Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Dienstag, 25. Oktober 2005 Volkswagen schaltet Anzeige zu Touareg Stanley

printBericht drucken

VW Touareg StanleyVW Touareg Stanley

Mit einer bundesweiten Anzeige in Deutschland gratuliert Volkswagen den Entwicklern des Touareg Stanley, dem diesjährigen Grand Challenge-Gewinner. Die Anzeige wird ab dem kommenden Wochenende in überregionalen Tageszeitungen und Publikumstiteln erscheinen.

 

Stanley, der von der Volkswagen Konzernforschung und dem konzerneigenen Electronic Research Laboratory (ERL) in Palo Alto in Kalifornien in Zusammenarbeit mit der Stanford University entwickelt wurde, hat mit der Grand Challenge eines der technisch anspruchvollsten Rennen der Welt gewonnen. Der autonome High-Tech-Volkswagen absolvierte die bis zuletzt streng geheim gehaltene Strecke von insgesamt 220 Kilometern am schnellsten. In einem Finalfeld von insgesamt 23 Fahrzeugen erreichten neben dem siegreichen Stanley lediglich vier Autos das Ziel. Die technische Ausstattung des Touareg stellte damit die Kompetenz von Volkswagen bei der Forschung und Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen unter Beweis. Zahllose Sensoren sowie ein Verbund von vier Laser-Detektoren ermittelten jene Daten, mit denen das Automobil ohne Fahrer bei der Grand Challenge in der Mojave-Wüste nahe Las Vegas als erstes ins Ziel fand. Daraus resultierende Erkenntnisse werden Einfluss nehmen auf die Forschung und Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen bei Volkswagen und für noch mehr Sicherheit und Komfort sorgen.

Artikel "Volkswagen schaltet Anzeige zu Touareg Stanley" versenden
« Zurück

Rundes Jubiläum bei Magyar Suzuki
Ein rundes Produktionsjubiläum feiert das Suzuki Werk in Ung...
Volvo ohne Diesel? Die Schweden rudern zurück
Mit etwas mehr als 530 000 verkauften Automobilen weltweit i...
Volkswagen Konzern liefert im April 841.200 Fahrzeuge aus
Der Volkswagen Konzern hat seit Jahresbeginn 3,3 Millionen N...
Wolgensinger AG wird zum Ford Flagship-Store
Die Wolgensinger AG wird nicht nur neuer Ford Händler, sie e...
Volkswagen im April leicht unter Vorjahresniveau
Die Marke Volkswagen Pkw hat im April 2017 weltweit 468.000 ...
Honda Clarity Fuel Cell: Ein Gruß aus der Zukunft
Eine steife Brise weht durch Kopenhagen, als wir dort die Br...
Classic Car Festival blickt auf japanische Sportwagen zurück
Im Mittelpunkt der 28. Auflage des Classic Car Festivals run...
Volkswagen ist zurück in der Spur
Volkswagen ist wieder zurück in der Spur. In Wolfsburg gab d...
Lexus legt zu
Auf einem um acht Prozent rückläufigen Gesamtmarkt verzeichn...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren