Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Hersteller-News: Ford

Dienstag, 10. Oktober 2023 Mercedes steigert Elektroabsatz im 3. Quartal um 66%

printBericht drucken

Mercedes-Benz Cars hat im dritten Quartal in einem volatilen Marktumfeld ein solides Absatzergebnis von 510.600 Einheiten (-4%) erzielt. Beeinflusst wurde der Absatz durch den Modellwechsel der E-Klasse und einer eingeschränkten Verfügbarkeit des GLC, bedingt durch Lieferengpässe bei einem Lieferanten. Mercedes-Maybach steigerte den Absatz in der Juli bis September Periode um 26%. Gleichzeitig setzt sich die Transformation bei Mercedes-Benz fort: Im dritten Quartal war jedes fünfte (20%) weltweit verkaufte Auto ein Hybrid- oder reines Elektrofahrzeug (xEV). Zudem legten die Verkäufe von batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) im dritten Quartal um 66% zu. In den ersten neun Monaten des Jahres hat sich somit der BEV-Absatz von Mercedes-Benz Pkw nahezu verdoppelt (+97%). Der Absatz von Top-End-Fahrzeugen erhöhte sich in derselben Periode um 6%. Insgesamt erreichten die Verkäufe in den ersten drei Quartalen 1.529.800 Einheiten (+2%).

 

Der Absatz batterieelektrischer Fahrzeuge (BEV) von Mercedes-Benz Cars erreichte im dritten Quartal 61.600 Einheiten (+66%), angetrieben von den Modellen EQA (+108%) und EQB (+96%), die trotz der bevorstehenden Modellpflege echte Verkaufsschlager blieben. Der EQS und der EQS SUV führen mit 26.300 verkauften Einheiten (+53%) im Jahresverlauf weiterhin das Segment der elektrischen Luxusklasse an. Der Absatz des elektrischen smart erreichte im dritten Quartal 3.900 Einheiten (+107%). Einschließlich Plug-in-Hybride stiegen die xEV-Verkäufe von Mercedes-Benz Pkw um 19% auf 98.400 Einheiten im dritten Quartal. Damit sind heute mehr als 1 Million Elektro- und Hybridfahrzeuge von Mercedes-Benz Pkw auf den Straßen unterwegs. Darüber hinaus baut das Unternehmen weltweit die Lademöglichkeiten für seine Kunden weiter aus, wird im Herbst die ersten eigenen Schnellladeparks in Betrieb nehmen und ab 2024 einem neuen Schnellladenetzwerk in Nordamerika beitreten.

Top-End
Der Absatz im Top-End-Segment erreichte in den ersten neun Monaten 246.500 Einheiten (+6%) und im dritten Quartal 69.900 Einheiten (-11%). Dabei wurde der Absatz von Mercedes-AMG durch Modellwechsel, insbesondere des GLC eingeschränkt. Die Verkäufe batterieelektrischer Mercedes-AMG Modelle stiegen im dritten Quartal um 51%.

Die G-Klasse bewies einmal mehr ihre einzigartige Positionierung im Markt: Die Verkäufe legten im dritten Quartal um 11% zu, vor der anstehenden Modellüberarbeitung im kommenden Jahr. Der Absatz von Mercedes-Maybach erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 26% auf 6.600 Einheiten. Der Absatz des GLS SUV wuchs im dritten Quartal um 3% auf 13.300 Einheiten, vom vollelektrischen EQS SUV konnten 3.700 Einheiten (+162%) abgesetzt werden, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahresquartal.

Die Mercedes-Benz S-Klasse bleibt im dritten Quartal in China mit einem Wachstum von 9% weiterhin führend in ihrem Segment mit einem Marktanteil von über 50%. Weltweit erreichten die Verkäufe der S-Klasse 16.900 Einheiten im dritten Quartal (-18%).

Mercedes-Benz schafft weitere Voraussetzungen für den Ausbau des Marktes für Top-End-Fahrzeuge mit neuen Modellen wie dem Mercedes-Maybach EQS SUV und setzt auf einen exzellenten Kundenservice. Eine Kundenzufriedenheitsumfrage vom chinesischen Zweig von JD Power unter New Energy Vehicle (NEV)-Besitzern in China ergab, dass Mercedes-Benz unter allen Automobilmarken den ersten Platz belegt.

Core
Die Verkäufe im Core-Segment erreichten im dritten Quartal 290.200 Einheiten (-1%). Unterstützt wurden die Verkäufe von der C-Klasse, von der zwischen Juli und September 82.000 Einheiten (+6%) und in den ersten neun Monaten des Jahres 241.700 Einheiten (+11%) verkauft wurden. Der Absatz der E-Klasse stieg im dritten Quartal um +3% auf 75.200 Einheiten, noch bevor die neue Generation im Herbst die europäischen Händler erreicht. Die Nachfrage nach dem neuen GLC übersteigt weiterhin das Angebot. Die Verkäufe gingen im dritten Quartal um 17% auf 81.500 Einheiten zurück.

Entry
Der Absatz im Entry-Segment erreichte 150.500 Einheiten (-5%), während die Modelle der A- und B-Klasse in der Mitte des Lebenszyklus ein Upgrade erhielten. Dank des starken Absatzes von Elektrofahrzeugen erreichte der BEV-Anteil im Einstiegssegment im dritten Quartal 23%. Die Verkäufe von GLA und GLB beliefen sich auf 26.800 (-15%) bzw. 36.300 Einheiten (-9%), beeinträchtigt durch Teileengpässe.

Absatz nach Regionen und Märkten
Im dritten Quartal entwickelte sich der Absatz von Mercedes-Benz Cars in den einzelnen Regionen unterschiedlich.

In Europa stiegen die Verkäufe im dritten Quartal um 12% auf 164.200 Einheiten und erreichten im Neunmonatszeitraum 485.200 Einheiten (+8%). Haupttreiber in Europa war der neue GLC mit 25.300 Einheiten (+104%) im dritten Quartal. Die Verkäufe in Deutschland entwickeln sich weiterhin stark mit einem Plus von 11% im dritten Quartal auf 53.800 Einheiten.

Artikel "Mercedes steigert Elektroabsatz im 3. Quartal um 66%" versenden
« Zurück

Honda ZR-V: Fahraktive Kunden im Visier
Einen attraktiven Neuzugang im Modellprogramm von Honda mark...
Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
FIAT war 2023 volumenstärkste Marke bei Stellantis
FIAT hat 2023 sein weltweites Verkaufsvolumen um 12 Prozent ...
Renault Group steigert Konzernumsatz und operative Marge
Renault Group erzielt Konzernumsatz von 52,4 Milliarden Euro...
MINI Cooper E im Classic Trim
Der rein elektrisch angetriebene MINI Cooper kombiniert eine...
Abarth 695 75° Anniversario: limitiertes Sondermodell
Zur Feier des 75. Geburtstags und als Hommage an seine Gesch...
Mercedes-Benz CLE Cabriolet: Open-Air-Genuss
Mit dem neuen CLE Cabriolet setzt Mercedes-Benz seine lange ...
Wenn ein Modell sein Maximum erreicht: RS 6 Avant GT
Die Krönung der Baureihe, das ist der neue Audi RS 6 Avant G...
Erster Blick in den Innenraum des Jeep Wagoneer S
Der erste moderne SUV der Automobilbranche – der ikonische J...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ford)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ford diskutieren