Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Formel 1

Donnerstag, 13. April 2023 Im Lamborghini Urus S über alle Terrains Taorminas

printBericht drucken

Mit dem Super-SUV den authentischen Charme und die Kultur Siziliens entdeckenMit dem Super-SUV den authentischen Charme und die Kultur Siziliens entdecken

Lamborghini-Kunden aus Europa und dem Mittleren Osten haben im Lamborghini Urus S[1] mehr als 160 Kilometer auf befestigten und unbefestigten Straßen zurückgelegt. Bei der vierten Ausgabe der Esperienza Terra Taormina erlebten die Teilnehmer dramatische Landschaften, Kultur und die Gastfreundschaft Taorminas, wanderten auf dem Etna und lernten Sizilien kennen.

 

Zu der einmaligen, zwölf Tage dauernden Veranstaltung waren ausgesuchte Kunden und deren Gäste eingeladen. Seit der Markteinführung des Urus S zu Beginn dieses Jahres war dies die erste Fahrveranstaltung abseits befestigter Straßen. Unter Anleitung von Lamborghinis Instruktoren erlebten die Gäste den vielschichtigen Charakter und Luxus sowohl des Urus S als auch der sizilianischen Veranstaltungsorte und das alles vor dem Hintergrund des Vulkans Etna. Die unberührte italienische Landschaft bot unvergleichliche Fahrgelegenheiten auf der Straße aber auch Drifts in einem privaten Steinbruch, dazu überragende Hotels und ausgezeichnete Restaurants sowie Begegnungen mit der modernen Kunst des italienischen Kreativen Alessandro Florio.

Tags darauf besuchten die Gäste Taormina und den Etna und entdeckten auf Straßen und unbefestigten Pisten außergewöhnliche Aussichtspunkte. So konnten sie perfekt in die dramatische Landschaft des sizilianischen Vulkangebirges eintauchen.

Der Lamborghini Urus S wurde Ende 2022 angekündigt, er ist der Nachfolger des ursprünglichen Urus Super SUV. Die Leistung des Biturbo-V8 wurde auf 666 PS gesteigert und liegt nun auf dem Niveau des Stallgefährten Urus S Performante. Dank dieses Zuwachses erreicht er das beeindruckende Leistungsgewicht von 3,3 kg/PS. Auch die Beschleunigungswerte profitieren von der zusätzlichen Leistung, der Urus S beschleunigt in 3,5 Sekunden von null auf hundert und für den Sprint von null auf zweihundert benötigt er 12,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h und aus 100 km/h kommt der Urus S nach 33,7 Metern zum Stehen. Der Biturbomotor stemmt von 2300 bis 6000 U/min 850 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle.

Das Fahrgestell des Urus bietet dank seines adaptiven Luftfahrwerks und den damit verknüpften Fahrmodi Strada, Sport, Corsa und Ego sowohl das direkte Fahrgefühl eines Supersportlers als auch geschmeidiges Handling. Die Offroad-Programme Terra, Neve und Sabbia passen das Drehmoment-Verhalten und die Fahrzeugbalance optimal an die Bedürfnisse des ausgewählten Untergrunds an. Der Antriebsstrang ist wie im Urus Performante abgestimmt und ermöglicht bestes Ansprechverhalten und Leistung, wenn gewünscht oder dank eines exzellenten Fahrwerks auch luxuriöse Alltagsfahrten. Die beeindruckende Vielseitigkeit seiner verschiedenen Charaktere auf jeder Straße und unter allen Bedingungen machen den Urus S zum ultimativen Lifestyle-Super-SUV.

Artikel "Im Lamborghini Urus S über alle Terrains Taorminas" versenden
« Zurück

Kia EV9 GT-Line: Neue Dimension
Mit Pfiff und Prestige fährt Kia mit dem wuchtigen EV9 in ei...
FIAT war 2023 volumenstärkste Marke bei Stellantis
FIAT hat 2023 sein weltweites Verkaufsvolumen um 12 Prozent ...
Dacia Spring – noch ansprechender als zuvor
Erfolgsmodell von Dacia: Der Dacia Spring ist das erste voll...
Porsche stellt zwei neue Panamera E-Hybrid-Varianten vor
Porsche baut das Antriebsangebot für die Sportlimousine Pana...
Den neuen T-Cross jetzt Probe fahren
Der neue T-Cross ist in der Schweiz eingetroffen: Das kompak...
Weltpremiere des ID.7 Tourer von Volkswagen
Der ID.7 ist das Topmodell unter den elektrischen VW-Modelle...
Volkswagen gibt Vorgeschmack auf neuen Golf R
Volkswagen ist beim Ice Race in Zell am See (Österreich) ins...
Alpine A290 am Polarkreis getestet
Kurz vor der Markteinführung im Juni 2024 durchläuft der neu...
Renault Group steigert Konzernumsatz und operative Marge
Renault Group erzielt Konzernumsatz von 52,4 Milliarden Euro...
Datenschutzerklärung| Impressum| Cookie-Banner anzeigen| Kontakt| AGB| Info | backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
ordnerspacerDatenschutzspacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Formel 1)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Formel 1 diskutieren