Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Mittwoch, 19. Juli 2006 VW Polo BlueMotion: Der sparsamste Wolf

printBericht drucken

Volkswagen Polo BlueMotionVolkswagen Polo BlueMotion

VW hat den Polo BlueMotion vorgestellt - er soll der sparsamste Kleinwagen in Europa sein. Der Durchschnittsverbrauch des Wolfsburgers liegt bei 3,9 Litern. Ausserorts sollen es 3,2 Liter sein. Bei 45 Litern Tankinhalt und 3,9 Litern Verbrauch auf 100 Kilometern ergibt sich eine theoretische Reichweite von mehr als 1150 Kilometern. Der Grundpreis liegt bei 15'750 Euro (CH: 24'930 Fr.).

Volkswagen Polo BlueMotion
Volkswagen Polo BlueMotion
Volkswagen Polo BlueMotion
Volkswagen Polo BlueMotion
 

Der Polo wird angetrieben von einem 80 PS starken 1.4-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit Partikelfilter. Wird das Dynamikpotential des Dreizylinder-TDI voll abgefordert, beschleunigt der 1084 Kilogramm leichte Wolfsburger innerhalb von 12,8 Sekunden auf 100 km/h, die Spitze liegt bei 176 km/h. Erreicht wurde das Verhältnis von Agilität und Sparsamkeit durch eine modifizierte Aerodynamik sowie eine hocheffizient arbeitende Antriebseinheit.
Gegenüber der vergleichbaren Trendline-Version verfügt der schnelle Sparer serienmässig über Features wie 14-Zoll-Leichtmetallfelgen, rundum in Wagenfarbe lackierte Anbauteile, eine aerodynamisch optimierte Frontpartie, Heckspoiler, sportliche Sitze in den neuen Dessins "Popcorn" oder "Select" und eine Multifunktionsanzeige, über die unter anderem der Durchschnittsverbrauch abgerufen werden kann.
Beim Starten des Fünfsitzers ist das typische Geräusch des Dreizylinder Diesels zu hören. Was keineswegs unangenehm ist und woran man sich auch schon nach kurzer Zeit gewöhnt hat. Beim Fahren gibt sich der Polo als sehr angenehmes Gefährt zu erkennen. Durch ein länger übersetztes Getriebe in den Gängen drei, vier und fünf ist der Kleinwagen ein sehr angenehmer Gleiter. Die Beschleunigung im dritten Gang auf 100 km/h schafft er ohne Probleme, was beim Überholen von Vorteil ist. Auch bei Schnellfahrten auf der Autobahn fühlt der Fahrer sich nicht, als sässe er in einem Kleinwagen. Der Innenraum ist gut verarbeitet, Ablagen sind reichlich vorhanden. Deutschlands meistverkaufter Kleinwagen zeigt, dass ein sparsames Fahrzeug nicht gleichzeitig ein langweiliges Fahrzeug sein muss. Der Autobauer hat die Sparsamkeit des Fahrzeugs durch die Reifen noch unterstützt. Hierbei wurden die Pneus ausgewählt, die über den geringsten Rollwiderstand verfügen und damit auch den Spritverbrauch senken.
Der Polo BlueMotion lässt sich äusserlich durch die silberfarbenen Außenspiegelgehäuse und die silberfarbene Heckschürze unterscheiden.
Volkswagen startet mit dem nun sparsamsten Modell im Programm die Nachhaltigkeitsinitiative BlueMotion. Und diese Bezeichnung bezieht sich dabei nicht nur auf ein Auto, auf den Verbrauch und die Emissionen, sondern ganzheitlich auf das Unternehmen. "Blue", die Volkswagen Farbe, steht für die zu schützenden Elemente Wasser und Luft. "Motion" verkörpert den Aspekt einer nach vorn, in die Zukunft gerichteten Mobilität. Ziel ist es, die Ressourcen der Erde für nachfolgende Generationen zu schützen. BlueMotion soll dabei produktseitig zu einem Gütesiegel avancieren, an dem die jeweils sparsamste Variante einer Baureihe auszumachen ist. Den Anfang macht der neue Polo BlueMotion.
BlueMotion signalisiert auch, dass Sparsamkeit nicht mit dem Verzicht auf Fahrspass erkauft werden muss. Volkswagen setzt diesen Anspruch bereits heute mit seinen TDI-, FSI- und TSI-Motoren um. Mittelfristig sollen sie laut Auto-Reporter zu neuen Antriebskonzepten verschmelzen. Das CCS-Hybrid-Brennverfahren, ein Antriebs- und Kraftstoffsystem, das die Vorteile der Diesel- und Ottomotoren-Welt vereint, wird im nächsten Jahrzehnt zum Beispiel unter Einsatz synthetischer Kraftstoffe die konventionellen Diesel- und Benzinmotoren ablösen.
Alles zusammen gesehen ist der Polo BlueMotion ein guter sparsamer Begleiter, der auch während unserer Fahrt nur leicht über vier Liter auf 100 Kilometer verbrauchte. Er lässt nichts an Komfort vermissen und bietet in der viertürigen Ausführung auch genug Platz für die Familie.

Artikel "VW Polo BlueMotion: Der sparsamste Wolf" versenden
« Zurück

Land Rover Defender mit Brennstoffzellenantrieb
Der britische Automobilhersteller Jaguar Land Rover entwicke...
Toyota Highlander: American Way of Drive
Seit mehreren Generationen ist er in den USA das beliebteste...
CUPRA geht bei der PURE ETCR in Vallelunga an den Start
Die PURE ETCR steht in den Startlöchern. Vom 18. bis 20. Jun...
Im Elektrofahrzeug immer auf der sicheren Seite
Rein elektrische Fahrzeuge wie der neue ŠKODA ENYAQ iV stehe...
Maserati Tipo 61: Der 60. Jahrestag seines Triumphs
Am 28. Mai feierte Maserati ein bedeutendes Jubiläum: Vor ge...
Weltpremiere des neuen VW Multivan
Volkswagen Nutzfahrzeuge stellte gestern in einer Weltpremie...
Land Rover Defender begleitet Red Bull X-Alps
Land Rover stellt als offizieller Fahrzeugpartner des Extrem...
Auslieferstart des Audi e-tron GT in der Schweiz
Andreas Caminada steht weiterhin unter Strom: Auf Schloss Sc...
Der Rimac Nevera ist fertig
C-Two nannte sich das vor drei Jahren vorgestellte Konzeptfa...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch