Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Zulieferer-News: Delphi

Freitag, 27. Oktober 2023 Audi legt bei Auslieferungen deutlich zu

printBericht drucken

Der Audi Konzern knüpft an eine starke erste Jahreshälfte an und meldet auch nach neun Monaten gestiegene Auslieferungszahlen: Zwischen Januar und September lieferte die Markengruppe Progressive rund 1.405.000 Automobile der Marken Audi, Lamborghini und Bentley aus – 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Besonders stark fällt das Plus in den USA und Europa aus. Die Umsatzerlöse stiegen in den ersten neun Monaten um 13 Prozent auf €50,4 Mrd., das Operative Ergebnis betrug €4,6 Mrd. Die Operative Umsatzrendite lag mit 9,1 Prozent innerhalb des Zielkorridors. Einmal mehr beweisen die Vier Ringe ihre Stärke bei den vollelektrischen Modellen: Über 123.000 ausgelieferte Fahrzeuge – ein Plus von 60 Prozent – belegen den Erfolg der Elektrifizierungsstrategie.

 

Von Januar bis September 2023 konnte die Markengruppe Progressive insgesamt fast 1.405.000 Automobile an ihre Kund_innen ausliefern. Dies stellt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein deutliches Wachstum von 16 Prozent dar. Um ebenfalls 16 Prozent steigerten sich die Auslieferungen der Marke Audi – sie konnte in den ersten drei Quartalen mehr als 1.387.000 Automobile übergeben. Stark war auch der Monat September mit über 175.000 ausgelieferten Fahrzeugen der Marke Audi, dies entspricht einem Plus von 24 Prozent gegenüber dem September 2022.

Ein erneut hohes Wachstum gelang Audi bei den vollelektrischen Modellen: Mit über 123.000 ausgelieferten E-Autos legten die Vier Ringe um 60 Prozent zu, im September sogar um 77 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Einen erheblichen Anteil am Wachstum hatte der Audi Q4 e-tron (+162 Prozent). Der Anteil der E-Fahrzeuge an den Auslieferungen der Markengruppe stieg auf rund 9 Prozent.

Weltweit war die Marke Audi in den ersten neun Monaten des Jahres auf Wachstumskurs. In Europa verzeichneten die Vier Ringe mit knapp 559.000 ausgelieferten Modellen im Berichtszeitraum einen Anstieg von 24 Prozent. Einen wesentlichen Anteil an der starken Performance hatte der Heimatmarkt Deutschland: Hier lieferte die Marke mit fast 185.000 Autos rund 20 Prozent mehr aus als im Vorjahreszeitraum. Bei den E-Autos belief sich das Wachstum auf 24 Prozent. In Großbritannien und Italien übergab Audi jeweils 30 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum.

Ähnlich robust zeigte Audi sich in den Vereinigten Staaten mit knapp 168.000 übergebenen Fahrzeugen und einem Plus von über 26 Prozent. Besonders zulegen konnte die Marke bei den E-Modellen: Hier stiegen die Auslieferungszahlen um 48 Prozent. Betrachtet man ausschließlich das dritte Quartal, beträgt das Wachstum sogar 93 Prozent.

In China verzeichnete Audi in den ersten drei Quartalen mit rund 522.000 ausgelieferten Fahrzeugen einen Zuwachs von über 5 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2022. Besonders hoch fiel der Anstieg im Monat September aus: Hier übergaben die Vier Ringe mehr als 72.000 Autos – und somit 25 Prozent mehr als im September 2022. Im dritten Quartal betrug der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum über 10 Prozent.

Basierend auf dem Auslieferungswachstum steigerte die Markengruppe ihre Umsatzerlöse von Januar bis September um 13,1 Prozent auf €50.390 (2022: 44.561) Mio. Der Anteil der EU-Taxonomie-konformen Umsatzerlöse stieg auf 15,7 (2022: 12,4) Prozent.

Das Operative Ergebnis des Audi Konzerns belief sich nach drei Quartalen auf €4.595 (2022: 6.250) Mio. Der Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist zu einem Großteil auf negative Effekte aus Rohstoffsicherungen in Höhe von €1,1 Mrd. zurückzuführen.

Wirkten die Effekte im Vorjahr mit €0,4 Mrd. positiv, belasteten sie das Operative Ergebnis in den ersten drei Quartalen 2023 mit €-0,7 Mrd. Zudem belasteten höhere Materialkosten das Operative Ergebnis.

Insgesamt erzielte der Audi Konzern eine Operative Umsatzrendite von 9,1 (2022: 14,0) Prozent und befindet sich damit innerhalb des Zielkorridors. Ohne Berücksichtigung der Effekte aus Rohstoffsicherungen läge die Operative Umsatzrendite bei 10,5 Prozent.

Lamborghini übergab in den ersten drei Quartalen des Jahres 7.744 (2022: 7.430) Autos an Kund_innen und erzielte damit einen Zuwachs von 4,2 Prozent. Der Umsatz wuchs um 5,2 Prozent auf €2.026 (2022: 1.926) Mio., das Operative Ergebnis um 8,4 Prozent auf €618 (2022: 570) Mio. Bei der Operativen Umsatzrendite erzielte Lamborghini eindrucksvolle 30,5 (2022: 29,6) Prozent.

Bentley lieferte von Januar bis September 10.053 (2022: 11.316) Fahrzeuge aus. Der Umsatz betrug €2.309 (2022: 2.490) Mio., das Operative Ergebnis €506 (2022: 575) Mio. Die Operative Umsatzrendite liegt bei 21,9 (2022: 23,1) Prozent.

Artikel "Audi legt bei Auslieferungen deutlich zu" versenden
« Zurück

CUPRA x FC Barcelona: Verlängerung bis zum Jahr 2029
Zwei globale Marken – ein erfolgreiches Team: CUPRA und der ...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
FIAT war 2023 volumenstärkste Marke bei Stellantis
FIAT hat 2023 sein weltweites Verkaufsvolumen um 12 Prozent ...
Dacia Spring – noch ansprechender als zuvor
Erfolgsmodell von Dacia: Der Dacia Spring ist das erste voll...
Audi ist die «most loved» Automarke der Schweiz
Treue Liebe macht den Wert einer Marke aus. Eine Treue, die ...
Citroën ë-C4 X legt 1000 km am schnellsten zurück
Um das Verständnis für die Reichweite und Effizienz seiner e...
Audi Q4 e-tron: Mehr Reichweite, mehr Emotionen
Mit seinen rein elektrischen e-tron-Modellen bleibt Audi wei...
Audi ehrt die besten Schweizer Händler des Jahres 2023
Alljährlich werden an der Audi Business Session die besten H...
Skoda zeigt erste Skizzen des überarbeiteten Octavia
Škoda Auto veröffentlicht erste Exterieurskizzen des aufgefr...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerexpspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Delphi)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Delphi diskutieren