Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Service & Ratgeber: Fahrzeugkauf

Neupreisliste
Finanzierung
Versicherungen
Betriebskosten
Gebrauchtwagen

Freitag, 21. Juni 2024 Nachhaltigkeitsbericht der AMAG Gruppe für das 2023

printBericht drucken

Im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht zeigt die AMAG Gruppe, warum die Kombination aus nachhaltiger Mobilität und erneuerbaren Energien, kurz erneuerbare Mobilität, die Antwort auf die vielschichtigen Herausforderungen der Mobilität der Zukunft ist.

 

Die AMAG Gruppe ist sich als grösstes Automobilunternehmen in der Schweiz ihrer Verantwortung für die Umwelt und die Gesellschaft bewusst. Über das Import-, Handels- und Servicegeschäft hinaus hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren immer mehr zu einem Dienstleister für Angebote rund um die individuelle Mobilität entwickelt. Die AMAG Gruppe verpflichtet sich dabei, in all ihren bestehenden und neuen Unternehmensfeldern nachhaltig zu agieren, Verantwortung zu übernehmen und möchte sich zur führenden Anbieterin nachhaltiger individueller Mobilität entwickeln.

Erneuerbare Mobilität – der Weg zu «Netto Null»

Das Mobilitätsbedürfnis der Schweizerinnen und Schweizer wächst seit Jahren. Doch gleichzeitig ist der Mobilitätssektor auch einer der grössten Treibhausgasverursacher der Schweiz. Durch den stetig wachsenden Absatz von rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen (BEV) wird dem Emissionsausstoss entgegengewirkt. Mit der passenden Ladeinfrastruktur, Energie aus erneuerbaren Quellen sowie emissionsarmen Lieferketten und Recyclingangeboten wird das Bild komplett. Um die von der AMAG selbst gesteckte Ambition «Netto Null» bis zum Jahr 2040 zu erreichen, sind neue Lösungen erforderlich. Diese Lösung definiert die AMAG Gruppe mit dem Begriff «Erneuerbare Mobilität», der Verschmelzung aus nachhaltiger Mobilität und erneuerbarer Energie. Diese beinhaltet den Einsatz von Elektrofahrzeugen, die mit Strom aus erneuerbaren Quellen geladen werden, eine emissionsarme Produktion und Lieferung, die Nutzung von synthetischen Treibstoffen in spezifischen Bereichen und bedürfnisgerechter Mobilitätsformen wie Abo-Modelle. Mit all diesen Massnahmen leistet die AMAG Gruppe einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Verbesserung der Lebensqualität.

Das AMAG Ökosystem

Im Zentrum der Vision der AMAG Gruppe steht der Wunsch, den Kundinnen und Kunden den Umstieg auf die erneuerbare Mobilität so einfach wie möglich zu machen. Denn erneuerbare Mobilität soll nicht nur der Umwelt, sondern auch den Menschen zugutekommen. Damit dieses Ziel erreicht wird, ist ein Zusammenspiel des gesamten AMAG Ökosystems essenziell. Durch den Entscheid des Volkswagen Konzerns, Gigafabriken in Europa zur Produktion von Batteriezellen zu eröffnen, werden nicht nur die Lieferketten verkürzt, sondern auch eine qualitative und nachhaltige Herstellung garantiert. Auch für das wichtige Batterierecycling arbeitet die AMAG Gruppe mit dem Volkswagen Konzern zusammen. Neben der emissionsarmen Produktion, Lieferung und Wiederverwertung ist auch der klimafreundliche Betrieb der Elektroautos ein essenzieller Pfeiler der erneuerbaren Mobilität. Mit dem stetigen Ausbau der Solarstromproduktion durch die Helion Energy AG für die eigenen Betriebe, Flotten- und Privatkunden hat sich die AMAG Gruppe hierbei als starke und aktive Förderin der Energiewende in der Schweiz etabliert. In gleichem Mass engagiert sich die AMAG beim Ausbau der Ladeinfrastruktur. So kann die Ladekartenlösung charge:ON der Helion Energy AG in der Schweiz neu an über 13’000 und im Ausland an rund 400’000 Ladestationen verwendet werden.

Gelebte Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen

Die gelebte Nachhaltigkeit innerhalb des Unternehmens sowie in der Zusammenarbeit mit starken Partnern stützt die AMAG Gruppe auf die drei Pfeiler «Net Zero», «Engage» und «Fairplay». Durch sie wird der nachhaltige Wandel mess- und sichtbar gemacht.

Mit Net Zero hat die AMAG Gruppe die Stossrichtung ihrer Klimastrategie definiert. Im Zentrum dieses Fokusbereichs stehen die konsequente Reduktion von Emissionen und die Förderung von erneuerbarer Energie. 2023 konnten über 18'000 Elektrofahrzeuge abgesetzt und mit Helion über 1'400 PV-Anlagen realisiert werden, die Strom für mehr als 30.000 Elektrofahrzeuge liefern können.

Beide Berichte sind online unter Downloads (amag.report) abrufbar.

Artikel "Nachhaltigkeitsbericht der AMAG Gruppe für das 2023" versenden
« Zurück

AVIA VOLT Suisse AG ist neuer Partner der Auto Zürich
Die Auto Zürich versteht sich primär als Plattform für das A...
Defender OCTA mit 635 PS und 750 Nm Drehmoment
Die legendäre britische Abenteuermarke Defender präsentiert ...
AMAG Sustainability Challenge 2024
Auf dem Weg zur führenden Anbieterin erneuerbarer Mobilität ...
Elektrobaer-Group entscheidet sich für Skoda
Am vergangenen 29. Juni erneuerte die Elektrobaer-Group ihre...
9 Länder und 913,5 Kilometer mit einer Batterieladung
Mit einem Lucid Air Grand Touring hat der Unternehmer Umit S...
CUPRA Formentor – bereit für die Strasse
Der neue CUPRA Formentor ist da – um an die Erfolge seines V...
CUPRA Leon – bereit für den Marktstart
Bühne frei für den neuen CUPRA Leon! Mit seiner neuen Design...
Vereinfachte Abonnementoptionen für My Honda+ App
Honda bringt nach Rücksprache mit Fahrzeugeigentümern und -b...
Entwicklung der Audi Power Unit für die Formel 1
Seit mehr als zwei Jahren laufen die Arbeiten an der Antrieb...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Fahrzeugkauf)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Fahrzeugkauf diskutieren