Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Technik & Design: Sicherheit

Donnerstag, 22. Juni 2006 Grossstadtcowboys nehmen Abschied von Bullenfängern

printBericht drucken

Hummer H2 SUVHummer H2 SUV

Freilaufende Rinderherden sind auf deutschen Strassen eine äusserst seltene Erscheinung. Deshalb können diese auch nicht als Argument für die Ausstattung zahlreicher Geländewagen, Vans oder Pick-ups mit starren Frontschutzbügeln dienen. Andere sinnvolle Funktionen lassen sich mit den so genannten Bullenfängern ebenfalls nicht verbinden. Stattdessen stellen sie für viele Unfallforscher eine erhebliche Gefahr für Fussgänger dar. Ab November 2006 bekommen starre Frontschutzbügel deshalb auch keine Zulassung mehr.

 

In den letzten Jahren wurden die Anforderungen an den Fussgängerschutz von Fahrzeugen ausgedehnt. So gelten bereits heute für Fahrzeuge unter 2,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht Grenzwerte für den Aufprall auf die Motorhaube. Mit Hilfe von kleinen Airbags oder deformationsfreundlichen Fahrzeugfronten versuchen Fahrzeughersteller den vorgeschriebenen Anforderungen gerecht zu werden. Doch als Zubehör erhältliche massive Frontschutzbügel konterkarieren diese Bemühungen. Deshalb ist es nur konsequent den Verkauf dieser Systeme jetzt zu untersagen.
Ein Blick in die Unfallstatistik zeigt, wie notwendig dieser Schritt ist. 2005 verunglückten in Deutschland 32'993 Fussgänger, 586 davon tödlich. 90 Prozent der Unfälle ereigneten sich bei Geschwindigkeiten unter 50 km/h. Bei diesem Tempo entscheidet nach Aussagen von Unfallforschern die Konstruktion des Fahrzeugs darüber, ob Personen leicht verletzt werden oder den Unfall mit dem Leben bezahlen müssen. Besonders Kinder sind laut "Auto Service Praxis" durch starre Frontschutzsysteme lebensbedrohlichen Gefahren ausgesetzt.

Artikel "Grossstadtcowboys nehmen Abschied von Bullenfängern" versenden
« Zurück

SEVEN Concept von IONIQ
Die Hyundai Motor Company stellte heute an der AutoMobility ...
Toyota Aygo X – eine neue Generation von Stil und Spass
Der völlig neue Toyota Aygo X ist ein Crossover, einzigartig...
Aiways U6 – von Haien inspiriert
Im kommenden Jahr wird der chinesische Hersteller Aiways sei...
Powerplay von Ford an der Auto Zürich
Ford sorgt an der Auto Zürich Car Show vom 4. bis 7. Novembe...
Renault erzielt einen Umsatz von 9 Milliarden Euro
In einem stark von der Halbleiterkrise geprägten Umfeld hat ...
Auslieferungen von Mercedes-Benz steigen
Mercedes-Benz Cars hat von Januar bis September 1.617.508 (+...
Fedra Ribeiro wird Chief Operating Officer von Mobilize
Ab dem 1. November 2021 wird Fedra Ribeiro als Chief Operati...
70 Jahre Kombis von Peugeot
Vor einigen Wochen hat PEUGEOT den neuen PEUGEOT 308 SW vorg...
Automatisierter Parkservice im Parkhaus von Ford
Ford stellt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (I...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerexpspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Sicherheit)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Sicherheit diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch