Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Hersteller-News: Volkswagen

Mittwoch, 18. April 2007 Volkswagen-Gruppe erzielt Auslieferungsrekord

printBericht drucken

Der Volkswagen Konzern hat in den ersten drei Monaten 2007 mehr Autos an Kunden ausgeliefert als je in einem Quartal zuvor. Weltweit setzte der Konzern 1,47 Millionen Fahrzeuge ab. Dies entspricht einem Zuwachs von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen mit.

 

"Die erwarteten Absatzeinbussen durch die Mehrwertsteuer-Erhöhung in Deutschland konnten wir durch teilweise kräftige Steigerungen in den anderen wichtigen Weltmärkten mehr als kompensieren. Einen wesentlichen Erfolgsfaktor stellen dabei die sehr erfreulichen Steigerungen auf dem chinesischen Markt dar", sagte der VW-Vorstand Martin Winterkorn.

Trotz der Mehrwertsteuererhöhung im deutschen Heimatmarkt konnten die Auslieferungen in Westeuropa um 1,9 Prozent auf 777'000 Fahrzeuge gesteigert werden. Die Vorzieheffekte zum Jahresende 2006 bewirkten in Deutschland einen Rückgang der Auslieferungen in den ersten drei Monaten des Jahres 2007 um 4,9 Prozent auf 235'000 Autos. Mit einem Zuwachs von 25,9 Prozent und 109'000 Auslieferungen verzeichnete der Konzern in Zentral- und Osteuropa das grösste Absatzplus.

Wichtigster Wachstumsmarkt im Konzern war China. Dort konnte die Marktführerschaft im Pkw-Bereich mit 203'000 ausgelieferten Fahrzeugen und einem deutlichen Zuwachs von 23 Prozent bestätigt werden. Ebenfalls positiv entwickelte sich die Region Südamerika/Südafrika: 188'000 Autos bedeuten ein Plus von 21,5 Prozent. In den USA konnte der Konzern 73'000 Autos absetzen - ein leichter Zuwachs von 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Kernmarke Volkswagen Pkw lieferte im ersten Quartal 2007 weltweit 850'000 Fahrzeuge aus. Dies entspricht einem Zuwachs von 6,8 Prozent. In Westeuropa verzeichnete die Marke im ersten Quartal ein Minus von 3,3 Prozent auf 354'000 Auslieferungen, wesentlich beeinflusst vom Rückgang auf dem deutschen Markt um 10,8 Prozent auf 112'000 Fahrzeuge.

Audi erzielte von Januar bis März 2007 weltweit ein kräftiges Absatzplus und lieferte 248'000 Fahrzeuge aus, ein Zuwachs um 9,4 Prozent. In Deutschland wurde der Rückgang um 6,9 Prozent auf 56'000 Auslieferungen durch den Gesamtzuwachs in Westeuropa mit 172'000 Fahrzeugen (plus 5,3 Prozent) kompensiert.

Skoda steigerte mit 150'000 Fahrzeugen die weltweiten Auslieferungen um 15,5 Prozent. In Deutschland konnten 20,6 Prozent mehr Autos verkauft werden (28'000 Auslieferungen), in Westeuropa waren es 86'000, ein Plus von 14,7 Prozent. Seat lieferte in den ersten drei Monaten 2007 weltweit 108'000 Fahrzeuge an Kunden aus und erzielte damit ein Plus von einem Prozent.

Bentley steigerte die Zahl der Auslieferungen an Kunden weltweit auf 2800 Fahrzeuge und lag damit um 20,4 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. 527 Fahrzeuge verkaufte Lamborghini von Januar bis März 2007. Das bedeutet eine Steigerung von 54,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bugatti lieferte in den ersten drei Monaten 2007 weltweit 18 Fahrzeuge aus, ein Zuwachs von 260 Prozent zum Vorjahresquartal.

Artikel "Volkswagen-Gruppe erzielt Auslieferungsrekord " versenden
« Zurück

Renault erzielt Konzernumsatz von 37,4 Milliarden Euro
Im dritten Quartal erreichte die Renault Group einen Konzern...
Renault erzielt in Europa 25 Prozent Absatzplus
Die Marke Renault konnte im dritten Quartal 2023 ihre weltwe...
Finanzergebnisse Halbjahr: Renault erzielt Rekorde
Die Renault Group hat im ersten Halbjahr 2023 ein besseres E...
Volkswagen erzielt solides Ergebnis im ersten Halbjahr
Die Volkswagen Group hat im ersten Halbjahr 2023 ein solides...
BMW Group erzielt dank guter Nachfrage starke Margen
Mit ihrem attraktiven und jungen Portfolio und dank eines st...
Toyota erzielt bestes erstes Quartal in Europa
Toyota Europa ist erfolgreich ins Jahr gestartet. Von Januar...
Volkswagen Konzern erzielt solides Jahresergebnis
Der Volkswagen Konzern hat im Jahr 2022 ein solides Ergebnis...
Mercedes-Benz erzielt starkes Jahresergebnis 2022
Die Mercedes-Benz Group AG (Börsenkürzel: MBG) hat sich im v...
Mercedes-Benz erzielt robustes Q3-Ergebnis
Die Mercedes-Benz Group AG (Börsenkürzel: MBG) hat im dritte...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren