Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Auto-News & Auto-Tests: Volkswagen

Dienstag, 29. November 2022 Lancia Design Day: Der erste Schritt in eine neue Ära

printBericht drucken

Lancia Pu+Ra Zero – Studie zum Lancia Design der ZukunftLancia Pu+Ra Zero – Studie zum Lancia Design der Zukunft

„Die neue Ära von Lancia beginnt heute mit einem neuen Logo und einer klaren Design-Vision“, erklärte Luca Napolitano, CEO Lancia, im Rahmen des Lancia Design Day. „Als Ausblick auf den neuen Ypsilon, dem ersten Fahrzeugmodell in der neuen Ära von Lancia, stellen wir heute das Konzept Lancia Pu+Ra Zero vor. Als dreidimensionales Manifest schaut es auf die Fahrzeugmodelle unserer Marke voraus, die zwischen 2024 und 2028 auf den Markt kommen werden. Die Skulptur Lancia Pu+Ra Zero ist ein Kunstwerk, das eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft schlägt und bei dem sich klassische Eleganz und radikaler Formengeist die Waage halten. Heute beginnen wir mit der Renaissance von Lancia, die Fans unserer Marke in aller Welt in Erstaunen versetzen wird. Lancia kehrt ins europäische Premiumsegment zurück als Marke, die begehrt, respektiert und vertrauenswürdig ist. Heute startet eine neue Ära für Lancia.“

 

Neues Markenlogo – Lancia läutet die Ära der Elektromobilität ein

In seiner 116-jährigen Geschichte hat Lancia sieben unterschiedliche Markenlogos verwendet. Alle symbolisierten die einzigartige DNA von Lancia mit den Werten Eleganz, grafische Ausstrahlungskraft und Raffinesse.

Jetzt präsentiert Lancia ein neues Logo, das für den Start der Marke in eine neue Ära der Elektromobilität steht. Das neue Logo wird auf den zukünftigen Lancia Ypsilon und Lancia Delta sowie dem neuen Topmodell von Lancia zu sehen sein. Das Logo ist Bestandteil der neuen Corporate Identity, nach der die europäischen Autohäuser bis Anfang des Jahres 2024 ungestaltet werden und die außerdem alle Kommunikationsaktivitäten umfasst, sowohl online als auch offline.

Das neue Markenlogo ist von dem Wappen inspiriert, das 1957 zum ersten Mal die Lancia Flaminia am Kühlergrill trug. Das Logo gleicht einem Juwel, das in seiner Ästhetik sehr klassisch ist und bei dem Schlichtheit und grafische Geradlinigkeit auf exklusive Farben, Materialien und Verarbeitung treffen. Das neue Markenlogo von Lancia wird aus Aluminium unter der Verwendung von Verfahren gefertigt, die typischerweise nicht nur in der Automobilindustrie eingesetzt werden. So ist die Oberflächenbearbeitung in der Technik der sogenannten Rundbürstung beispielsweise charakteristisch auch für bestimmte Komponenten edler Armbanduhren.

Das neue Logo von Lancia greift charakteristische Elemente des historischen Vorbilds auf, das Rad, die Flagge, das Schild, die Lanze und den Schriftzug LANCIA, und interpretiert sie neu. Dabei werden die klassischen Bestandteile des Logos modernisiert sowohl in Bezug auf die Linien als auch auf die Formen. Das neue Logo kombiniert Innovation, Hochwertigkeit und italienisches Flair mit einem Hauch von Eklektizismus.

Neu interpretiert ist auch der Schriftzug Lancia. Er orientiert sich an einem Bereich, der von jeher eng mit Lancia verbunden ist: der Mode. Der neue Schriftzug ist ein Zeichen für die Zukunft der Marke und macht sie begehrenswert, zeitlos und modern.

Bei der Gestaltung des neuen Markenlogos orientierte sich das Designerteam an den sieben Varianten, die Lancia seit mehr als einem Jahrhundert verwendete. Den Anfang machte das sehr einfache und minimalistische Logo aus dem Jahr 1907. Der Name LANCIA ist kursiv und in Gold gehalten, was perfekt der italienischen Variante des Jugendstils (Stile Liberty) entsprach. 1911 folgte ein vom italienischen Industriedesigner Graf Carlo Biscaretti di Ruffia (1879-1959) entworfenes Logo. Es zeigte erstmals einige Elemente, die im Laufe der Zeit nahezu unverändert blieben – das Vierspeichen-Lenkrad, der Handgashebel, die rechteckige Flagge und die Lanze (italienisch lancia). 1929 änderte sich das Logo in ein dreieckiges Schild, das den Lenkradkreis einrahmt sowie geometrischer und grafisch geradliniger wurde. Im Jahr 1957 folgte das aktuell als Inspiration dienende Logo in minimalistischem Look. Nach einer weiteren Modernisierung im Jahr 1974 präsentierte Grafiker und Architekt Massimo Vignelli (1931-2014) im Jahr 1981 ein Logo, bei dem Schild, Lanze, Lenkrad und Flagge stark stilisiert waren. Das heutige Markenlogo verwendet Lancia seit 2007.



Lancia Pu+Ra – die neue Designsprache der Marke

Der Name Pu+Ra entspricht den Begriffen Pure und Radical. Pu+Ra kennzeichnet die zukünftige, nachhaltige Designsprache von Lancia. Pu+Ra transportiert darüber hinaus die stolze Vergangenheit der Marke und ihren Einfluss auf den italienischen Stil in die Zukunft.

Die weichen, geradlinigen und sinnlichen Formen der Lancia Klassiker Aurelia und Flaminia werden sich in den zukünftigen Fahrzeugmodellen der Marke wiederfinden, kombiniert mit den modernsten Interpretationen von Radikalität und Schlichtheit. Die neue Designsprache von Lancia ist inspiriert von der Welt der Möbel, der Architektur und der Mode. Einen starken Einfluss hat außerdem die Historie von Lancia im Motorsport.

Artikel "Lancia Design Day: Der erste Schritt in eine neue Ära" versenden
« Zurück

Alpine A110 R - Die radikalste A110 aller Zeiten
Die mit Spannung erwartete neue Version A110 R rundet die A1...
Auslieferung des Lamborghini Urus S läuft an
Die Auslieferung des neuen Lamborghini Urus S, Nachfolger de...
ABT CUPRA bereit für Double Header in Saudi-Arabien
Das ABT CUPRA Team steht vor dem zweiten Rennwochenende in d...
Besondere Skoda Jubiläen im Jahr 2023
Für Škoda Auto stehen im Jahr 2023 zahlreiche Jubiläen auf d...
Fabrice Cambolive wird neuer CEO der Marke Renault
Zum 1. Februar 2023 übernimmt Fabrice Cambolive die Verantwo...
Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS
Nach fünf Jahren ist Schluss: Der seit 2018 gebaute Aston Ma...
Lexus RZ mit intelligenten Allradantrieb DIRECT4
Die Freude am Fahren und am Mitfahren wird im Lexus RZ durch...
AMAG App und kombinierte Kredit-/Ladekarte
Die AMAG Automobil und Motoren AG hat zum Jahreswechsel zwei...
AMAG Gruppe: In schwierigem Umfeld sehr gut gearbeitet
Die AMAG Gruppe schliesst 2022 mit einem konsolidierten Umsa...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerexpspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch