Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Mittwoch, 10. Juli 2024 E-Alfa drückt ordentlich auf die Tube

printBericht drucken

Alfa Romeo Junior Elettrica 280.  Foto: Autoren-Union Mobilität/Alfa RomeoAlfa Romeo Junior Elettrica 280. Foto: Autoren-Union Mobilität/Alfa Romeo

Das erste batterieelektrische Modell von Alfa Romeo beeindruckt nicht nur mit einer Leistung von 207 kW (280 PS), einer Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h und einer Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h von 5,9 Sekunden. Der Junior Elettrica 280 gefällt als sportlichteste Variante der neuen Baureihe auch durch seine Straßenlage und seine gutes Verhalten in schnell gefahrenen Kurven, wie er bei der ersten Vorstellung auf dem legendären Testgelände im italienischen Balocco jetzt bewies.

 

Verantwortlich dafür ist in der Hauptsache sein neu entwickeltes mechanisches Sperrdifferenzial an der Vorderachse. Es soll dafür sorgen, trotz hoher Leistung durchdrehende Antriebsräder zu vermeiden. Dabei verteilt es das vom Motor gelieferte Drehmoment variabel an die beiden Vorderräder. Droht ein Rad beispielsweise die Bodenhaftung zu verlieren, wird das überschüssige Drehmoment innerhalb von Sekundenbruchteilen zum gegenüberliegenden Antriebsrad geleitet. Die Reifen haben dadurch beim Beschleunigen und in Kurven eine bessere Bodenhaftung. Dieses Differenzial kommt beim Alfa Romeo Junior zum ersten Mal auf einem reinen Elektrofahrzeug mit Frontantrieb zum Einsatz.

Die gute Performance hat ihren Preis: 48.500 Euro ruft Alfa Romeo für den Elettrica auf. Für gut die Hälfte gibt es das Basismodell der neuen Bauriehe mit 1,2-Liter-Motor, 48-Volt-Hybridisierung und 136 PS (100 kW). Der Junior ist bereits bestellbar, die ersten Auslieferungen sind für den Frühherbst dieses Jahres geplant. (aum)

Artikel "E-Alfa drückt ordentlich auf die Tube" versenden
« Zurück

VW ID.3 Pro: Attraktiv aufgefrischt
Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit rollt der rundum erneue...
FIAT feiert 125. Jubiläum und lächelt in die Zukunft
Die "La Pista 500" im Lingotto-Gebäude in Turin war Schaupla...
Verkaufsstart des Golf GTI und Golf GTI Clubsport
Der Golf GTI hat die weltweit grösste Fangemeinde aller komp...
VW-Konzern fährt auf Vorjahresniveau
Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr weltweit 4,35 ...
CUPRA Formentor – bereit für die Strasse
Der neue CUPRA Formentor ist da – um an die Erfolge seines V...
Entwicklung der Audi Power Unit für die Formel 1
Seit mehr als zwei Jahren laufen die Arbeiten an der Antrieb...
Audi erweitert mit ChatGPT die Sprachbedienung
Audi implementiert den auf künstlicher Intelligenz basierend...
Die VW ID.3 Familie wächst
Volkswagen erweitert das Angebot für den ID.3 und bietet ab ...
VW ID.4 GTX: Auf einem neuen Level
VW beweist mit dem ID.4 GTX, dass Elektrifizierung und Sport...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren