Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Donnerstag, 18. April 2024 Nissan Qashqai: Crossover-Pionier wird aufgefrischt

printBericht drucken

Nissan QashqaiNissan Qashqai

Nissan frischt seinen Crossover-Pionier auf: Der Nissan Qashqai rollt mit zahlreichen optischen und technischen Überarbeitungen ins neue Modelljahr und will weiterhin Massstäbe in seinem Segment setzen. In den dreieinhalb Jahren seit der Markteinführung der letzten Generation des Qashqai wurden mehr als 350’000 Fahrzeuge in Europa verkauft.

Von den markanten Änderungen am Aussendesign bis hin zu den umfassenden Aktualisierungen des Infotainments und der vernetzten Dienste an Bord: Der Nissan Qashqai bleibt sich treu und behält die Essenz dessen, was die Kundinnen und Kunden an dem Crossover lieben. Seine Stärken wurden jedoch noch weiter verbessert und durch noch intuitivere und komfortablere Technologien ergänzt.

 

Der überarbeitete Nissan Qashqai strahlt eine kantige und moderne Dynamik aus. Der Kühlergrill wurde umfassend verändert und vermittelt einen noch markanteren ersten Eindruck. Inspiriert von den Strukturen antiker japanischer Panzerschuppen, besteht er nun aus Dutzenden von dreidimensionalen, schwarz glänzend lackierten Elementen, die zwischen Motorhaubenkante und Kennzeichenhalterung zu schweben scheinen. An den Seiten des Mittelteils bilden diese kommaförmigen Elemente eine Dreiecksform, die sich von den neu gestalteten Scheinwerfern bis zur Spitze neben dem Nummernschild erstreckt. In den Varianten N-Connecta, Tekna und Tekna+ sind sie mit einer Heissfolienprägung in satiniertem Chrom versehen. In der N-Design-Variante ist dieser Bereich in glänzendem Schwarz gehalten.

Die mit viel Detailreichtum umgesetzte Aufwertung des Nissan Qashqai setzt sich auch im Innenraum fort.

In den höheren Ausstattungslinien N-Design und Tekna+ sorgen neue Alcantara®-Applikationen an Armaturenbrett und Mittelkonsole sowie an den Türeinlagen, den Türarmlehnen und sogar an den Kniepolstern für ein geschmackvolles Ambiente an Bord.

Neue gemusterte Materialien um den Schalthebel sowie den Dekoreinsatz zwischen oberem Armaturenbrett und Handschuhfach unterstreichen die Liebe zum Detail und damit die japanische Handwerkskunst.

Mit dem Around View Monitor wurde eine der am häufigsten genutzten Funktionen im Nissan Qashqai grundlegend weiterentwickelt. Diese Technologie, deren Historie bei Nissan bis ins Jahr 2007 zurückreicht, kombiniert die Bilder von vier Kameras, um eine Fahrzeugansicht aus der Vogelperspektive zu erzeugen. Dies erhöht die Sicherheit beim Ein- und Ausparken, auch bei schwierigeren Lichtverhältnissen.

Dank einer neuen 3D-Funktion können Fahrerinnen und Fahrer das Fahrzeug nicht nur von oben sehen, sondern aus acht verschiedenen externen Kameraperspektiven wählen, um das Fahrzeug aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu betrachten und mögliche Gefahrenstellen zu identifizieren. Das System beinhaltet ausserdem eine intelligente Bewegungserkennung und einen Querverkehrswarner.

Zusätzlich ermöglicht der Modus „Durchsicht durch die Motorhaube“ einen praktisch unverstellten Blick auf die Vorderräder. Dies ermöglicht ein präzises Manövrieren an engen Stellen und schützt so vor Schäden beispielsweise durch Betonschwellen. Bei dieser Ansicht nutzt Nissan maschinelles Lernen und ergänzt das Bild der Frontkamera um eingeblendete Räder, um ein Gefühl für die Perspektive zu vermitteln.

Im Zuge der Modellüberarbeitung wurden auch die Fahrassistenzsysteme des Nissan Qashqai optimiert.

Die verbesserte Risikoerkennung der autonomen Notbremsfunktion sorgt für eine frühere Identifizierung von Gefahren und eine schnellere Reaktion des Systems. Dies gilt sowohl für die Notbremsfunktion vorne, die intelligente Notbremsfunktion sowie für die Notbremsfunktion für Fussgängerinnen und Fussgänger als auch Radfahrende.

Im Falle einer Notbremsung startet automatisch ein Notbremssignal, bei dem die Bremsleuchten blinken, um die Aufmerksamkeit nachfolgender Fahrzeuge zu erhöhen. Die Funktion aktiviert sich automatisch ab einer Geschwindigkeit von 60 km/h.

Der Spurhalte-Assistent aktiviert sich nun automatisch beim Fahrzeugstart. Bei Geschwindigkeiten über 60 km/h warnt das System beim Verlassen der Spur mit sanften Lenkrad-Vibrationen und hält den Nissan Qashqai sicher in der Spur.

Der innovative e-Power Antrieb ist ein ideales Beispiel für den Pioniergeist von Nissan. Der Antriebsstrang erfreut sich seit seiner Einführung im Jahr 2022 grosser Beliebtheit.

Dabei ist das Prinzip des Antriebs so genial wie einfach: Die Räder werden stets durch den sofort und linear ansprechenden Elektromotor angetrieben, während der Verbrennungsmotor die Fahrbatterie mit Strom versorgt. Hier unterscheidet sich dieses Antriebssystem von herkömmlichen Hybridfahrzeugen, bei denen die Kraft teilweise vom Verbrenner kommt.

Artikel "Nissan Qashqai: Crossover-Pionier wird aufgefrischt" versenden
« Zurück

Skoda Octavia: aufgefrischter Markenbestseller
Škoda Auto hat seine erfolgreiche Modellreihe Octavia aufgew...
Defender OCTA wird am 3. Juli 2024 vorgestellt
Der neue Hochleistungs-Geländewagen Defender OCTA, der briti...
Vorverkaufsstart für den aufgefrischten Skoda Octavia
Der Schweizer Vorverkauf für den aufgefrischten Škoda Octavi...
Alfa Romeo MILANO: Sportlichkeit wird kompakt
Sportlich im Herzen, kompakt in der Grösse und italienischer...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
Nissan Juke: Farbenfrohes Facelift
Der Nissan Juke präsentiert sich umfassend überarbeitet: Zur...
Skoda Octavia: Bestseller präsentiert sich aufgefrischt
Škoda Auto wertet seine legendäre Modellreihe Octavia auf. M...
California 6.1 wird «Reisemobil des Jahres 2024»
Nach 2023 sowie dem Triple in den Jahren 2017, 2018 und 2019...
Clyde wird zum nachhaltigsten Auto-Abo der Schweiz
Ab 2024 wird das Angebot der AMAG-Tochter Clyde 100% elektri...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren