Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Women's Lounge

Freitag, 2. März 2007 Peugeot 207 CC: Auf den Spuren des Erfolgs

printBericht drucken

Der 207 CC hat die Front der neuen 207 Limousine bis zur Unterkante der Windschutzscheibe übernommen. Der 207 CC hat die Front der neuen 207 Limousine bis zur Unterkante der Windschutzscheibe übernommen.

Die zahlreichen Neuheiten zur Frischluftsaison 2007 beweisen es: Die Lust am Klappdach-Cabriolet ist ungebrochen. Den meistbeachteten Auftritt in der kleinen Klasse feiert die Idee des Coupé-Cabriolets in diesem Frühjahr mit dem Debüt des Peugeot 207 CC, der am 10. März zu den Händlern kommt.

Während beim 206 CC das Dach noch manuell entriegelt werden musste, bevor Motoren das Weitere übernahmen, geschieht der Vorgang beim 207CC ganz vollautomatisch. Das dauert 25 Sekunden und kann bis zu einer Geschwindigkeit von 10 km/h ablaufen.
Während beim 206 CC das Dach noch manuell entriegelt werden musste, bevor Motoren das Weitere übernahmen, geschieht der Vorgang beim 207CC ganz vollautomatisch. Das dauert 25 Sekunden und kann bis zu einer Geschwindigkeit von 10 km/h ablaufen.
Zwei hinter den beiden Notsitzen im Fond angebrachte verchromte Überrollbügel schmücken die Heckpartie und bieten gleichzeitig Schutz beim Überschlag.
Zwei hinter den beiden Notsitzen im Fond angebrachte verchromte Überrollbügel schmücken die Heckpartie und bieten gleichzeitig Schutz beim Überschlag.
Im Innenraum treffen die Passagieren auf ein angenehmes Ambiente. Die Oberflächen sind im Metallic-Look gehalten. Die Lenksäule lässt sich in zwei Ebenen verstellen.
Im Innenraum treffen die Passagieren auf ein angenehmes Ambiente. Die Oberflächen sind im Metallic-Look gehalten. Die Lenksäule lässt sich in zwei Ebenen verstellen.
 

Der neue Peuegeot 207 CC tritt ein grses Erbe an, immerhin löst er den 206 CC und damit den König aller Stahldachfalter ab. Rund sechs Jahre war der 206 CC in Europa das meistverkaufte kleine Coupé-Cabriolet. Die Preisliste für das neue Modell beginnt in Deutschland bei 18'950 Euro und liegt damit nur 500 Euro über dem Vorgänger.
Neben dem bewährten 1,6-Liter-Diesel mit 109 PS, Partikelfilter und niedrigem CO2-Ausstoss von 136 Gramm pro Kilometer sorgen im 207 CC zwei neue Benziner aus der Motorenkooperation mit BMW mit 120 PS beziehungsweise 150 PS für deutlich kraftvolleren Vortrieb als bisher.
Auch wenn das Feld der kleinen Coupé-Cabriolets mit noch jungen Modellen wie dem Mitsubishi Colt CZC, Nissan Micra C+C oder Opel Tigra so dicht besetzt ist wie nie zuvor, stehen die Chancen gut, dass sich der Peugeot 207 CC als neuer Open-Air-Star erfolgreich in Szene setzen kann. Mit athletischer Linienführung von der dynamischen Front bis zum gefällig gezeichneten Heck ohne den fast schon peinlich pummeligen Po wie etwa beim grösseren 307 CC soll der Fronttriebler nicht nur die Herzen der Frauen erobern. Vielmehr sollen die 150-Turbo-PS der Topversion ein Signal neuer Sportlichkeit setzen, wie sie besonders die Männerwelt liebt. Der kernig klingende Vierzylinder sorgt für forschen Vorwärtsdrang und treibt das immerhin 1,5 Tonnen schwere Cabrio in nur 8,6 Sekunden auf Tempo 100. Und mit einer Spitze von 210 km/h fährt der Franzose der Konkurrenz auf und davon. Noch nicht entschieden ist, ob künftig sogar das für den 207 RC vorgesehene 175-PS-Triebwerk das Cabriolet beflügeln wird.
Die Mehrzahl der Frischluft-Freunde wird sich aber wohl für den 120 PS leistenden Basis-Benziner oder den 109 PS starken Diesel entscheiden, die sich beide gleichermassen zum entspannten offenen Gleiten wie zum flotten Reisen eignen und dabei einen unaufdringlichen Sound entfalten. Stichwort Entfalten: 25 Sekunden vergehen, bis die Elektromotoren das zweiteilige Dach im Kofferraum verstaut haben. Das können andere noch schneller - entscheidend besonders im Regen an der roten Ampel. Dennoch lohnen im 207 CC auch Kurzstrecken für ein Sonnenbad. Und keine Angst bei Fahrten durch Regenschauer, auch bei geöffnetem Dach bleiben die Frontpassagiere im Trockenen. Nässe oder kalte Zugluft hält die stark geneigte Frontscheibe fern, wobei der Scheibenrahmen jetzt nicht mehr so nahen Kontakt zu den Köpfen der Passagiere sucht wie noch im 206 CC. So haben die Cabriofans jetzt den Himmel immer im Blickfeld. Nur eingeschränkt punkten kann der 2+2-Sitzer beim Platzangebot. Vorn bietet der Franzose das beispielhaft grosszügige Raumangebot der Limousine, dagegen dienen die hinteren Notsitze nur als Erweiterungsoption des Kofferraums. Dessen Volumen schrumpft bei geöffnetem Dach von kurzreisetauglichen 370 Litern auf magere 145 Liter. Dafür bietet der 207 CC so viel Fahrvergnügen wie kaum ein anderes Cabrio dieser Klasse. Er liegt immer satt auf der Strasse, verwöhnt mit Komfort und Kultur beim Cruisen und gefällt durch seine sportliche Agilität in gebirgigem Landstrassengesäusel.

Artikel "Peugeot 207 CC: Auf den Spuren des Erfolgs" versenden
« Zurück

Peugeot 208 GT Line PureTech 130: Eine Klasse für sich
Wenn das kein gelungener Einstand ist: Gleich nach seinem Ma...
DS 9: Lounge auf Rädern
Mit dem DS 9 nehmen die Franzosen ab Ende des Jahres die kla...
Bestnote für den ID.3: Fünf Sterne im Euro NCAP-Test
Traumstart mit fünf Sternen: Beim Sicherheitstest Euro NCAP ...
Renault Gruppe erzielt 10,374 Milliarden Euro Umsatz
Die Renault Gruppe hat im dritten Quartal 2020 einen Umsatz ...
CUPRA bei der Extreme E auf der Pole-Position
CUPRA schreibt seine Erfolgsgeschichte im Motorsport fort un...
Jorge Díez ist neuer Seat Designchef
Jorge Díez tritt zum 1. Dezember 2020 seinen Posten als neue...
Mercedes-Benz erneut wertvollste Luxus-Automobilmarke
Mercedes-Benz gehört erneut zu den begehrtesten Marken der W...
McLaren Elva wieder in den berühmten Gulf-Farben
McLaren Automotive feierte am Freitag die Premiere des McLar...
Vorverkauf des VW Touareg eHybrid und Touareg R beginnt
Volkswagen forciert seine Hybridoffensive. Ab sofort ist auc...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Women's Lounge)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Women's Lounge diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch