Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Hersteller-News: Volkswagen

Freitag, 16. Juni 2006 VW: Bernhard bittet Beschäftigte um Unterstützung

printBericht drucken

Dr. Wolfgang Bernhard, Markenvorstand VolkswagenDr. Wolfgang Bernhard, Markenvorstand Volkswagen

Bei der Betriebsversammlung im Volkswagen Werk Wolfsburg hat der Vorstandsvorsitzende der Marke Volkswagen, Dr. Wolfgang Bernhard, die Beschäftigten eindringlich um Unterstützung bei der Restrukturierung des Unternehmens gebeten.

 

"Wir bauen tolle Autos. Bei den Kosten sind wir aber noch weit von unseren Zielen entfernt", sagte Bernhard am Donnerstag vor über 18.000 Volkswagen Mitarbeitern. "Ziehen Sie mit uns an einem Strang. Helfen Sie mit, diesen Standort wieder fit zu machen, damit Ihre Arbeitsplätze sicher sind", appellierte Bernhard. "Das Werk Wolfsburg muss von der Ersatzbank in den Sturm wechseln."
Weil die westdeutschen Werke einen dreistelligen Millionenverlust machten, sei der Bau von wettbewerbsfähigen Autos und Komponenten dort unter den heutigen Bedingungen teilweise nicht mehr möglich. Die Arbeitskosten in Wolfsburg lägen mehr als ein Drittel über denen in anderen deutschen Automobilwerken.
Bernhard verwies auf die bereits erreichten Einsparungen bei den Materialkosten, auf die Verbesserungen in der Produktion und die Reduzierung der Grundkosten in allen Unternehmensbereichen. "Jetzt müssen wir auch die Arbeitskosten wettbewerbsfähig machen. Wenn wir das schaffen, lassen sich Autos auch in Wolfsburg zu wettbewerbsfähigen Kosten produzieren", sagte der Markenchef vor der Belegschaft. "Sichere Arbeitsplätze kommen von Wettbewerbsfähigkeit. Wettbewerbsfähigkeit sichert man am besten, indem man an Qualität, Kosten und einer starken Vertriebsleistung offensiv und intensiv mitarbeitet. Das gilt nicht nur für die direkten, sondern vor allem auch für die indirekten Bereiche."
Volkswagen Mitarbeiter bekämen für 28,8 und 30 Stunden Wochenarbeitszeit dasselbe Entgelt wie andere Automobilbeschäftigte für 35 Stunden. "Unter solchen Bedingungen kann auf längere Sicht in Deutschland niemand Autos bauen. Wir wollen den Golf auch künftig in Wolfsburg fertigen, aber nur, wenn das Unternehmen nicht bei jedem verkauften Auto drauf legt."

Artikel "VW: Bernhard bittet Beschäftigte um Unterstützung " versenden
« Zurück

Skoda Kodiaq: geräumiger,funktionaler und nachhaltiger
Der neue Kodiaq verfügt über modernste Infotainmentsysteme i...
Honda Jazz Advance Sport: Rundum gut!
Bei Honda hat der Jazz ein Upgrade erhalten. Mit einem leist...
Ford Explorer: Weltumrundungsrekord zum Verkaufsstart
Am Steuer des neuen Ford Explorer hat Lexie Alford (@LexieLi...
CUPRA Spitzenwert und starkes SEAT Wachstum
Die SEAT S.A. hat im Rahmen ihrer Annual Media Conference in...
BMW Group setzt profitablen Wachstumskurs fort
Die BMW Group hat im Geschäftsjahr 2023 ihre Geschäftsziele ...
CUPRA Born: Preise gesenkt und Wärmepumpe geschenkt
CUPRA Schweiz ermöglicht ihren Kund*innen einen einfacheren ...
CUPRA x FC Barcelona: Verlängerung bis zum Jahr 2029
Zwei globale Marken – ein erfolgreiches Team: CUPRA und der ...
Maserati Gran Tursimo wird wieder zum Cabrio
Maserati bietet den Gran Turismo jetzt auch wieder als Gran ...
FIAT war 2023 volumenstärkste Marke bei Stellantis
FIAT hat 2023 sein weltweites Verkaufsvolumen um 12 Prozent ...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren