Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Service & Ratgeber: Fahrzeugkauf

Neupreisliste
Finanzierung
Versicherungen
Betriebskosten
Gebrauchtwagen

Donnerstag, 20. Juni 2024 Die VW ID.3 Familie wächst

printBericht drucken

ID.3 GTX: Das sportliche Topmodell kommt mit individualisiertem Design und umfangreicher Serienausstattung auf den MarktID.3 GTX: Das sportliche Topmodell kommt mit individualisiertem Design und umfangreicher Serienausstattung auf den Markt

Volkswagen erweitert das Angebot für den ID.3 und bietet ab sofort drei weitere Versionen an: Neben dem neuen dynamischen ID.3 GTX mit 210 kW (286 PS) Leistung sind auch der verbesserte ID.3 Pro sowie das neue Einstiegsmodell ID.3 Pure bestellbar. Sie verfügen alle über die neue Software- und Infotainmentgeneration mit 12,9-Zoll-Display (32,8 Zentimeter) sowie ein verbessertes Bedienkonzept. Darüber hinaus sind optional Features wie das weiterentwickelte Augmented-Reality-Head-up-Display, eine neu konzipierte Wellness-App und das Premium-Soundsystem von Harman Kardon erhältlich. Die Batteriegrössen reichen von 79 kWh (netto) im ID.3 GTX und 77 kWh (netto) im ID.3 Pro S über 59 kWh (netto) im ID.3 Pro bis zu 52 kWh (netto) im neuen ID.3 Pure.

 

ID.3 GTX – starker Motor, grosse Batterie und hohe Ladeleistung. Im ID.3 GTX kommt der neue Performance-Antrieb zum Einsatz, der mit 210 kW (286 PS) Leistung ein maximales Drehmoment von 545 Nm bietet. In nur 5,9 Sekunden beschleunigt diese E-Maschine auf 100 km/h. Bei 180 km/h wird der Vortrieb elektronisch abgeregelt. Die elektrische Energie liefert eine neue 79-kWh-Lithium-Ionen-Batterie (netto), die an DC-Schnellladesäulen mit bis zu 185 kW geladen werden kann. In rund 26 Minuten ist die Batterie wieder von 10 auf 80 Prozent geladen. Die kombinierte WLTP-Reichweite des ID.3 GTX liegt bei bis zu 604 Kilometern.

ID.3 Pro erhält Upgrade. Die neue Software- und Infotainmentgeneration sowie das verbesserte Bedienkonzept ziehen auch in den ID.3 Pro ein. Zudem besteht nun die Option*, die Leistung von 150 kW (203 PS) auf 170 kW (231 PS) nachträglich digital aufzustocken («Power-on-Demand»). Dadurch verbessert sich die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h auf 6,6 Sekunden. Die neue 59-kWh-Lithium-Ionen-Batterie (netto) ermöglicht eine kombinierte WLTP-Reichweite von bis zu 434 Kilometern. Die maximale Ladeleistung steigt von bisher 120 kW auf 165 kW.

Neues Einstiegsmodell. Der neue ID.3 Pure rundet die ID.3 Baureihe nach unten ab. Mit seiner 125 kW (170 PS) starken E-Maschine und einer 52-kWh-Lithium-Ionen-Batterie (netto) ist der ID.3 Pure das ideale Einstiegsmodell, das eine kombinierte WLTP-Reichweite von bis zu 388 Kilometern ermöglicht. Die maximale Ladeleistung liegt bei bis zu 145 kW.

Umfangreiches Update für die gesamte ID.3 Baureihe. Bereits im Mai hatte Volkswagen den Vorverkauf des Modells Pro S gestartet und dabei das neue Anzeige- und Bedienkonzept des ID.3 mit neuer Infotainment-generation inkl. eines grösseren Touchscreens und neuer Menüstruktur vorgestellt. Eine intuitivere Bedienung ermöglichen ab sofort das Multifunktionslenkrad, beleuchtete Touchslider und der neue Sprachassistent IDA, über den viele Fahrzeugfunktionen gesteuert werden können. Darüber hinaus beantwortet IDA auch Fragen, indem er auf Online-Datenbanken wie Wikipedia zugreift. Neu ist zudem die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) durch ChatGPT. Auf Reisen sorgt bei allen neuen ID.3 Modellen ein innovatives Lade- und Thermomanagement dafür, dass die Batterie vor dem nächsten DC-Ladestopp vorkonditioniert wird. Die Batterie wird dabei auf Optimaltemperatur erwärmt, um mit der jeweils maximalen Leistung geladen werden zu können. Alle ID.3 haben bereits ein grosses Spektrum serienmässiger Assistenzsysteme an Bord. Dazu gehören unter anderem die automatische Distanzregelung ACC, der Notbremsassistent «Front Assist» mit Fussgänger- und Radfahrererkennung, der Spurhalteassistent «Lane Assist», die Abbiegebremsfunktion und die Verkehrszeichen-erkennung. Ebenfalls serienmässig: die «Lokale Gefahrenwarnung» Car2X.

Optional stehen darüber hinaus Systeme wie der «Connected Travel Assist» mit Online-Daten für den neuen ID.3 zur Verfügung, der eine assistierte Längs- und Querführung über den gesamten Geschwindigkeitsbereich sowie einen assistierten Spurwechsel auf der Autobahn ermöglicht. Zudem ist eine Spurführung auch ohne erkannte Fahrbahnbegrenzungen möglich, wenn Online-Daten zur Verfügung stehen. Ebenfalls als Sonderausstattung erhältlich sind der «Park Assist Plus» sowie die Memory-Funktion für das System (automatisches Ausführen eines gespeicherten Parkmanövers über eine Distanz von bis zu 50 Metern). Der «Park Assist Pro» beinhaltet eine Remote-Funktion für das fernbediente Parken per Smartphone-App. Neu in der ID.3 Baureihe ist der Ausstiegswarner.

Der Vorverkauf der neuen ID.3 Modelle in der Schweiz hat bereits begonnen. Hier die Einstiegspreise: Der ID.3 Pure startet ab CHF 35’700.–. Den ID.3 Pro bekommt man ab CHF 37’400.–. Der Einstiegspreis für die ID.3 Pro S-Version beginnt bei CHF 41’500.– und der neue, sportliche ID.3 GTX startet ab CHF 48’200.–.

Artikel "Die VW ID.3 Familie wächst" versenden
« Zurück

VW baut einen ID extra für China
Im Rahmen seiner Strategie „In China, für China“ hat Volkswa...
VW ID.3 Pro: Attraktiv aufgefrischt
Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit rollt der rundum erneue...
FIAT feiert 125. Jubiläum und lächelt in die Zukunft
Die "La Pista 500" im Lingotto-Gebäude in Turin war Schaupla...
Audi A5-Familie markiert nächste Modelloffensive
Mit der Weltpremiere des Audi Q6 e-tron im Frühjahr ist der ...
VW-Konzern fährt auf Vorjahresniveau
Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 4,35 ...
E-Alfa drückt ordentlich auf die Tube
Das erste batterieelektrische Modell von Alfa Romeo beeindru...
CUPRA Formentor – bereit für die Strasse
Der neue CUPRA Formentor ist da – um an die Erfolge seines V...
Entwicklung der Audi Power Unit für die Formel 1
Seit mehr als zwei Jahren laufen die Arbeiten an der Antrieb...
VW Golf R: Doppel-Spitze für den Kompakt-Klassiker
Der stärkste Golf aller Zeiten steht mal wieder am Start. Zu...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fahrzeugkauf)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fahrzeugkauf diskutieren