Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Motorsport: Le Mans Series

Freitag, 24. November 2006 GM: Le Mans-Siegertriebwerk wurde Motor des Jahres

printBericht drucken

Der so genannte Smallblock-V8 von General Motors erhielt die Auszeichnung "Motor des Jahres", dies im Rahmen der ersten professionellen Motorsportmesse in Köln. Das für den Rennsport modifizierte LS7.R-Triebwerk, das sich die Grundkonstruktion mit dem LS7-Achtzylinder des Serien-Smallblocks teilt, ermöglichte Corvette Racing den fünften Klassensieg für GT1-Fahrzeuge in Le Mans am 18. Juni 2006. Der Siebenlitermotor führte auch die "Compuware-Corvette" C6.R in der American Le Mans Series (ALMS) zum Titelgewinn bei den Piloten und in der Teamwertung.

 

Die Auszeichnung zum Rennsportmotor des Jahres organisiert das Magazin "Race Engine Technology", die weltweit führende Fachzeitschrift für Motorentechnik im Rennsport. Der LS7.R trägt das Erbe der siegreichen Tradition von GMs Smallblock weiter, die bereits 1955 begonnen hat. Der V8 ist Ausgangsprodukt für die Hotrod- und Tuningindustrie und ein Meilenstein für Rennserien rund um die Welt. Bislang hat General Motors rund 90 Millionen Smallblocks produziert, die es zusammen auf eine Leistung von mehr als 27 Milliarden PS bringen. "GM Powertrain" entwickelte aus dem Smallblock Produktionsmotor LS7 den 512 PS starken V8, der die Corvette Z06 antreibt. Die bislang stärkste serienmässige Entwicklungsstufe des Motors nutzt eine Vielzahl von technischen Details, die für den Rennsport entwickelt wurden, einschliesslich der Pleuel und Ventilfedern aus Titan, die Trockensumpfschmierung, die CNC-gefrästen Zylinderköpfe oder die geschmiedete Kurbelwelle und den Block aus Aluminium mit der grossen Bohrung und den gehonten Zylinderlaufbuchsen.

Artikel "GM: Le Mans-Siegertriebwerk wurde Motor des Jahres" versenden
« Zurück

Lexus LS 500h AWD Excellence: Meisterwerk
Das Lexus Flaggschiff LS bietet traditionell eine aussergewö...
Toyota ist Mobilitätspartner des Surf Center Alaia Bay
Toyota engagiert sich seit August 2022 als Mobilitätspartner...
Geneva International Motor Show 2023: Katar im Fokus
Die Geneva International Motor Show (GIMS) findet im Jahr 20...
Auf Performance ausgelegt: Porsche 911 GT3 RS
Der neue Porsche 911 GT3 RS macht keinen Hehl aus seinem Kon...
Elektro-Roadster soll als Polestar 6 in Produktion gehen
Polestar (Nasdaq: PSNY), der schwedische Hersteller von Prem...
Tazuma Cockpit-Konzept im Lexus RX
Verschwenderische Details und Dekorationen sind nicht notwen...
2. Internationales ID. Treffen in Locarno
Nach dem Schweizer ID. Warm-up-Treffen im «the square – new ...
245 Lernende starteten bei der AMAG
Am 12. August 2022 sind 245 Lernende beim AMAG Welcome Camp ...
Der Volkswagen «air cooled» August
Nach den letzten beiden eher ruhigen Jahren trifft sich die ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Le Mans Series)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Le Mans Series diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch