Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Freitag, 17. Februar 2023 Alpine erweitert sein umfassendes Programm

printBericht drucken

Alpine Academy-Fahrerin Sophia FlörschAlpine Academy-Fahrerin Sophia Flörsch

Das ambitionierte Programm für Chancengleichheit der Alpine Academy zündet die nächste Stufe: Um weibliche Talente stärker zu fördern, eröffnet die Sportwagenmarke im Rahmen der Rac(H)er Aktivitäten ein neues Human High-Performance Centre in Enstone, England. Alpine setzt auf frische Nachwuchskräfte wie die deutsche Rennfahrerin Sophia Flörsch sowie starke Mentorinnen wie die britische Boxerin Nicola Adams. Weiterer prominenter Partner des Programms: Fussballikone Zinedine Zidane unterstützt die Academy zukünftig als Markenbotschafter für Chancengleichheit und Sponsor. Darüber hinaus hat die Alpine Academy ihr komplettes Aufgebot an Fahrern und Nachwuchskräften für 2023 vorgestellt.

 

Alpine erweitert sein umfassendes Programm Rac(h)er für mehr Chancengleichheit sowie gezielte Förderung von Frauen in allen Unternehmensbereichen und dem Motorsport: So entsteht am traditionsreichen Formel-1-Standort Enstone in Grossbritannien ein neues Human High-Performance Centre, um ein leistungsorientiertes, individuelles Trainingsprogramm für Fahrerinnen und Fahrer zu entwickeln. Ziel ist es, das Engagement gegen Vorurteile gegenüber Frauen zu stärken. Darüber hinaus hat die Alpine Academy mit zahlreichen Prominenten aus unterschiedlichsten Bereichen in Sport und Gesellschaft enge Kooperationen vereinbart.

Die zweifache Olympiasiegerin und erfolgreichste britische Boxerin aller Zeiten Nicola Adams wird offiziell Alpine Mentorin. Als Vorbild und Coach der Marke wird sie das ganze Jahr über sowohl die Fahrer der Academy als auch die Alpine F1 Teams begleiten, Konferenzen abhalten und das Bewusstsein für die Vielfalt als wichtigen Leistungsfaktor schärfen. Die britische Internet-Zeitung „The Independent“ ernannte die Weltmeisterin der WBO von 2018-19 zur einflussreichsten LGBT-Person in Grossbritannien.

Weiterhin zählt zu den prominentesten neuen Talenten der Alpine Academy Sophia Flörsch. Die talentierte 22-jährige deutsche Fahrerin wird von einem massgeschneiderten Renn- und Entwicklungsprogramm profitieren und in der hart umkämpften FIA Formel-3-Meisterschaft antreten. Mit der Partnerschaft signalisiert Alpine seine Ambitionen im Hinblick auf die Langstrecken-Weltmeisterschaft und Le Mans 2024.

„Der Beitritt zur Alpine Academy ist eine Ehre und eine grosse Chance in meiner Karriere“, sagt Alpine Academy-Fahrerin Sophia Flörsch. „Ich habe grosse Ambitionen und bin mir sicher, dass ich durch das Wissen und die Erfahrung von Alpine nur wachsen kann. Ich kann es kaum erwarten, die Marke Alpine auf der globalen Bühne zu vertreten.“

Die deutsche Rennfahrerin und Pionierin des Motorsports fuhr in der European Le Mans Series sowie in der DTM, der FIA World Endurance Championship und der FIA Formula 3. 2016 fuhr sie als erste Frau in der Deutschen Formel-4-Meisterschaft in die Punkte, im Jahr darauf stand sie als erste Frau auf dem Podium. Im Jahr 2018 hatte Flörsch beim Grossen Preis von Macau einen schweren Unfall, bei dem sie sich die Wirbelsäule brach. Glücklicherweise erlitt sie keine bleibenden Schäden und war ein Jahr später zurück in der Meisterschaft.

Als vollwertige Academy-Pilotin in der Formula 1 Academy Series stösst Abbi Pulling 2023 zum Kreis der Nachwuchskräfte. Die britische Rennfahrerin hat zu Beginn ihrer Karriere bereits mehrere Kart-Meisterschaften und Podiumsplätze gewonnen. Pulling hat sich zum Ziel gesetzt, in die Formel 1 aufzusteigen.
Als weiteres prominentes Vorbild schliesst sich Zara Rutherford mit Alpine zusammen. Als jüngste Pilotin hat sie einen Alleinflug um die Welt in einem Flugzeug absolviert., Die belgisch-britische Fliegerin entspricht perfekt dem Geist von Alpine und präsentiert ideal die junge Generation.

Vielseitige Entwicklung im Rac(H)er-Programm
Mit der Gründung des Human High-Performance Centre (HHPC) stellt Alpine die Gleichberechtigung noch stärker in den Mittelpunkt. Ziel ist es, im Zuge eines grundlegenden kulturellen Wandels den Kampf gegen Vorurteile gegenüber Frauen im Motorsport und in der Industrie fortzusetzen. Hintergrund: In 72 Jahren Formel 1 waren nur sechs von 885 Fahrern weiblich. Diese Unterrepräsentation von Frauen ist auch in der Automobilindustrie zu beobachten. Für Alpine zählt die Förderung der Vielfalt in der Belegschaft als wichtiger Pfeiler für eine bessere Gesamtleistung des Unternehmens.

Im HHPC haben die Alpine-Teams ein wissenschaftliches Protokoll und ein detailliertes Forschungsprogramm entwickelt. Dort werden physische, physiologische und kognitive Leistungen der Fahrer und Teams gemessen. Das Forschungszentrum wird die Fortschritte der Alpine Athleten und Athletinnen erfassen.

Artikel "Alpine erweitert sein umfassendes Programm" versenden
« Zurück

CUPRA Tavascan auf der Reise zu seinem Namensgeber
Inmitten der Pyrenäen, nur wenige Kilometer von der Grenze z...
Volvo EM90 erweitert Modellportfolio
Mit dem Volvo EM90 beginnt eine neue Zeitrechnung: Der erste...
VW ID.4 GTX: Darf es etwas mehr sein?
VW führt seine sportliche Ahnenreihe mit dem ID.4 GTX ins El...
Alpine an der Auto Zürich 2023
Ein Messestand für Automobil-Enthusiasten: Alpine wartet bei...
Porsche erweitert Partnerschaft mit Google
Porsche wird Google Dienste für Navigation, Sprachsteuerung ...
Entwicklung des Hypercars Alpine A424 schreitet voran
Die neue Alpine A424 hat ihre dritte Testfahrt in Jerez (Spa...
JLR stellt sein neues Future Energy Lab vor
JLR hat heute sein neues Future Energy Lab vorgestellt: eine...
Bester Komfort in seiner Klasse: Citroën ë-C3
Mit der Enthüllung der vierten Generation des C3 stellt Citr...
Jaguar würdigt das Ende seiner Benzin-Sportwagen
Jaguar würdigt das Ende der Ära seiner Sportwagen mit Verbre...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren