteller Skoda ein neu...
Skoda Azubi Car Nr. 8 ist bereit für die Rallyepiste
Drei, zwei, eins – go! Der ŠKODA AFRIQ könnte sofort bei ein...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Skoda)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Skoda diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch