Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Service & Ratgeber: Fahrzeugkauf

Neupreisliste
Finanzierung
Versicherungen
Betriebskosten
Gebrauchtwagen

Dienstag, 11. April 2006 Stahldach-Cabrios liegen voll im Trend

printBericht drucken

Peugeot 206 CCPeugeot 206 CC

Mit dem wärmeren Wetter beginnt die Cabrio-Zeit. Denn nie macht die Fahrt unter freiem Himmel mehr Spass als an warmen Frühlingstagen. Grossen Anteil daran haben vor allem Fahrzeuge mit Stahldach, denn sie sind auch während der langen Herbst- und Winterzeit gut nutzbar.

Opel Tigra Twin Top
Opel Tigra Twin Top
Mitsubishi Colt CZC
Mitsubishi Colt CZC
Nissan Micra C+C
Nissan Micra C+C
 

Platzhirsch in diesem Quartett ist der Peugeot 206 CC. Und dies gleich aus zwei Gründen. Zum einen ist er am längsten auf dem Markt und zum anderen ist es immer noch das erfolgreichste Cabriolet in Deutschland überhaupt. Ganz neu ins Rennen geht am 20. Mai der Mitsubishi Colt CZC, während der Opel Tigra TwinTop das zur Zeit einzige Angebot eines deutschen Herstellers in dieser Fahrzeugklasse repräsentiert. Einen deutschen Anteil immerhin gibt es beim Nissan Micra C+C, dessen luftige Glasdach-Konstruktion von Karmann entwickelt und produziert wird.
Die Einstiegspreise liegen bei den Japanern und beim Opel jeweils knapp unter 17'000 Euro. Beim Micra C+C mit 1,4-Liter-Motor (88 PS) startet die Liste bei 16'790 Euro. Als zweites Aggregat haben die Japaner einen 1,6-Liter-Benziner im Angebot.
Für den Colt CZC gibt es einen 1,5-Liter-Motor, der 109 PS ohne Turbo und 150 PS mit Turbounterstützung leistet. Der Einstiegspreis liegt bei 16'690 Euro, allerdings ist in dieser Version kein ESP dabei. Das hat zum Beispiel der Opel Tigra TwinTop serienmässig, der mit 1,4-Liter-Motorisierung (90 PS) für 16'995 Euro erhältlich ist. Neben dem 1,8-Liter (125 PS) offerieren die Rüsselsheimer auch einen kleinen Diesel. Der 1,3-Liter-Selbstzünder (70 PS) macht den Tigra zwar 18'105 Euro teuer, mit 4,6 Liter aber dafür auch im Verbrauch unschlagbar günstig.
Der Peugeot 206 CC ist mit einem Grundpreis von 17'450 Euro die teuerste Variante im Vergleich, allerdings ist auch kein anderes Modell in der Basisversion derart kräftig motorisiert. Die Leistung des 1,6-Liter-Benziners mit 109 PS ist zwar mit der im Colt identisch, mit 193 km/h Spitze fährt der Franzose jedoch auf der Autobahn allen anderen Kandidaten davon. Auch die anderen beiden angebotenen Aggregate sind ausgesprochen kräftig: Der 2,0-Liter-Benziner leistet 136 PS (ab 20'150 Euro) und die 1,6-Liter-Dieselvariante (ab 19'450 Euro) mit Partikelfilter kommt auf 109 PS.
Bei allen vier Fahrzeugen funktioniert das Öffnen und Schliessen des Stahldachs einwandfrei innerhalb von 20 bis 22 Sekunden. Im geschlossenen Zustand verfügen alle vier Cabrios über sehr ansehnliche Stauräume von 410 Liter (Peugeot) bis 460 Liter (Mitsubishi). Geöffnet reduziert sich das Volumen allerdings erheblich, vor allem beim 206 CC bleibt mit 175 Litern nur wenig Raum. Hier macht sich bemerkbar, dass der Franzose über die technisch älteste Dachkonstruktion verfügt. Die anderen drei Kandidaten können das besser und Nissan bleibt mit 255 Litern hier der Sieger.
Aufgrund der relativ kurzen Fahrzeugabmessungen ist das Verstauen des Stahldachs keine einfache Aufgabe. Daher kommen die Kandidaten mit vergleichsweise grossen Hinterteilen daher. Am geschicktesten waren da die Opel-Designer. Der Tigra Twin Top wirkt im Vergleich geradezu sportlich.
Welches Fahrzeug ist nun für wen geeignet? Der Tigra Twin Top ist optisch besonders gelungen und verfügt mit dem 1,3-Liter-Diesel über die verbrauchsgünstigste Variante. Zudem dürfte er einen hohen Wiederverkaufswert haben. Der Peugeot 206 CC ist kräftig motorisiert und technisch ausgereift, jedoch optisch schon ein wenig in die Jahre gekommen. Einen Peugeot 207 CC wird es aber erst 2007 geben. Der Mitsubishi Colt CZC ist das neueste Modell unter den vier Kandidaten, ausgerüstet mit starken Motoren und dem ausstattungsbereinigt besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Nissan Micra C+C schliesslich überzeugt mit dem grössten nutzbaren Kofferraum bei geöffnetem Dach, seinem schönen Glasdach.

Artikel "Stahldach-Cabrios liegen voll im Trend" versenden
« Zurück

Porsche liefert im ersten Quartal 77.640 Fahrzeuge aus
Porsche hält seine Auslieferungen in den ersten drei Monaten...
Mercedes-Absatz im ersten Quartal 463.000 Fahrzeuge
Die Mercedes-Benz Group hat im ersten Quartal des Jahres 568...
V8 Twin Turbo Motor im Defender OCTA
Ein neuer High-Performance Hero für jedes Terrain kündigt si...
Problemloser Einsatz von Synfuels in Oldtimermotoren
Die AMAG Classic und die Empa haben gemeinsam eine detaillie...
Honda ZR-V: Fahraktive Kunden im Visier
Einen attraktiven Neuzugang im Modellprogramm von Honda mark...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Skoda Schweiz ist Importeur 2023 in Aftersales
Škoda Schweiz wurde anlässlich der «Importer of the Year» Ve...
Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
MINI Cooper E im Classic Trim
Der rein elektrisch angetriebene MINI Cooper kombiniert eine...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fahrzeugkauf)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fahrzeugkauf diskutieren