Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Toyota

Montag, 17. Mai 2021 Cadillac CT4-V: Angriff von unten

printBericht drucken

Cadillac CT4-V.  Foto: Auto-Medienportal.Net/CadillacCadillac CT4-V. Foto: Auto-Medienportal.Net/Cadillac

Als „M3-Killer“ haben wir den Cadillac ATS-V vor sechs Jahren bezeichnet, als die Sportlimousine mit 470 PS (341 kW) aus einem 3,6-Liter-V6-Biturbo in Europa erschien. Das Nachfolgemodell, den CT4, hat es leider nicht mehr nach Europa geschafft. Während der V6-Biturbo in der Sonderserie namens CT4-V Blackwing erhalten bleibt, ist der reguläre CT4-V jetzt mit einem Vierzylinder-Turbo deutlich bescheidener motorisiert. Wir sind das Auto in Nordamerika eine Woche lang gefahren.

 

Optisch präsentiert sich der CT4-V als Evolution des ATS: Der Mittelbau ist identisch, Front und Heck wirken moderner und mit den vier Auspuffrohren sowie dem großen Heckbürzel auch ungewöhnlich sportlich. Die relativ kompakten Abmessungen sorgen allerdings für ein eher knapp geschnittenes Interieur. BMW 3er oder Mercedes C-Klasse bieten hier mehr Platz.

Auch das Cockpit wurde neu gezeichnet. Doch es wirkt im Klassenvergleich nach wie vor etwas altmodisch und leider auch ein bisschen lieblos verarbeitet. Dass Cadillac sich als Nobelmarke begreift, manifestiert sich in diesem Modell jedenfalls nicht. Dafür funktioniert das Infotainment-System namens CUE geradezu perfekt: Befehle werden blitzschnell entgegengenommen und umgesetzt, die Darstellung ist durchaus ansprechend.

Unter der Haube des Cadillac CT4-V steckt ein 2,7-Liter-Vierzylinder-Turbo, der 330 PS (241 kW) leistet. Das maximale Drehmoment liegt bei stolzen 515 Nm, die zwischen 2000 und 4000 Touren anliegen. Der Vierzylinder, den es übrigens auch in den großen Pickup-Modellen von Chevrolet und GMC gibt, zeichnet sich durch befriedigende Laufkultur und sehr gute Fahrleistungen aus. Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert glatte fünf Sekunden, die Spitze liegt bei 266 km/h. Insgesamt hinterlässt die Maschine einen überraschend positiven Eindruck.

Die Kraftübertragung erfolgt über eine sehr schnell schaltende, hervorragend abgestimmte Zehngang-Hydramatic auf die Hinterachse, einen Allradantrieb gibt es gegen Aufpreis. Puristen werden dennoch den Standardantrieb vorziehen. Denn so lässt sich der CT4-V sehr leichtfüßig bewegen, die Lenkung ist präzise und spricht linear an. Das serienmäßige Sportfahrwerk mit den 235/40er-Reifen auf 18-Zoll-Rädern ist rundum überzeugend abgestimmt, die Bremsanlage aus dem Hause Brembo sorgt für exzellente Verzögerungswerte. Das Ansprechverhalten der Bremse lässt sich elektronisch einstellen.

Mit einem Einstandspreis von lediglich 46.090 Dollar, umgerechnet rund 38.000 Euro, liegt der Cadillac CT4-V preislich auf dem Niveau von BMW M235i xDrive und Mercedes-AMG A35 Limousine. Und damit deutlich unterhalb der europäischen Konkurrenzmodelle mit Heckantrieb. Dafür ist der Gegenwert so überzeugend, dass man sich dieses Auto eigentlich auch in Europa wünschen würde. Denn auch wenn es zum M3-Killer nicht mehr ganz reicht, so kann man sich doch immerhin mit den günstigeren Angeboten süddeutscher Provenienz messen.

Mit der Blackwing-Version hingegen werden die Karten noch einmal neu gemischt. Die Sonderserie leistet nicht nur 479 PS (352 kW), sondern wird wahlweise mit Automatik oder Handschaltung angeboten. Doch auch sie wird vermutlich nicht mehr nach Europa gelangen. (ampnet/jm)

Daten Cadillac CT4-V


Länge x Breite x Höhe (m): 4,76 x 1,81 x 1,42
Radstand (m): 2,78

Motor: R4-Benziner, 2727 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 241 kW / 330 PS bei 5500 U/min

Max. Drehmoment: 515 Nm bei 2000-4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 266 km/h

Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 5,0 Sek.
Leergewicht: min. 1640 kg
Kofferraumvolumen: 303 Liter

Wendekreis: 10,3 m
Bereifung: 235/40 R 18

Artikel "Cadillac CT4-V: Angriff von unten" versenden
« Zurück

Von Fans Für Fans - Ford Puma ST Gold Edition
Die Ergebnisse stehen fest. Nach einem innovativen Crowdsour...
Mercedes-Maybach S-Klasse: Eine neue Definition von Luxus
Für den Chauffeurbetrieb ist die Mercedes-Maybach S-Klasse b...
Erster ElektroMOD von Opel: Der Manta ist zurück
Sein Name ist Manta – Opel Manta. Er ist so zeitlos wie der ...
Toyota Mirai ergänzt Fahrzeugflotte von Swiss Olympic
Toyota war bei der Übergabe am Donnerstag 29. April durch Ch...
Schmidt: Neuer Leiter der Division Automobil von Honda Suisse
Honda Suisse verstärkt das Management-Team. Andreas Schmidt ...
Präsentation des batterie-elektrischen SUV von Toyota
Wie beim Kenshiki Event in Europa kürzlich angekündigt, wird...
Toyota mit Verkaufsstart von Brennstoffzellenmodulen
Toyota bereitet den Vertrieb von Brennstoffzellenmodulen in ...
Bayon erweitert SUV-Angebot von Hyundai
Hyundai Motor feiert die Weltpremiere des BAYON, eines neuen...
BMW: Verdopplung von E-Modellen im Jahr 2021 geplant
Das BMW Group Werk Dingolfing blickt zuversichtlich ins Jahr...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Toyota)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Toyota diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch