Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Zulieferer-News: Continental

Montag, 17. Juni 2024 Le Mans 2024: Ferrari siegt erneut

printBericht drucken

Le Mans 2024: Der siegreiche Ferrari 499P.  Foto: Autoren-Union Mobilität/FerrariLe Mans 2024: Der siegreiche Ferrari 499P. Foto: Autoren-Union Mobilität/Ferrari

Ferrari hat, wie bereits im Vorjahr, das 24-Stunden-Rennen in Le Mans gewonnen. Nicklas Nielsen, Miguel Molina und Antonio Fuoco im 499P mit der Startnummer 50 holten nach 311 Runden den Sieg. Der zweite Wagen der Italiener belegte Platz drei hinter dem Toyota GR010 Hybrid von José María López, Kamui Kobayashi und Nyck de Vries. Die 92. Auflage des Langstreckenklassikers dürfte trotz einer langen Safety-Car-Phase als eines der abwechslungsreichsten und spannendsten Rennen in die Le-Mans-Historie eingehen. Die Plätze vier und fünf belegte Porsche mit dem 963. (aum)

 

Toyota sah bis eine halbe Stunde vor dem Ende des Rennens wie der Sieger auf, doch dann kam ein Boxenstopp, und Ferrari zog vorbei und baute einen Vorsprung auf, der nicht mehr eingeholt werden konnte. Trotzdem war Toyota-Chef Akio Toyoda gestern nach dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans stolz auf sein Team. Die 92. Auflage des Motorsportklassikers geht als eine der spannendsten in die Historie ein.

„Es war ein großartiges Rennen, doch das Ende war wirklich enttäuschend“, zog Toyota-Chef Akio Toyoda am Ende Bilanz. „Ich habe jedem vor dem Rennen gesagt, dass wir die besten Mechaniker, die besten Ingenieure und die besten Fahrer der Welt haben, und ich hoffe, dass wir ihre Enttäuschung in neue Kraft umwandeln, um wieder ein Team zu werden, dass wieder als das beste der Welt genannt werden kann.“ Auch der Chefpilot der Nummer 7, Kamui Kobayashi, blickt nach vorne: „So ein enges Ende macht uns hungrig, um im nächsten Jahr stärker zurückzukommen.“ (aum/ww)

Artikel "Le Mans 2024: Ferrari siegt erneut" versenden
« Zurück

Lancia treibt den Ypsilon zu Höchstleistungen
Lancia treibt die Entwicklung von zwei neuen Hochleistungsfa...
Fiat 600 Hybrid mit mehr Leistung
Alternativ zum Einstiegsmodell mit 100 PS (74 kW) bietet Fia...
Dacia wächst und bleibt sich treu
Der rumänische Renault-Ableger Dacia kann auf ein erfolgreic...
Die Renault-Gruppe legte weltweit zu
Der Renault-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 1.154.70...
Mahle ist Partner der Elektromobilität
Mahle Aftermarket ist bereit für die E-Mobilität. Die Ersatz...
Kleinwagen überdurchschnittlich teuer und wenig Auswahl
Der Neuwagenkauf wird immer teurer. Keine wirkliche Neuigkei...
Ford Capri: Vollelektrisches SUV-Coupé
Der Ford Capri ist zurück. Mit der vollelektrischen Neuinter...
AMAG Sustainability Challenge 2024
Auf dem Weg zur führenden Anbieterin erneuerbarer Mobilität ...
Elektrobaer-Group entscheidet sich für Skoda
Am vergangenen 29. Juni erneuerte die Elektrobaer-Group ihre...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerexpspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Continental)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Continental diskutieren