Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Mittwoch, 5. Oktober 2005 150 aufgeladene PS im neuen VW Polo GTI

printBericht drucken

Volkswagen wird am 19. Oktober als Weltpremiere auf der Tokyo Motor Show den neuen Polo GTI vorstellen. Mit 150 PS ist er der stärkste Polo seit Einführung der Baureihe vor nunmehr 30 Jahren. Im Frühjahr 2006 wird der Polo GTI auf den ersten Märkten durchstarten. Preis in Deutschland: 18’950 Euro.

 

Das Label GTI gehört zu den bekanntesten der automobilen Welt. In Verbindung mit dem Polo debütierte zuletzt 1998 ein GTI. Er war 125 PS stark und 205 km/h schnell. Nun stehen 150 PS exakt 216 km/h Höchstgeschwindigkeit gegenüber. Die weiteren Eckwerte des neuen Polo GTI: 0-auf-100-km/h-Sprint in 8,2 Sekunden, 220 Nm maximales Drehmoment (bei 1950 U/min) und 7,8 Liter Durchschnittsverbrauch. Analog zum Golf GTI setzt Volkswagen auch beim neuen Polo GTI auf einen Turbomotor mit Ladeluftkühler. Denn wenn GTI draufsteht, sollte die richtige Drehmomentcharakteristik dahinter stehen. Im Falle des Polo GTI sorgt ein 1,8 Liter großer Fünfventil-Vierzylinder für mächtig Schub aus dem Drehzahlkeller und beste Elastizitätswerte. Während des Sprints von 80 auf 120 km/h im vierten Gang vergehen lediglich 7,5 Sekunden.

Artikel "150 aufgeladene PS im neuen VW Polo GTI " versenden
« Zurück

Im Prototyp des BMW 8er Cabrio durch die USA
BMW setzt die aktuelle Produktoffensive im Luxussegment mit ...
Audi e-Tron: Im Angriffsmodus
Für die Vorstellung seines ersten vollelektrischen Modells h...
Suzuki Jimny: Kantige Kiste mit Kultpotenzial
20 Jahre lang hat er eine treue Fangemeinde gehabt. Europawe...
Cadillac präsentiert neuen XT4 Crossover
Mit dem von Grund auf neuen XT4 stellt Cadillac einen kompak...
Toyota verkauft zweimillionstes Hybridfahrzeug in Europa
Toyota erreicht den nächsten Meilenstein: Der japanische Aut...
Rihs zum neuen Direktor des Automobil-Salons ernannt
Der Stiftungsrat des Internationalen Automobil-Salons von Ge...
Wer will Donald Trumps Mercedes haben?
Gebrauchtwagen prominenter Vorbesitzer gelten gemeinhin als ...
VW Konzern: Auslieferungen steigen um 6,8 Prozent
Der Volkswagen Konzern kann einen erfolgreichen August verme...
Groupe PSA organisiert Presse und Öffentlichkeitsarbeit Österreich-Schweiz neu
Mit September 2018 stellt die Groupe PSA ihre Pressearbeit i...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren