Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: DaimlerChrysler

Montag, 19. Januar 2015 Fiat Chrysler: Verkäufe in Europa

printBericht drucken

Im Geschäftsjahr 2014 belief sich die Zahl der Neuzulassungen von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) in Europa (EU 28 + EFTA-Länder) auf rund 768.000 Fahrzeuge, ein Zuwachs von 3,5 Prozent im Vergleich zu 2013. Im Dezember 2014 konnte FCA mit 7,2 Prozent höhere Zuwächse als der Automobilmarkt erzielen. Die Marke Jeep, die im Geschäftsjahr 2014 weltweit mehr als eine Million Fahrzeuge verkaufte, steigerte ihre Verkaufszahlen in Europa um rund 70 Prozent und erzielte im Dezember einen Zuwachs von 189,7 Prozent. Ebenfalls hervorragende Ergebnisse erzielten der Fiat 500 (auf dem ersten Platz im A-Segment) und der Fiat Panda, die einen gemeinsamen Segmentanteil von 28,7 Prozent erreichten. Der Fiat 500L erzielte im Jahresverlauf einen Segmentanteil von knapp 22 Prozent und war damit das meistverkaufte Auto in seinem Segment.

 

Im Geschäftsjahr 2014 lag die Zahl der Neuzulassungen in Europa (EU 28 + EFTA-Länder) bei 13 Millionen Fahrzeugen, dies sind 5,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Dezember setzte der Automobilmarkt in Europa (EU 28 + EFTA-Länder) seinen Aufwärtstrend fort: die Zahl der Neuzulassungen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent auf rund eine Million Einheiten.

Im Geschäftsjahr 2014 belief sich die Zahl der Neuzulassungen von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) auf rund 768.000 Einheiten (ein Zuwachs von 3,5 Prozent im Vergleich zu 2013). Der Marktanteil in Europa lag bei 5,9 Prozent.

Besonders positiv ist das Ergebnis von FCA im Dezember mit rund 56.000 Neuzulassungen (plus 7,2 Prozent) und einem Marktanteil von 5,6 Prozent. Dazu trugen die beiden neuen Modelle bei: der Jeep Renegade zählt schon jetzt in seinem Segment zu den Top-Ten der meistverkauften Autos in Europa, während für den Fiat 500X bereits mehr als 1500 Bestellungen vorliegen.

Im Geschäftsjahr 2014 verzeichnete Fiat Chrysler Automobiles Zuwächse in den folgenden Märkten: in Italien (+1 Prozent), in Deutschland (+5,1 Prozent bei einem Marktwachstum von 2,9 Prozent), in Frankreich (+0,9 Prozent, +0,3 Prozent Marktwachstum), in Großbritannien (+12,5 Prozent, +9,3 Prozent Marktwachstum) und vor allem in Spanien, wo der Markt insgesamt um 18,3 Prozent stieg und FCA einen Zuwachs von 36,9 Prozent erzielte.

Im Geschäftsjahr 2014 beliefen sich die Verkaufszahlen der Marke Fiat auf etwas mehr als 586.000 Einheiten (+2,2 Prozent) bei einem Marktanteil von 4,5 Prozent. Im Dezember verkaufte die Marke Fiat knapp 39.300 Fahrzeuge (+0,4 Prozent) und der Marktanteil lag bei 3,9 Prozent. Im Jahr 2014 stiegen die Verkaufszahlen der Marke Fiat in Italien (+0,8 Prozent), in Deutschland (+0,5 Prozent), in Großbritannien (+11,8 Prozent) und in Spanien (+42,7 Prozent).

Das Jahr 2014 war für die führenden Fahrzeuge der Marke durch solides Wachstum gekennzeichnet. So erzielte der Fiat 500 mehr als 183.000 Neuzulassungen - ein Zuwachs von 12,75 Prozent im Vergleich zu 2013. Im Dezember stieg die Zahl der Neuzulassungen des Fiat Panda um 14,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die beiden Modelle (auf dem ersten bzw. zweiten Platz im A-Segment) erzielten im Jahresverlauf einen gemeinsamen Marktanteil von 28,7 Prozent in ihrem Segment. Der Fiat 500L erzielte im Geschäftsjahr ebenfalls herausragende Ergebnisse: mit rund 93.000 verkauften Einheiten (Zuwachs von mehr als 20 Prozent) war er in seinem Segment mit einem Segmentanteil von 21,9 Prozent das meistverkaufte Auto.

Die Zahl der Neuzulassungen der Marke Lancia/Chrysler lag im Jahr 2014 bei mehr als 72.000 Einheiten (-3,6 Prozent) mit einem unveränderten Marktanteil von 0,6 Prozent. Im Dezember belief sich die Zahl der Neuzulassungen der Marke auf 4700 bei einem Marktanteil von 0,5 Prozent. Im Vergleich zu 2013 stiegen die Verkaufszahlen in Frankreich (+26,9 Prozent) und in Spanien (+24,2 Prozent). Im Geschäftsjahr verbesserte sich die Zahl der Neuzulassungen des Ypsilon in Europa im Vergleich zu 2013 um 8,9 Prozent.

Die Zahl der Neuzulassungen von Alfa Romeo belief sich im Jahr 2014 in Europa auf 59.200 bei einem Marktanteil von 0,5 Prozent. Im Jahresverlauf verbesserten sich die Verkaufszahlen der Marke in Spanien um 1,9 Prozent und in der Schweiz, wo der Markt um 1,9 Prozent nachgab, konnte Alfa Romeo die Zahl der Neuzulassungen um 5,8 Prozent steigern.

Ferrari und Maserati, die Luxus- und Sportmarken des Konzerns, verkauften im Geschäftsjahr 2014 zusammen 8200 Fahrzeuge, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. (dpp-AutoReporter/wpr)

Artikel "Fiat Chrysler: Verkäufe in Europa" versenden
« Zurück

Dacia Spring Electric bei Autovermieter E.Leclerc
Die Renault Gruppe verstärkt ihre Partnerschaft im Bereich E...
SEAT nimmt Motoren-Testzentrum in Betrieb
In seinem ständigen Streben nach Innovation und zukunftsfähi...
Opel gibt sich einen frischen Anstrich
Opel gibt sich ein neues Erscheinungsbild, neudeutsch Corpor...
Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream
Es ist keine einfache Entscheidung, ein avantgardistich geze...
Volvo XC40 T5 Twin Engine: Mit neuen Stärken
Auch Volvo befindet sich in der grünen Evolution und bietet ...
Jaguar geht noch nachhaltiger in die Formel E
Mit dem I-Type 5 ist Jaguar bereit für die nächste Formel-E-...
Porsche Taycan: Einstiegsmodell als Driftkönig
Der vollelektrische Porsche Taycan verkauft sich schon jetzt...
Der Beinahe-Crash
Kaum zu glauben, aber der Glamourboy der weltweiten Elektroa...
Volvo V60 T8 AWD PSE: Fahrspass und Effizienz kombiniert
Volvo schlägt mit dem Plug-in-Hybridmodell V60 T8 AWD Polest...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (DaimlerChrysler)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber DaimlerChrysler diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch