Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Women's Lounge

Samstag, 26. September 2015 Mini Clubman: Mit sechs Türen auf dem Weg nach oben

printBericht drucken

Mini Clubman.  Foto:Auto-Medienportal.Net/BMWMini Clubman. Foto:Auto-Medienportal.Net/BMW

Mit der neuen Generation des Clubman will Mini das Kompakt-Segment erobern, natürlich auf Premium-Niveau. Mit seinem Plus an Platz und auch Komfort will der Clubman seine Alltags- und Langstreckentauglichkeit angemessen unter Beweis stellen, dass auch der größte Mini der Unternehmensgeschichte ein Mini sein kann. Den Einstieg in die Mini Clubman-Familie stellt der Mini Cooper mit 100 kW / 136 PS für 23 900 Euro dar.

Mini Clubman.  Foto:Auto-Medienportal.Net/BMW
Mini Clubman. Foto:Auto-Medienportal.Net/BMW
 

Die vier Türen an den Seiten werden durch zwei Türen am Heck ergänzt, die den Kofferraum freigeben. Gegenüber dem Vorgängermodell sind die Abmessungen gewachsen. Mit einer Länge von 4,25 Metern (+27 Zentimeter) , einer Breite von 1,80 Metern (+neun Zentimeter) einer Höhe von 1,44 Metern. Sein Radstand beträgt 2,67 Meter (+10 Zentimeter). Im Gepäckraum bietet er Platz für 360 Liter oder – nach Umklappen der Rücksitzlehnen – bis zu 1250 Liter erweitert werden.

Auffälligstes Merkmal am Heck sind die von einer Blechkante eingefassten Split Doors. Sie werden mit Hilfe eines zweigeteilten Türgriffs in Chromausführung geöffnet.

Im Innenraum trifft der Fahrer auf das markentypische, immer noch gewöhnungsbedürftige, größe Zentralinstrument, das als Anzeige für Fahrzeug-, Infotainment-, Telefon- und Navigationsfunktionen genutzt wird. Der LED-Ring, der das Instrument einfasst, kann optional mit einer interaktiven Lichtinszenierung auf die aktuelle Fahrsituation oder einzelne Bedienschritte reagieren. Diese Funktion kann aber – glücklicherweise – auch abgestellt werden, was vor allem bei Dunkelheit hilfreich sein kann.

Der Fahrer kann während der Fahrt die Fahreigenschaften des Clubman mit einem Drehschalter am Fuß des Schalt- beziehungsweise Wählhebels einstellen. Die Wahl besteht zwischen der Standardeinstellung „MID Mode“, dem „Sport-Mode“ und dem „Green-Mode“. In der Sport-Einstellung werden Gaspedalkennlinie und Lenkung sowie bei Fahrzeugen mit Steptronic-Automatik auch die Schaltzeiten auf dynamisches Fahren abgestimmt. Im Green-Mode wird ein verbrauchsoptimierter Fahrstil durch eine passende Steuerung des Energie- und Klimamanagements und auch eine Schaltpunktanzeige unterstützt. Bei Fahrzeugen, die mit einet Steptronic ausgestattet sind, kann außerdem eine Segel-Funktion genutzt werden. Im Geschwindigkeitsbereich zwischen 50 und 160 km/h wird dabei der Antriebsstrang abgekoppelt, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt.

Neben dem One Clubman und dem Cooper Clubman, die von Dreizylinder-Ottomotoren mit 75 kW / 102 PS beziehungsweise 100 kW / 136 PS angetrieben werden, ist der Cooper S Clubman mit Vierzylinder-Ottomotor und 141 kW / 192 PS am Start. Im One D Clubman erzeugt ein Drei-Zylinder-Dieselmotor eine Leistung von 85 kW / 116 PS. Außerdem absolvieren zwei Vier-Zylinder-Dieselantriebe mit 110 kW / 150 PS im Cooper D Clubman und 140 kW / 190 PS im Cooper SD Clubman ihre Premiere.

Für die Kraftübertragung steht nun auch ein Acht-.Gang-Steptronic-Getriebe zur Verfügung. Dieses wird optional für den Cooper S Clubman, den Cooper SD Clubman und den Cooper D Clubman angeboten.Für alle weiteren Modelle ist optional ein Sechs-Gang Steptronic Getriebe der jüngsten Generation verfügbar, das einen gesteigerten Wirkungsgrad und hohen Schaltkomfort sowie eine für sportliches Fahren optimierte Schaltdynamik aufweist. Serienmäßig sind alle Modellvarianten des Clubman mit einem Sechs-Gang Schaltgetriebe ausgestattet.

Serienmäßig verfügt der Clubman unter anderem über elektrisch verstellbare Außenspiegel, eine Klimaanlage, einen Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung, das Radio einschließlich AUX-In-Anschluss und USB-Schnittstelle sowie eine Bluetooth-Telefon-Freisprech-einrichtung.

Wir fuhren den Cooper S Clubman mit 192 PS. In Verbindung mit dem Acht-Gang-Steptronic-Getriebe ließ er sich dynamisch und dennoch sparsam sowohl über die Autobahn als auch die kleineren Landstraßen bewegen. Der Mini Clubman ist gewachsen. Dabei hat er seine Mini-Gene voll ausgereizt. Trotz seiner Größe und seiner Eignung als Familientransporter steht bei ihm der Fahrspaß immer noch im Vordergrund. Das sportliche Image und Potenzial genießen seine Insassen genauso wie das Bewusstsein, mit einem Mini gegenüber anderen deutlich auszudrücken, wie man gesehen werden will: Ich bin ein Mini-Typ. Daran ändern auch die sechs Türen nichts. Mini bleibt Mini. (ampnet/nic)

Artikel "Mini Clubman: Mit sechs Türen auf dem Weg nach oben" versenden
« Zurück

Neuauflage einer Legende: Impressionen mit Nissan Z
Sie sind Legende: Die erschwinglichen und leistungsstarken S...
Ford Ranger als Limited- und Wildtrak bestellbar
Ford nimmt ab sofort Bestellungen für die beliebten Limited-...
Land Rover Defender 75th Limited Edition
Startschuss für die Land Rover Feierlichkeiten! Zum 75. Gebu...
Skoda stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor
Mit einem ganzheitlichen Massnahmenplan treibt ŠKODA AUTO im...
Lamborghini LMDh mit V8-Doppelturbo-Hybridmotor
Lamborghini Squadra Corse hat die ersten technischen Spezifi...
Dacia mit geschärftem Markenprofil
Essenziell, robust und Öko-smart: Dacia präsentierte bei den...
Ferrari Purosangue: Souveräner Aufschlag
Lange blieben die Details unter Verschluss, jetzt ist es so ...
Renault mit zahlreichen Neuheiten beim Pariser Autosalon
Die Renault Group mit den Marken Renault, Dacia, Alpine und ...
Toyota erweitert Garantie mit Zusatzpaket Assistance 24/7
Die Qualität und Langlebigkeit von Toyota ist bekannt und du...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Women's Lounge)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Women's Lounge diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch